KunstNet uses Cookies. Details.
  • Zitate Sammelalbum: Künstler und Künstler ähnliche Personen

  • dlihthceM
    Das erste Mal, mich ausdrücken zu müssen, ist mir in dann Basel passiert, 1979, als ich auf die Kunstmesse kam. Da ist so ein riesengroßes Bild, so ein Strich, sieben Meter und so eine Geste und Knall und Krach und Kraft. Also, das hat mich geplättet. Und dann lese ich, dass es Walter Stöhrer war. Und da hatte ich das Gefühl, es hat etwas mit mir zu tun.
    [Hartwig Ebersbach - Ateliergespräche 2005-2009]
  • agnes
    agnes
    "Kunst ist nicht die Nutzanwendung eines Schönheitskanons, sondern das, was Instinkt und Gehirn über jeden Kanon hinaus fassen können. Wenn wir eine Frau lieben, kommt es uns nicht in den Sinn, vorher ihre Gliedmaßen zu messen."
    Pablp Picasso
  • dlihthceM
    Das Kunstwerk, sagt Heidegger, wirft seine Wahrheit vor sich her. Diese allein nur durch das Kunstwerk in die Welt getretene Wahrhaftigkeit ist nicht von der Zustimmung abhängig.
    [Klaus Fußmann - Maryan Die Welt von unten]
    http://www.adambaumgoldgallery.com/maryan/15personnage.jpg
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • heinrich
    Tausend und Hundert Ströme fließen ins Meer,
    aber das Meer ist nie voll -
    und könnte der Mensch Steine in Gold verwandeln,
    sein Herz ist nie zufrieden.

    Chinesische Weißheit
    Signature
  • simulacra
    simulacra
    Ich bin der große Derdiedas. Das rigorose Element. Der Ozonstengel prima qua. Der anoyme Einprozent.
    Arp
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    Magnetism is one of the Six Fundamental Forces of the Universe, with the other five being Gravity, Duct Tape, Whining, Remote Control, and The Force That Pulls Dogs Toward The Groins Of Strangers.
    (Dave Barry)
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.
    (Konrad Adenauer)
    Signature
  • eppap
    Was interessiert mich Adenauer's Geschwätz von
    Anno Kleinkaro ??
    (Hotte Eitler)
  • simulacra
    simulacra
    Galoppel Galoppel
    (Hotte Hü)
    Signature
  • Roderich
    Roderich mal ein gedicht.
    Engel verführt man gar nicht oder schnell.

    Verzieh ihn einfach in den Hauseingang

    Steck ihm die Zunge in den Mund und lang

    Ihm untern Rock, bis er sich naß macht, stell

    Ihm das Gesicht zur Wand, heb ihm den Rock

    Und fick ihn. Stöhnt er irgendwie beklommen

    Dann halt ihn fest und laß ihn zweimal kommen

    Sonst hat er dir am Ende einen Schock.

    Ermahn ihn, dass er gut den Hintern schwinkt

    Heiß ihn dir ruhig an die Hoden fassen

    Sag ihm, er darf sich furchtlos fallen lassen

    Dieweil er zwischen Erd und Himmel hängt –

    Doch schau ihm nicht beim Ficken ins Gesicht

    Und seine Flügel, Mensch, zerdrück sie nicht.


    (Eugen Berthold Friedrich Brecht)
    Signature
  • Roderich
    Roderich ...geborgt. :)

    "Die Genitalien sind der eigentliche Brennpunkt des Willens." "Die Genitalien suchen sich, und die Seelen glauben sich zu finden." Arthur Schopenhauer.
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    Man soll die Kritiker nicht für Mörder halten. Sie stellen nur den Totenschein aus.
    (Marcel Reich-Ranicki)
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    Sattelt die Hühner wir reiten Aus.
    (unbekannt)
    Signature
  • EKNAERK
    Kunst wäscht den Staub des Alltag von der Seele.
    ( Picasso)
  • Pumuckl
    Pumuckl
    "Man soll nicht auf die Zeit schauen, sondern auf die Schönheit. Die Schönheit ist zeitlos. Das Raffen der Zeit hat den Menschen unfrei gemacht."

    (Friedensreich Hundertwasser)
    Signature
  • siku
    ...
    .
    "Wenn es etwas zu stehlen gibt, stehle ich es."

    Picasso
  • heinrich
    „Das Neue daran ist nicht gut, und das Gute daran ist nicht neu.“
    Johann Heinrich Voß (1751-1826), dt. Dichter

    Das hat er zum Thema "Bilder von Fotos abmalen" gesagt...
    :-}
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    Liebe ist der Kampf den beide Seiten gewinnen, geht dann die Liebe, geht auch der Sieg.
    (klein Rodi)
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    wer klug is kann sich doof stellen
    umgekehrt is das schon schwieriger

    (reiser)
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    Wenn das Spiegelei die Pfanne ißt, wer ißt dann der Herd?
    ?retäT red nnad tsi rew ,tsi guezkreW sad refpO sad nneW
    (klein Rodi)
    Signature
  • Page 7 of 31 [ 609 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures