KunstNet uses Cookies. Details.
  • Bilder von den Fotos abmalen

  • Roderich
    Roderich
    das übel ist nicht das medium foto, ein ödes motiv aus der natur direkt gemalt, oder aus der erinnerung, macht ein langweiliges bild kein bisschen spannender.
    Signature
  • enoilemak
    in meiner stadt gibt es ca. 400 maler, davon mit sicherheit auch ein paar
    "öde" hausfrauen, die sich verwirklichen wollen. ich versuche,jede ausstellung zu besuchen...
    es gibt bilder, auf die werfe ich einem blick,und gehe sofort weiter, sind die dann langweilig?
    vielleicht einfach nur: nicht mein geschmack!!
  • daednU
    warum man ein foto eins zu eins abmalen soll
    konnte noch nie einer begründen
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • enoilemak
    vielleicht nur für den privaten bereich....
    hab ein portrait von meiner tochter gemalt!
    sooo einfach ist es nicht!
  • daednU
    haha
    ja blos weils dein nachbar NICHT
    macht deswegen ists noch lange
    nicht schwer :-))

    natürlich darf herr roderich
    ein bild auch langweilig finden

    eben sein geschmack
  • enoilemak
    mal wieder nen kommentar, den keiner verstehen kann,
    ich habe roderich nicht kritisiert
    was fürn nachbar??
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian The friendly translator
    Ich übersetz mal :)

    Nur weil Du meinst es sei nicht einfach, ist es noch lange nicht schwer.

    Oder

    Nur weil Dein visuell völlig unbeleckter Nachbar sowas gar nicht macht, heißt es noch lange nicht, dass nur weil Du, die Du Dich mit diesen visuell unbeleckten Leuten unbewusst vergleichst, es nicht soooo leicht findest, es wirklich schwer wäre, in Bezug auf eine passendere Messlatte.

    Oder sowas in der Richtung.


    Er hat doch gar nicht geschrieben, Du hättest Roderich kritisiert.


    Rein formal empfinde ich eine abgemalte Fotografie, wenn man denn erkennt, es wurde von einer Fotografie abgemalt und es ist wirklich gut abgemalt, in Bezug auf die andere Materialität und die darauf beruhende andere Wirkung, im Vergleich zur ursprünglichen Fotografie als, ähm, sehr reizvoll :)

    Ansonsten ist es natürlich Blödsinn eine Fotografie durch Abmalen zu duplizieren. Ein weiterer Abzug führt zu einer Menge Zeit für sinnvollere Tätigkeit.
    Signature
  • daednU
    ähm sag doch einfach
    wenn du ne eigene malerische
    qualität erkennen kannst
    gehts für dich ok ?

    überflüssig is zb sowas


    Minke

    eins der beliebtesten bilder hier :-)
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Ah, nur ein leichter Anflug von KasKadenTeil :)
    Signature
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Sehe ich nicht so.

    Wie ich das sehe, schrieb ich ja schon unter dem Bild.


    Minke

    Und folgende.
    Signature
  • rrafU
    hab zu dem Thema auch schon mal geschrieben..man kann ja beides tolerieren.. aber einen klaren Strich dazwischen ziehen, klar sind die ewigen abgemalten Landschaften.. ewig gleichen Berge. Bäche etc langweilig.. find ich auch.. muß auch echt nicht sein.. auch Vorlagen aus Büchern etc.. gähn.. würd ich auch nie machen.. wozu.. das seh ich auch so. zum üben reicht uch ein Kaffepott auf dem Tisch.. und den mit verschiedenen Lichteinfällen zu malen. übt sicherlich mehr als das tausendste Foto zu kopieren..
    das Kusnt verschieden interpretiert wird..alter Hut... manche meckern ja sogar über Landschaftsmaler..doch gerade da.. man steht in der Natur..sieht sie mit eigenen Augen.. interpretiert sie..malt sie so wie man sie sieht. ob nun impressionistisch.. naturalistisch..... das ist doch Kunst.. genau wie die Bilder die einem im kopf rumschwirren ..die man so malt. find das auch ungeheuer befriedigend...

    dann kommt kUnde..Schießmichtot und will sein Pferdchen gemalt haben..klar.. soll man sich da jetzt tagelang hinstellen.. unbezahlbar..dann kommt halt das Foto und alle sind glücklich..Kunde.. Künstler der bischen was verdient hat...
    also bei Tierchen.. die Diana ja viel malt.. ich auch...find ich es ok..denn keiner zahlt dafür 1000 Euro...und wenn das erledigt ist.. kommen die anderen bilder... wenn man den Absprung des .. ich mal nur von Fotos ab...geschafft hat.. spürt man beim Kopieren.. eine unendliche Langeweile....der Schaffensprozeß fehlt.. das Entwickeln.. die Unruhe das so hinzubekommen wie man sich das vorstellt.. es geistert den ganzen Tag im Hirn.......so oder so ..das alles fehlt beim Fotomalen...
    in meinen Kursen sind Fotos verboten :))) denn tierstudien direkt vor Ort.. machen eindeutig.. sehr viel Freude...
    Vorteil durch die Fotomalerei...man lernt genau zu gucken..das stimmt vielleicht.. und Anfänger sind mit.. Bilde im Kopf entwerfen.. ich leg dann mal los... überfordert.. naja da kommt wieder der Kaffeepott ins Spiel :)))))))
  • enoilemak
    Ich übersetz mal :)

    Nur weil Du meinst es sei nicht einfach, ist es noch lange nicht schwer.

    Oder

    Nur weil Dein visuell völlig unbeleckter Nachbar sowas gar nicht macht, heißt es noch lange nicht, dass nur weil Du, die Du Dich mit diesen visuell unbeleckten Leuten unbewusst vergleichst, es nicht soooo leicht findest, es wirklich schwer wäre, in Bezug auf eine passendere Messlatte.

    Oder sowas in der Richtung.


    Er hat doch gar nicht geschrieben, Du hättest Roderich kritisiert.


    Rein formal empfinde ich eine abgemalte Fotografie, wenn man denn erkennt, es wurde von einer Fotografie abgemalt und es ist wirklich gut abgemalt, in Bezug auf die andere Materialität und die darauf beruhende andere Wirkung, im Vergleich zur ursprünglichen Fotografie als, ähm, sehr reizvoll :)

    Ansonsten ist es natürlich Blödsinn eine Fotografie durch Abmalen zu duplizieren. Ein weiterer Abzug führt zu einer Menge Zeit für sinnvollere Tätigkeit.


    danke für die aufkärung .....
    hätt ich sonst nicht verstanden **fg**

    gruß moni
  • heinrich
    Ute Farr - alles klarr!

    Rodi - aus dem Kopf zu malen ist nur dann öde,
    wenn im Kopf Ödnis ist...

    Dona Kamelione - ich gehe auch die Seite "WERKE"...
    ...von diesen berühmt berüchtigten "Hausfrauen" und!
    auch "Hausmänner" einfach vorbei...

    Was ich zum Thema noch sagen wollte:
    Bevor du ein Bild von einem Foto abmalst,
    überprüfe die Quelle des Fotos...

    Sonst stellt sich eine berechtigte Frage:
    Für welches Organ arbeiten Sie ?

    Am besten nur eigene Fotos benutzen,
    und noch am besten-besten gar keine...

    :-}

    oder kommt so was in Erscheinung:

    Fluke
    Signature
  • Christel Schmidt
    Christel Schmidt Bilder von Fotos
    Hey, Du hast zwar recht, immer nur von Fotos wird langweilig, aber ich mach es auch so. Mal von Fotos oder anderen Vorlagen, und dann wieder Phantasie, dann wird s nicht langweilig. Außerdem kannst Du ja bei Fotos oder Vorlagen Deine eigenen Änderungen einbringen. Und bei Ansichtskarten oder Kalenderbildern z.B. darfst Du sowieso nur das Grundmotiv sehen.Bin schon jahrelang auf Motivsuche und der Stapel wird immer größer.Mach weiter, was Dir Dein Gefühl eingibt
    Signature
  • Bina
    Bina
    Fotos von anderen abmalen ist Ideenklau, man umgeht damit den kreativen Teil .

    Fotos abmalen um technisch sich zu entwickeln, finde ich in Ordnung, denn nicht jeder hat die Möglichkeit vor Ort zu malen. Aber dann auch angeben ,wo die Vorlage herkommt und nicht so tun, als wäre man der Erfinder.

    Zur Kunst gehört nunmal die Kreativität, und zwar die eigene :ö)

    lg Bina
  • Doktor Unbequem
    Zu Übungszwecken kann es ja sinnvoll sein, aber ansonsten sehe ich darin wenig Sinn.
    Ich finde es immer bedauerlich, wenn Menschen super technische Aspekte beherrschen aber keine Fantasie in ihr Tun einfliessen lassen.
    Dabei ist das doch sooo einfach...
    Signature
  • xylo
    xylo
    Mich erstaunt im Kunstnet immer wieder, vieviele Leute scheinbar schon einen Ausflug in die Savanne gemacht haben und mit tausenden von Löwenbildern zurückkehrten. Von wegen arme Künstler...
    Reisen bildet


    savanne
    Signature
  • heinrich
    Hier in Deutschland
    kenne ich Leute, die ständig auf Reisen sind...
    Mann und Frau waren schon überall...
    Sie denken und offen es sagen,
    dass Deutschland am schönsten ist...
    und alles anderes ist eine Savanne...
    So sehen ihre Bilder aus,
    als eine ganze Sawanne...
    Es liegt an der Einstellung.
    :-}

    Reisen bildet nur schon vorher gebildeten Menschen...

    Und wenn du draußen bist,
    verstehst du ganz deutlich
    dass Deutschland nur ein Dorf ist...
    Signature
  • enoilemak
    mensch heinrich....les noch mal durch,
    deinen text :O))
  • heinrich
    mensch heinrich....les noch mal durch,
    deinen text :O))

    ok. hab ich korrigiert...
    mach kein Stress...
    ich bin parallel anderswo unterwegs...
    :-}
    Signature
  • Page 3 of 13 [ 252 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures