KunstNet uses Cookies. Details.
  • Was ist ein schöööönes Bild und wie male ich es?

  • eppap Was ist ein schöööönes Bild und wie male ich es ??
    Über Bord mit den Verweisen auf real existierende
    Bilder und weg gekocht das, was schon lang ist.

    Möglichst 'abstrakt' möchte ich besprechen,
    was eigentlich ein schööönes Bild schööön
    macht.

    Was macht ein Bild schön und wie mache ich es ??
  • D-J
    D-J "mach dochma ...
    ... was rotes (gelbes)" höre ich immer wieder. da jubelt die halbe nation vor begeisterung auf. thema, motiv, wurschtegal. demnach auch gerne abstrakt.
    Signature
  • uzuzab
    Menschen sind Schubladen. Das denken dreht sich um Fenster.
    Also Rahmen druff und schön isses.



    mfg
    Bazuzu
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • VBAL
    VBAL
    Mir persönlich scheint "schön" kaum ein Qualitätsmerkmal für Malerei, ob abstrakt oder nicht, zu sein. Aber das ist ja nicht das eigentliche Thema.
    Eine interessante Frage ist es jedoch allemal was Schönheit ausmacht.
    Wäre auch zu klären ob das Schöne nur in der Empfindung des Betrachters existiert, oder doch auch unabhängig davon im Objekt der Betrachtung selbst?
  • eppap
    Es muß im Bild entstehen, sonst wäre sie zu
    sehr an das bisherige Leben der Betrachter
    gebunden, die Schönheit. Sonst würden die
    unterschiedlichen Klassen ganz und gar
    andere Bilder schön finden - das ist nicht
    so.

    'Schön' ist ganz klar ein Merkmal in der
    real ausgeübten Malerei - es ist das Wort,
    das am häufigsten verwendet wird, wenn wer
    ausdrücken will, daß die gesehenen Bilder
    sein Gefallen erregt haben.

    Wir sollten uns hier darauf begrenzen auf
    "Schönheit, wie wird sie ins Bilde gemalt ??"
    Sonst ist hier nicht Steg, nicht Ufer.
  • absurd-real
    Schönheit setze ich mit Ästhetik gleich. Und beides ist relativ.
    Was ist das eigentlich für ein Treath-Thema?!
    Signature
  • eppap
    Ein schönes Thema ist es, Mademoiselle Absurd.

    Ich überlege gerade, ob es nicht schön wäre
    mir noch einen Becher voll schönen Kaffees
    ins Gesicht zu schleudern, bevor ich das
    Land verlasse, um zu tuen, was zu tuen ist.
    Vielleicht nehme ich ja mein horrormäßig
    teures Skizzenbüchlein und die vergoldeten
    HB-Bleistifte mit, um so ein ätzthekisches
    Bild zu machen ??

    Schbääßjer g'maachd - geht auf Kosten der
    Ästhetik. Schönheit siegt !!
  • eppap
    Joo, muß ich hier in meinem eigenen thread
    schreiben... ein Skandal.

    Ich weiß, ihr wollt Beispiele und auch Bilder
    von hier in der Beiträge Worten sehen, doch
    nach dem fiaskösen Bilderschlachthaus tue ich
    das nicht.

    Wenn wer es nicht abstrakt kann, ist's nicht
    gut, also hier im thread jetzt.
  • absurd-real
    Manchmal mache ich mir sorgen.
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky Ich hab die Nase schön
    hmm räusper, also
    ich finde meine Bilder schön.
    aber nicht ästhetisch.
    Signature
  • eppap
    Das Wort möchte ich hier bitte nicht
    mehr lesen wollen.
  • Günter
    Günter
    Wie sieht ein abstraktes Bild schön aus? Aufgeräumt, übersichtlich, ohne
    verwirrende oder anstrengende Aussage, kontrastreich, möglichst groß, damit man es nicht übersieht, bunt am besten mit Signalfarben, teuer muß es sein, sonst gilt es nichts, von einem namhaften Künstler sollte es gemalt sein.
    ja und wenn es dann noch in einem Museum hängt und die Kritiker ihren Senf dazu gegeben haben, dann ist ein abstraktes Bild schön! Es lebe die Schönheit in der Kunst, halleluja!
  • m-98iwdM
    Es wird ja immer verrückter hier. Über was für ein Quatsch ihr euch manchmal Gedanken macht. Wichtig ist das einem die eigene Leistung gefällt. Das reicht. Ob´s andere schön finden, darüber darf man sich keine Gedanken machen, wenn man was eigenes machen will.
  • El-Meky
    El-Meky
    Wie sieht ein abstraktes Bild schön aus? Aufgeräumt, übersichtlich, ohne
    verwirrende oder anstrengende Aussage, kontrastreich, möglichst groß, damit man es nicht übersieht, bunt am besten mit Signalfarben, teuer muß es sein, sonst gilt es nichts, von einem namhaften Künstler sollte es gemalt sein.
    ja und wenn es dann noch in einem Museum hängt und die Kritiker ihren Senf dazu gegeben haben, dann ist ein abstraktes Bild schön! Es lebe die Schönheit in der Kunst, halleluja!

    Du sagst es!!
    Signature
  • Günter
    Günter
    Wenn ein Bild emotionale Inhalte auf optisch angenehme Weise transportiert und vermittelt, dann wird es in der Regel als schön empfunden. Es muß dann nicht unbedingt gut, es darf dann auch grottenschlecht sein.
  • eppap
    Wichtig ist das einem die eigene Leistung gefällt.


    Aha, das führt jetzt weit und weiter, doch es ist
    bemerkenswert: was ist denn die eigene Leistung ??
    Wo fängt sie an eigen zu werden und wie diffus
    ist der graue Grenzbereich ?? Denkt darüber mal
    nach, da machen wir im November einen thread zu
    auf und zu. *Hüstel*

    Was ich sagen wollte, wiederholen:
    das Thema soll 'abstrakt' daher kommen, es müssen
    keine abstrakten Bilder als Beispiele genommen
    werden, es können aber auch. Klar.

    Mir geht es so, daß ein abstraktes Bild wirklich
    gut ist, und dann ist es auch schön, wenn ich das
    Bild sehe und mir vorstelle - es ist nicht verboten,
    noch nicht vielleicht - für was es stehen könnte.
    Auf allerlei Ebenen der Entschlüsselung. Natürlich
    kommen da auch meine Erfahrungen mit ins Spiel - aber
    das Bild regiert das Geschehen - es triggered was ich
    dann denke. Nennt man sich einlassen. (Kostet nicht viel
    und es gibt manchmal 50.000 % Zinsen, um es kapital
    auszudrücken.)
    Wenn ich dann den Titel erfahre und direkt eine Verbindung
    zu meiner sich durchgesetzt habenden Dekodierung besteht,
    dann mache ich einen kleinen (kleiner geht nicht, ich schwöre)
    Sprung und schreie so, wie wir es früher in den Höhlen taten.

    Die Schönheit entsteht bei und durch die Beschäftigung.
    Und es ist nicht wiederholbar dieses Erlebnis. Man kann
    auch kein Kunstbuch oder einen Kunstratgeber darüber
    verfassen lassen. Nur Fanten kauften solch ein Werk.
  • Günter
    Günter
    Ich hab mir auch schon so manches eigene, missratene Bild schön geschaut.
    Die eigene Leistung gefällt schnell mal, ob dadurch ein Bild schön wird?
    Ich denke die Leistung des Betrachters ist da auch nicht ganz unwichtig.
  • eppap
    Oh jee, ich meinte natürlich kein eigenes
    Bild. Im Beitrag vorher.

    Das wird schön geschaut, gleich beim und
    nach dem Machen. Am nächsten Tag ist's
    Grausen auf einem Träger. Und gefährlich
    ist es, es ganz oben auf den Stapel zu legen,
    der auf Feuer wartet. Hoch und wackelig.
    Betrachter eigener Werke haben es nicht
    leicht, wenn sie das Werk 1:1 an den An-
    sprüchen messen, die sie rein taten.

    Ich habe den leisen Verdacht, wenn man
    zu einer weit verbreiteten und akzeptierten
    Schönheit des Bildes gelangen will, die
    von kruden Zeitgeistgenossen wahrscheinlich
    irrtümlich als eine objektive bezeichnet
    würde, haha, muß man kopieren. Irgendwas,
    was hinlänglich bekannt ist. Man muß das
    bringen, was un.neu ist.
    Es ist ein leiser Verdacht...
  • Günter
    Günter
    Klar, da ist was dran. Wir sind doch Gewohnheitstiere, Neues sind wir nicht gewohnt.Es ist anstrengend sich damit auseinander zu setzen. Neues macht vielleicht auch Angst, ist ja definitiv was Unbekanntes. Unsere Sehgewohnheiten sitzen tief.Die Wahrnehmung mußte lange eingeübt werden,
    da sträubt sich einiges, wenn ständig Neues hinzukommt, gelle?
  • eppap
    Neues ist weniger geeignet mir Angst zu
    machen, als das, was ich schon kenne.

    (Ich wette beinahe, daß es ein sehr ähn-
    liches Zitat von Oscar Wilde, Günther
    Anders oder Marx geben könnte...)

    Was ist in mich gefahren, gleich noch
    eine Weisheit oder Weitheit, die mir
    aus dem Kopfe leuchtet:

    Gewohnheiten in der Bildnerei sind nicht
    schlecht, schlecht ist dabei nur, wenn es
    so wenige sind, daß sie immerzu wiederholt
    werden (müssen).

    :-)))))
  • Page 1 of 11 [ 209 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures