KunstNet uses Cookies. Details.
  • In Gedenken an...

  • daednU
    heike dann kennst du einfach zu wenig :-)


    komisch als
    befindlichkeits bilder hab ich sie nie
    angesehen..

    wilde ungestüme aussenseiterkunst
    mitunter recht gleichförmige massenproduktion
    zb die vielen punkt komma strich gesichter-
    so malen viele...
    aber doch auch wieder recht fantasievoll--

    ja das kurt trauma war schon ernst gemeint
    nur leider hat der sich ja nie selber gemeldet :-)
  • otto_incognito
    otto_incognito
    Ich hab wirklich gedacht, da nimmt sich jemand eine Formnsprache a la Dubuffet und packt als Neuheit das Thama Kindheitstrauma mit rein. So in der Art.
    Daß da ein Leidender dahintersteht...dann wäre ja auch der Abschiedsthread mit dem Wunsch nach mehr Aufmerksamkeit so gemeint, wie es da stand...
    (die Menschheit wird mir ein ewiges Rätsel bleiben :)
    Signature
  • heike
    heike
    ..selbst die Punkt, Komma, Strich Gesichter haben einen Wiedererkennungswert , einen ganz eigenen Ausdruck !
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • daednU
    ähm
    ich hab einst schon mit ihm geschrieben
    über kurt und so....
    + hab ihm---per pm ernsthaft geraten
    sich anderem, neuen auszuetzen..
    anstatt immer nur die öde vergangenheit--

    schön das mal der name dubeffet fiel :-)
  • daednU
    ..selbst die Punkt, Komma, Strich Gesichter haben einen Wiedererkennungswert , einen ganz eigenen Ausdruck !


    ja so wie bei den tausenden die ähnlich malen :-))
  • heike
    heike
    die tausende sind die meisten anderen hier ;)
  • daednU
    finde es immer schwach
    etwas zu preisen indem man mit dem finger
    auf andere zeigt....
  • otto_incognito
    otto_incognito hm, bin etwas irritiert,
    könnte vielleicht sein, wenn man seinen persönlichen Schmsrz so unverhüllt zum Dauerhhema macht, es eine komisch Komponente bekommt, die nicht beabsichtigt war?!
    Da fällt mir eben die aktion von niki de saint- phalle ein, die dereinst mit Farben gefüllte Ballons zerschoß und meinte, daß es jedesmal ihr Vater sei, den sie symbolisch töte. Gemessen an den Traumata kommen mir solche Umsetzungen recht neckisch vor, auch wenn der Schmerz dahinter echt sein mag.
    Vielleicht springt die Darstellung von persönlichem Schmerz den Betrachter um so mehr an, indem etwas von ihm (dem Schmerz) unauflösbar im Hintergrund bleibt-
    Signature
  • daednU
    naja bei der niki war das ja noch neu
    + ihre publikum war ja auch tief
    in diesen psychodeutungen involviert..
    *zeitgeist*

    hm blöd das es jetzt kein artloch werk mehr gibt

    aber warum sollte sich humor + schmerz
    so ausschließen?
  • otto_incognito
    otto_incognito
    aber warum sollte sich humor + schmerz
    so ausschließen?
    IM GEGENTEIL! Genau das Gegentil meinte ich, gerade in einem Humor, der auch etwas Distanz schafft, kann sich Schmerz transportieren. Grad da, nur meine ich, da ,wo der Schmerz zu plakativ nach vorne getragen wird, will er schnell als zu drollig wahrgenommen...
    So, in etwa (interessantes Thema , muß weiter drüber nachdenken...)
    mit Niki de Saint-Phalle hast Du natürlich recht. Übrigens dachte ich, aufgrund ihrer Aktionen, früher immer, daß sie sich den Namen (heiliger Phallus) aus Sarkasmus selbst zugelegt hätte.
    Aber wie ich jetzt weiß, sie war wohl doch eine gebürtige de Saint-Phalle.
    Signature
  • daednU
    sie hat übrigens selber gesagt
    wenn ich nicht so ne hübsche frau gewesen wäre
    wäre ich nie mit der schießnummer durchgekommen
    beim publikum

    beimherrn artloch hab ich nie so
    den schmerz an sich gesehen
    schon.. diese kindheitsverarbeitungsgeschichte.
    nur wäre es naiv hier nur einem zu glauben :-)
  • b_anom
    Das ganze Gequatsche über Art Brut hat mich jetzt neugierig gemacht :-). Ich habe mir den Katalog "L' Art Brut. Die Träume der Unvernunft" bestellt für ein paar Euros um mir das mal anzuschauen. Ein bisschen habe ich gegoogelt, ich finde es interessant.

    Herrn Artloch fand ich etwas seltsam... Doch manche Zeichnungen haben mir sehr gut gefallen. Den Abgang hier habe ich nicht verstanden.
  • resieW
    ne klar erfindet artloch das rad nicht neu aber das was ich unter artbrut finde geht zwar in die richtung ist aber eigentich nichtmal halb so gut wie die sachen von artloch. wie er drauf war ist egal. fest steht hier hat er eigentlich alle in die tasche gesteckt. ich bin von dem seine sachen echt angetan
  • lisa
    lisa
    Vielleicht ist er ja schon längst wieder hier :D
    Mich würde es freuen :)
    Signature
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    ne klar erfindet artloch das rad nicht neu aber das was ich unter artbrut finde geht zwar in die richtung ist aber eigentich nichtmal halb so gut wie die sachen von artloch. wie er drauf war ist egal. fest steht hier hat er eigentlich alle in die tasche gesteckt. ich bin von dem seine sachen echt angetan


    Jawohl!
  • Oink
    Oink
    Aaaaaartiiiiiiii
  • resieW
    KURT SCHMIDT!!!!
  • resieW
    Benni !!!
  • resieW
    Peter......
  • Page 7 of 19 [ 372 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures