KunstNet uses Cookies. Details.
  • ausländische Foren ...

  • arteP ausländische Foren ...
    seit ihr auch in anderen Foren wie ich.
    Es ist sehr Interessant wie unterschiedlich die Geschmäcker sind
    und oftsmals muß ich schmunzeln. Die Werke, meine Werke zb. die in Deutschland kaum Beachtung finden kommen in Amerika prima an und auch umgekehrt.

    Welche Erfahrungen habt Ihr so gemacht :o)
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo Petra, ich habe genau dieselbe Erfahrung gemacht wie du.Ist ja lustig . *hehe*

    liebe Grüsse -heliopo-
    Signature
  • arteP
    ja heliopo und AxVx und manchmal sehr lustig :o)in einem Land wirst du nieder gemacht und in anderem Land wirst du hoch gejubelt :o)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Stimmt Petra! 2 Bilder, die ich hier kaum Freunden zeigen mag, fandt man in USA "great" *kopf-schüttel*!

    Zeigt aber mal wieder wie "relativ" Ansichten und Geschmäcker sind, oder?

    Lieben Gruß
    AnneMarie
    Signature
  • iracsa
    Wäre es OK hier mal die URLs von ausländischen Forum zu posten? Ich würde mal selber gerne sehen wie die Unterschiede sind. Allerdings aus eine Art sind andere Foren sowas wie Konkurrenz, also könnte ich verstehen wenn Constantin nicht will, dass die URLs hier gepostet werden. Constantin, ein Statement dazu?
  • arteP
    es ist doch ganz einfach um Foren zu finden, benutze googel :O)
  • iracsa
    es ist doch ganz einfach um Foren zu finden, benutze googel :O)


    hatte ich schon mal gemacht, und dabei haufenweise Sachen gefunden, aber nichts interessantes. Aber ich solltes evtl. einfach mal etwas mehr Geduld haben und länger suchen :-)
  • El-Meky
    El-Meky
    ascari, guck mal bei

    🔗

    das ist eine Seite wo ich und Petra unter anderem solche Erfahrungen gemacht haben.



    Ich bin da aber seit November 04 gesperrt.
    und habe leider nicht ins Kleingedruckte geguckt, weil mein english eher dürftig ist .

    So kann ich nicht an meine Bildergalerie ran und habe denen sogar,wie jeder dort , mit Anmeldung als member , unwissentlich mein copyright abgetreten. Was mich sehr ärgert.


    In Ammiland gelten andere Gesetze als Hierzulande.

    lg -heliopo-
    Signature
  • eedna
    Heliopo,

    wenn Du dort schlechte Erfahrungen gemacht hast, wieso bringst Du dann dieses Beispiel ?

    LG
    Andee
  • El-Meky
    El-Meky
    hi andee,

    evtl. um andere Künstler zu warnen, nicht den selben Fehler zu machen wie ich


    und zum Anderen, weil ihr dort am besten Vergleichen könnt,
    denn Katzenaugen und ich haben Kommentierte Bilder dort , wo dieser Unterschied wunderbar zu ersehen ist.

    lg -heliopo-
    Signature
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    7. By submitting any contribution to artSIG, you grant us a non-exclusive, perpetual right to reproduce that contribution on artSIG and to edit or alter it as needed. You also grant us a non-exclusive, perpetual right to reproduce such contribution on other sites on the World Wide Web for the purpose of promoting artSIG. You retain the copyrights for all contributions.
    -------------------------------------
    Das stimmt so nicht!!!

    Mit dem letzten Satz bezeugen Sie, dass das COPYRIHT IMMER bei DIR bleibt!!!!!

    DU hast Ihnen nur die Erlaubnis erteilt Kopien Deiner Beiträge/Werke für Ihre Werbung im Netz zu verteilen, OHNE DASS sie ein EXCLUSIV-Recht haben!!
    Das ist WEDER eine Abtretung des Copyrights, NOCH eine Übertragung der EXCLUSIV-Rechte!
    Sie wollen schlicht verhindern, dass man ein Werk eingestellt hat, (dass Ihnen so gut gefällt und womit sie Werbung für ihre Site machen) nach einiger Zeit wieder rausnimmt und sie dann dafür verklagen kann, wenn sie damit trotzdem noch Werbung für sich machen! Ich sehe da kein Problem - ist es doch immer noch Werbung für den Künstler, der alle Rechte an dem Werk selbst behält!!!

    Gruß
    AnneMarie
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo und danke für die Übersetzung AnneMarie.

    Mich ärgert es, da ja einige mehr wunderbare Künstler,
    die nun ihre eigene Webseite eröffnet und mich zu dorthin eingeladen haben,
    gebannt wurden
    und auch gleichzeitig deren Galerieinhalte gelöscht wurden.
    Meine Galerie löschen sie einfach nicht ! Auch nicht auf nettes oder wütendes Bitten hin .
    und darüber bin ich stinksauer !

    "Ich will aber das Recht haben, meine Bilder auszustellen, wo und wie lange ICH WILL !"

    lg -heliopo-
    Signature
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    OK! Das kann ich nachvollziehen, aber das Recht haben Sie sich damit halt vorbehalten! Nimm es als Kompliment - scheinbar gefallen Ihnen Deine Werke so gut, dass Sie sie nicht löschen wollen!!! ALLE sonstigen Rechte bleiben bei DIR!!!!!

    lg AnneMarie
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    Fremdverfügung ist für mich alles andere als ein Kompliment.
    meine Bilder sind simple Bilder. ich denke mal die wollen mich nur ärgern.
    warum auch immer.
    Selbst eine nette Künstlerin, die freundlich per PN beim Administrator nachfragte, warum denn grade ICH (die heli) gebannt wurde für immer...
    Sie schrieb mir ,dass sie Wortlos sofort gebannt wurde...
    naja Erfahrungsbericht, hat nix mit dem eigendlichen Thema hier zu tun, (sorry)
    Warum nämlich dieselben Werke so unterschiedlich auf dieser Erde empfunden und bewertet werden. teilweise geradezu gegensätzlich auffallend unterschiedlich.

    lg -heli-
    Signature
  • iracsa
    Hallo und danke für die Übersetzung AnneMarie.

    Mich ärgert es, da ja einige mehr wunderbare Künstler,
    die nun ihre eigene Webseite eröffnet und mich zu dorthin eingeladen haben,
    gebannt wurden
    und auch gleichzeitig deren Galerieinhalte gelöscht wurden.


    heißt das etwa, dass man gebannt wird, wenn man eine eigene Seite hat auf der man seine Bilder zeigt?
  • arteP
    nein, eigentlich kommt es darauf an, wie du dich äußerst und benimmst im Forum ... in Amerika ist ja alles etwas anders ... Ich habe bisher keine Probleme gehabt und bin ja auch fast ein halbes Jahr dort :o)
  • El-Meky
    El-Meky
    ascari schreibt :
    heißt das etwa, dass man gebannt wird, wenn man eine eigene Seite hat auf der man seine Bilder zeigt?



    Nein, ascari, die eigene Seite haben diese Künstler erst gegründet, nachdem sie gebannt wurden.
    Es sind viele Künstler gebannt worden, aber zu unterschiedlichen Zeiten und unterschiedlichen Anlässen.
    Meisst, weil sie unbequeme Fragen stellten oder nicht american like rumgehudelt haben..
    aber dass sind andere Geschichten.

    Meine Verbannung war auch ein Mundverbieten, allerdings für eine echt normale freundlich gestellte Frage in dem Forum unter *Cafe* / sowas wie Offtopic.


    lg -heliopo-
    Signature
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    Also zusammengefasst etwa so:
    Wenn man sich jede auch nur annähernd unbequeme Frage verbietet und gehörig rumschmalzt, ist man dort genau richtig und bekommt im Gegenzug dafür gaaanz viel dickes Lob für egal was für´n Schrott.

    Hab ich das richtig verstanden?

    Lass bloss die URL stecken.
    Das könnte zum Exodus führen *g
    Signature
  • iracsa
    ok, aber am Anfang gings doch darum, das es auf ausländischen Forum ne Menge postives zu entdecken gibt und jetzt haben wir genau eine URL die offenbar sehr mit Vorsicht zu genießen ist. Ich selber hatte auch schon mal recht intensiv gegoogled und mein Eindruck war halt der es gibt kaum interessante frei Foren ohne kommenzielle Interessen (von ein paar harmlosen Webbebannern vielleicht) mal abgesehen. Daher mein Interesse ob der geäußerten postitiven Erfahrungen. (nicht dass ich kunstnet abspenstig werden will, aber mich mal umsehen würd ich schon wollen)
  • El-Meky
    El-Meky
    hi brooklyn,

    also, so wie ich es verstanden habe , geht es den Machern da um Bilderhochladen und Kommentare abgeben nach einem Punkte-Werte-system.
    Und alles immer schön harmonisch verdeckt und ruhig.
    Vielleicht ist dort deshalb auch weniger los als bei KN , obwohl die da international bestückt sind .

    Dass sie nur für's rumHudeln sind kann ich so nicht sagen, denn du wirst duch dieses Punktesystem gezwungen, nach soundsoviel positiven Bewertungen auch wieder eine Negative nettformulierte Bewertung abzugeben.
    Oder wenn ein bestimmter Künstler von dir schon Bewertungen bekommen hat, dass du nun auch einen anderen Künstler bewerten musst,
    denn sonst sind deine Bewertungs-*Daumen* (grün oder rot gefärbt) ohne Farbe.
    Da aber die Kommentarbewertungen von dir
    (Kommentare können dort auch gewertet werden)
    mehr Punkte einbringen,
    sind Daumen ohne Färbung ungünstig, weil sie nicht *Zählen*.
    Ab einer bestimmten Ansammlung von Punkten, kannst du wieder ein neues Bild hochladen.Wenn du nicht 72 Stunden warten willst.

    Darüber gabs auch viele immerwiederkehrende lange Disskusionen dort im Forum.

    um meinen Fall als Beispiel zu nennen.

    Ich habe in den fast zwei Jahren Mitgiedschaft dort einige Freundschaften aufgebaut , besonders zu ein paar Surrealisten und ein paar witzigen *für mich Blutskünstern*.
    Der eine , ein Österreicher wurde gebannt, weil er Amerika Kritische Fotokollagen und animatonen hochlud.

    Ein anderer super Künstler ,war ähnlich wie unser per gestrickt, der mit seinen direkten Äusserungen, vielen Blümchenmalern Angst machte.

    Einer wurde gebannt, weil er sich gegen das Punktesystem stellte und zu oft darüber disskutieren wollte...

    In meinem Fall , stellte ich irgendwann fest,
    dass Künstlergalerien plötzlich gelöscht waren oder Künstler wegblieben, die ich vermisste.

    Ich stellte also im Forum Cafe (offen für alle Temen)die Frage:
    Wo ist der und der und der Künstler geblieben und warum löschen einige ihre Galerie ?
    Da wusste ich noch nix von den Bannmethoden dort.

    Diese Frage wurde nach 5 Minuten vom Admin gelöscht.
    Ich war verdutzt und stellte die Frage nocheinmal.
    Kurz darauf , keine Minute verging, wurde wieder gelöscht.

    Daraufhin schrieb ich , Hey Admin, warum löschst du meine Frage , ohne eine PN oder Erklärung ?
    und war schon sauer über diese Art und Weise .

    Mir wurde kurz Mitgeteilt, dass solche Fragen persönlicher Natur wären und ich sie per PN abklären kann.
    Tja schön wärs.. aber wenn jemand zB. gebannt ist, kann derjenige auch nicht an sein PN Postfach .

    Daraufhin fragte ich , ob wir denn nicht eine Künstlergemeinschaft sind , die auch Interesse am Künstler hat. *so dachte ich jedenfalls*
    oder ob nur Bilder still hochgeladen werden sollen ohne zu reden ?

    Man sagte mir, ich sei curious solche Fragen überhaupt zu stellen und per PN kurz darauf hiess es *stop posting at forumcafe or we delete your accout. *

    Als ich fragte ob das Mundverbieten ist und so in America gehalten wird.. war ich raus.

    Und ich muss sagen, ich war stolz , dass ich meinen Mund aufgemacht habe, denn ich muss mir selbst am Ende in die Augen gucken können.

    Wie gesagt, ich habe meine Künstlerfreunde dadurch nicht verloren :o) weil sie den Kontakt zu mir aufgenommen hatten.

    Ach übrigens.. sei noch erwähnt, dass sich dort für ne Weile ein Kommentareschreibender Member aufhielt , der sich Hitler nannte
    und auch ein anderer Künstler lustige Kollagen dort ausstellt, wo Hitler zb. ein Raver ist und Party feiert.
    Ich fand es makaber und erst nachdem ich zweimal einem Admin schrieb, dass sowas in Deutschland niemals geduldet würde , löschte man diesen Hitler.





    lg -heliopo-
    Signature
  • Page 1 of 2 [ 22 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures