KunstNet uses Cookies. Details.
  • NEU - kostenloses Magazin KultReis Ausg. 7 - Juli 2012

  • arteP NEU - kostenloses Magazin KultReis Ausg. 7 - Juli 2012
    Willkommen zur 7. Ausgabe vom Magazin KultReis vom Kultur-Kreis
    Juli 2012

    mit spannenden Artikeln, Ausschreibungen, usw. auf 30 Seiten!

    Einfach den Link anklicken: http://ilco.broichhagen.bplaced.de/ilco3/images/KultReisAg7Juli12.pdf

    KultReis vom Kultur–Kreis nimmt euch mit auf Kultur Reise …
    Lasst euch mitnehmen auf eine Reise.

    Ein Kultur und Kunst Magazin geschrieben von Mitgliedern des Kultur-Kreis, sowie von unseren Gast Autoren für alle Interessierte Leser des Internets Weltraums. Magazin KultReis ist ein ehrenamtliche geführtes Online Magazin ohne kommerziellenHintergrund.

    Heute möchte ich euch die neuste KultReis Ausgabe Nr. 7 Juli 2012 vorstellen ... mit spannenden Artikeln von vielen tollen Autoren zb. Anna Schüler, Barbara Rapp, Helen Königs, Rudolf Holzenthal uvm..Willkommen zur 7. Ausgabe KultReis vom Kultur-Kreis

    Bei Interesse hier geht es zu den letzten 4 Ausgaben http://muellewitsch.eu/page8.php
  • xylo
    xylo
    Heute möchte ich euch die neuste KultReis Ausgabe Nr. 7 April 2012 vorstellen ..


    April? Wir schreiben heute den 02.August....
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    ja...normal kommt doch im august die septemberausgabe....
    das ist doch nur eine frage der benennung - warum dann?
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • arteP
    Die April Ausgabe 6 findet ihr auch hier Willkommen zur 6. Magazin Ausgabe KultReis

    Ich habe ein Teil Text daraus übernommen, dann passiert so was schon mal :)

    Wenn ihr den Link angekickt habt dann seht ihr ja das es sich um die Juli Ausgabe handelt, also viel Spaß beim Lesen ... :)
  • arteP
    Bei Interesse hier geht es zu den letzten 4 Ausgaben http://muellewitsch.eu/page8.php
  • arteP
    Wir sind immer auf der Suche nach Gast Autoren bei Interesse einfach bei mir melden. :)
  • arteP
    Die 7. Juli Ausgabe ist kürzlich erschienen und wir sind jetzt schon auf der Suche nach neuen Beiträgen von Gast Autoren. Wir haben mit unserem Online Magazin "KultReis" inzwischen eine 4stellige Leserschaft und wir freuen uns jetzt schon auf eure Beiträge.

    Gruß Petra
  • m-98iwdM
    Bei den Layout hat man keinen Bock das zu lesen.
  • arteP
    Man kann es nicht jedem Recht machen.

    Wir haben bisher eine 4stellige Leserschaft und ruhen uns nicht darauf aus. Wir arbeiten daran, dies weiter auszubauen. :)
  • m-98iwdM
    Ihr habt halt viel zu viel Text.
  • siku
    Ihr habt halt viel zu viel Text.


    och nee! ;-))

    die Kritik ist erfrischend blöd. Zeitschriften basieren nun mal auf der Eigenheit, dass man lesen können muss. :-))) - Und vielleicht ist Muße ja auch eine Voraussetzung, um Kunstmagazine zu lesen.

    Ich habe das Magazin hier in Internet mal durchgeschaut, dabei die einzelnen Beiträge nicht vollständig gelesen, die Themenvielfalt ist ansprechend. Das Magazin macht einen lesenswerten Eindruck. Ich habe hier über das KN die Entstehung der Zeitung gelegentlch mitverfolgt - das Ergebnis beeindruckend.
  • m-98iwdM
    Hast du denn jemals ein Magazin in den Händen gehalten ? Wohl kaum, denn ansonsten wüsstest du wovon ich rede...Schau dir mal die GEO an oder die Neon. Übersichtlich mit Bildern die einen Artikel lesenswert machen. Ein Magazin ist kein Buch..
  • siku
    editiert, da doppelt
  • siku
    Hast du denn jemals ein Magazin in den Händen gehalten ? Wohl kaum, denn ansonsten wüsstest du wovon ich rede...Schau dir mal die GEO an oder die Neon.


    @Mdwi89-m Eine kostenlose Kunstzeitung von einer Künstlerinitiative geschrieben ist kein Profi-Magazin wie die Geo, die kostet auch dementsprechend 15 €? Ja und, ich vergleiche das KultKreisMagazin auch nicht mit der Art, der Kunstzeitung oder mit dem Kunstforum. Ich vergleiche deine Zeichnungen auch nicht mit denen von Egon Schiele. ;-) Das wäre nämlich ähnlich weit hergeholt.
  • m-98iwdM
    15 Euro für die GEO??? Hallo? Wohl eher die Hälfte. Es spielt keine Rolle ob es kostenlos ist. Es soll ja gelesen werden. Der Vergleich mit Egon ist nunmal völliger Quatsch und tut nichts zur Sache hier. Man kann ja wohl mal ein großes Titelbild mit einbauen. Nunja ich finde es ja trotzdem lobenswert das jemand ein Onlinemagazin macht und ich will nur helfen. Aber es gibt ja immer so Leutchen wie dich, die alles gut finden und absolut keine Hilfe sind...Du sagst selbst, dss du die Artikel nichtmal vollständig gelesen hast..Woher willst du dann wissen das sie gut sind? Inhaltlich hast du da genauso viel Plan wie ich . Nämlich gar keinen.^Also lass doch bitte dann auch nicht die Leseratte raushängen, denn anscheinend bist du dann wohl selbst zu faul zu lesen. Naja, egal wir werden uns wohl nicht einigen können. So ist das.
  • Vincents_Ohr
    Vincents_Ohr
    ich muss mir unbedingt abgewöhnen, alle möglichen Threads lesen zu müssen.
    Signature
  • m-98iwdM
    Ja dann mach das doch. Zwingt dich doch keiner
  • arteP
    Bei einem Punkt möchte ich kurz mal einhaken. wieso Titelbild, unser Online Magazin hat ein Deckblatt mit einem großem Titelbild, das aufgebaut ist wie des eines Magazin. http://www.repage2.de/memberdata/kulturkreis/KultReisAG7Juli12kl.jpg
  • m-98iwdM
    Das meinte ich nicht. Ich meines ein großes Titelbild für einen Artikel zum Beispiel. Ihr habt meist so kleine Bildchen, die irgendwie ungefähr alle die gleiche größe haben. Euer Inhaltsverzeichnis ist so unscheinbar, das es schon wie ein Literaturverzeichnis aussieht. Das kann doch ruhig etwas großzügiger auf 1-2 seiten gehen.
  • arteP
    Mir wurde auch mal gesagt, das ein Thema nicht zuviele Seiten einnehmen darf. Größere Fotos, mehr Platzeinnahme.

    Ich lese auch Magazine, Kunstzeitschriften und am Aufbau versuche ich mich zur orientieren, auch wenn wir ein gewisses Maß an Individualität beibehalten möchten.
  • Page 1 of 2 [ 21 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures