KunstNet uses Cookies. Details.
  • Alles für die Kunst - Tous pour l'art

  • otto_incognito
    otto_incognito
    @


    Der Typ mit dem Konfetti... und dann einen schwangeren, fremden, dicken Bauch küssen? Gott sei Dank hatte ich meinen Kaffe schon ausgetrunken und mein Frühstück verzehrt.


    Die Schwangere war mit 99prozentiger Sicherheit eine Komparsin.
    Signature
  • schroedinger
    schroedinger
    Tja, ich fands trotz aller Kritik eben doch sehenswert und nicht unspannend! Den Hund führe ich trotzdem noch aus....


    ein hund ist was fürs gemüt, und ein treuer begleiter
    beim spazierengehn!!

    ______________
    nur mit hund ist
    man mensch.
    Signature
  • xylo
    xylo
    @ Otto

    ich hatte so eine Angst, dass mir zum Schluss eine nackte, verschluckte Wassermelone mit Fleischüberzug gezeigt wird, dass ich erstmal weggeguckt habe.. und dann noch mal vorspulte.
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Tja, ich fands trotz aller Kritik eben doch sehenswert und nicht unspannend! Den Hund führe ich trotzdem noch aus....


    ein hund ist was fürs gemüt, und ein treuer begleiter
    beim spazierengehn!!

    ______________
    nur mit hund ist
    man mensch.


    Quasi, auf dem Hund, gekommen.
  • otto_incognito
    otto_incognito
    Die grimmig blickende Frau auf der Balustrade, als Mr.RosaDinA4 sang, war wohl auch nicht "echt".Gottseidank brauchte es bei den anderen "Performances" keine gekauften Kleindarsteller und die Fische im Brunnen schwammen für lau, somit halten sich die Betriebskosten niedrig :)
    Signature
  • xylo
    xylo
    Macht Roderich heute einen blauen Montag?
    Signature
  • b_anom
    Ich hab ja gesagt, ich fand es ganz interessant, wie die das zum Schluss umgesetzt haben. Die Performances waren eher so wie "mal gucken wie die Leute gucken wenn ich das oder das mache." Und eigentlich doch sehr brav und bieder, das ganze.

    So gesehen haben wir früher viele bessere Performances gemacht, ohne das mir das bewusst war :-)))).
  • lisa
    lisa


    den schwarzen peter weiterschieb....als initiator könnte Lisa ja einen selbstgebackenen weihnachtskeks als preis aussetzen.

    Mach ich gerne..
    von wem gebacken? *gg*

    Ansonsten möchte ich mir doch mal die Bemerkung erlauben, daß ich es besser fände, es gäbe mehr Mitmachende als Hinschauende. Das ist ja wie in einem Supermarkt, in dem auf einen Kunden drei Verkäufer kommen, geht gar nicht :D Und erzählt mir nicht, wenn man bei The Voice singt, ist man auch in der Unterzahl.
    Den Tag, an dem ich mit einem Schuh, an dem der Absatz abgebrochen war, vor einer Prüfungskommission saß, möchte ich mir nur ungern wieder in Erinnerung rufen :D (außerdem war es der rechte Schuh, so daß sich dieser schwarze Tag in meinem Leben zum Glück auch nicht für das Thema der Woche eignet :D)
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    (außerdem war es der rechte Schuh, so daß sich dieser schwarze Tag in meinem Leben zum Glück auch nicht für das Thema der Woche eignet :D)


    oh doch täte es. :)

    von wem? na selbstgebacken! ;)
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    Macht Roderich heute einen blauen Montag?


    was? ist doch werktag, ich war arbeiten. (:
    Signature
  • kceierdsednur
    .
  • eppap


    äh ja.
    wunder-bar. auch der terminus kreativer künstler.
    das hab ich ja aber... nie gehört. geschweige gelesen.

    voll aqua brut.


    Johnny Depp ??
  • kceierdsednur
    .
  • lisa
    lisa
    Na schön :lol:
    Also ich setze hiermit einen von Roderich selbstgebackenen Keks als Preis aus :DDDDDDD
    Signature
  • kceierdsednur
    .
  • b_anom
    Ich hab ja gesagt, ich fand es ganz interessant, wie die das zum Schluss umgesetzt haben. Die Performances waren eher so wie "mal gucken wie die Leute gucken wenn ich das oder das mache." Und eigentlich doch sehr brav und bieder, das ganze.

    So gesehen haben wir früher viele bessere Performances gemacht, ohne das mir das bewusst war :-)))).


    wird einem sofort mindestens oberflächlich klar, nachdem man sich erlaubt hat deine werktätigkeit hier und websitemässig zu betrachten.
    früher war alles besser.


    Kenn ich Dich? Oder warum machst Du mich doof an? :-)). Du kannst ja gern Deine Meinung zu meinen Sachen haben, aber ich frag mich schon, warum Du persönlich werden musst. Ist ja nicht so, als ob ich Dich nach Deiner Meinung gefragt hätte. Na ja, ist eben Kunstnet Stil. Vor allem lustig, weil Du so anonym bist, dass Du noch nicht mal was von Dir gepostet hast und Dein Avatar sprüht nicht gerade von Originalität.

    Zeig doch mal Deine Webseite, wie wäre es? Beeindrucke mich mit Deinem Können und wir reden weiter.
  • paulinekreativ
    Bin jetzt auch dazu gekommen, es fertig zu sehen

    die Vernissage am Schluss fand ich eigentlich beeindruckend, was man dort noch so auf die Beine gestellt hat und es in einem Kontext eingebracht hat...

    das erste Mal das ich wirklich einen Mentor gut fand, der mit Rat und Tat zur Seite stand und seine Ideen und Fakten auch weitergab

    ich zerleg auch mal in Einzelteile
    1.Die Französin mit ihrem Schlagrahm, fand ich zu simpel für das Monument an dem sie es angebracht hat, die Performens hat dann auch in der Videofrequenz nichts gebracht, auch der Schokiwürfel war jetzt nichts
    2.Die Belgerien mit ihrer Sperrung, fand ich eine gute Idee, auch der Ort war gut gewählt, sie hätte aber um ihre Präsens deutlicher zu machen, noch ein Schild oder Band dabei haben sollen, wo einfach STOP draufgestanden hätte, wäre sicher wirksamer gewesen und produktiver für sie, die Videofrequenz dagegen war ein guter Einspieler, der plastische Teil am Schluss ... fraglich, wie sie die Sperrung durch eine Galerie zellebrieren will
    3.Der DinA4 Mann, Ode an die Freude, fand ich jetzt eher traurig..aus dem geplanten Flaschmop wurde ein Flop, auch die Videofrequenz war nichts,ganz abgesehen von seiner Erklärung zu fade,auch die plastische Darstellung, da fehlte mir der Ton dazu
    4. Der Franzose mit seinem Konfetti und er Liebe die verschenken wollte, lustige Idee für den Karneval aber sonst nichts, im Gegensatz dazu fand ich die Videofrequenz sehr gelungen... auch im späteren die plastische Umsetzung für die Vernissage
    5. Der pissende Mann am Brunnen, einfach nur ein Rohr das als Verlängerung da war... peinlich wie ich finde...auch der plastische Teil und das Video stufe ich so ein
    6.Die Russin mit ihren farbigen Ballonen, die Idee fand ich klasse, nur an der Umsetzung im Bahnhof hat es etwas gefehlt, für die Gefühle die sie in der Performens dargestellt hat, fand ich die Atmosphäre zu kalt, auch ihre Erklärung fand ich fade, wobei die Symboloik dabei gut durchdacht war,allerdings war das kurze Video nicht schlecht und die Umsetzung für die Vernissage ein Hingucker
    7. Der Heuschreckenman, zuerst dachte ich was macht der da... aber eine gute Idee, die auch richtig simpel war, mit einschlagendem Erfolg, die Videofrequenz fand ich auch ganz gut, und auch die plastische Umsetzung war sehr simpel aber erfolgreich

    da alle nur 1 Stunde Zeit hatten um sich Gedanken zu machen, sind einige nicht schlecht bei weg gekommen

    meine Favoriten zur Zeit
    die Luftballontante und der Heuschreckenman

    Die erste Sendung die ich mal aussagefähig fand. Die Macher steigern sich, man lässt hoffen auf die letzten beiden Sendungen...

    Pauline
  • Roderich
    Roderich


    meine Favoriten zur Zeit
    die Luftballontante und der Kakerlakenman



    meine favs sind auch der kakerlakenmann und Elina. was wohl der kakerlakenmann denken würde, wenn er sich zu diesem faden verirren sollte und seinen etablierten nicknamen lesen würde....;)
    Signature
  • paulinekreativ

    @ Roderich
    meine favs sind auch der kakerlakenmann und Elina. was wohl der kakerlakenmann denken würde, wenn er sich zu diesem faden verirren sollte und seinen etablierten nicknamen lesen würde...;)
    ich glaube der würde sich etwas anerkannt sehen, da er widererkannt wurde durch seine Heuschrecken ... bleiben doch eindeutig im Gedächtnis hängen ( was sind schon Namen ) die Widererkennung spricht für sich
  • kceierdsednur
    .
  • Page 15 of 52 [ 1021 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures