KunstNet uses Cookies. Details.
  • Skeptiker - ein kurzes Gedicht

  • Rainer Ostendorf
    Rainer Ostendorf Skeptiker - ein kurzes Gedicht
    Ich bin Christ. Was ist, wenn das alles gar nicht wahr ist,
    was die Pfaffen mir erzählen, die mich mein Leben lang
    mit Kniebeugen und Schuldgefühlen quälen? Habe ich dann auf
    das falsche Pferd gesetzt? Das Risiko ist groß,
    was mach ich bloß?

    Ich bin Moslem, und das ist auch schlimm. Oh Allah!
    Ich möchte lieber Lustmolch sein, täglich fünfmal
    vögeln, das wäre fein. Doch leider fehlt mir die Unschuld
    in meiner Begierde, das Gewissen plagt, meine Libido versagt.

    Ich bin Pilger. Geduldig warte ich auf ein Wunder.
    Jakobs- und Kreuzweg bin ich schon gegangen, in Lourdes
    hab ich in Grotten rumgehangen. Sakramente, Salbungen, Segnungen
    und heiliges Wasser habe ich bekommen. Viel Geld musste ich für den
    Unsinn zahlen, bin immer noch krank und leide Qualen.

    Ich bin Scientologe. Sehr gerne ging ich in die Church von Hubbard,
    weil dort immer einer von Erleuchtung sabbert. Die vielen Bücher
    Kurse und das Gequatsche machten mich ganz krank, alles viel zu teuer,
    gestern kam der Anruf meiner Bank.
    R.O.

    mehr hier
    http://www.freidenker-galerie.de/acrylbilder-lustige-zitate-politik-und-religion-2/
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 1 Post ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures