KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wer seid ihr?

  • idattirB
    Wie ich meine Tag verbringe? Das kann ich beantworten:

    Ich bastele an einer stimmigen Website (für mich), auf der die Besucher sich sehen können...trinke soviel Espresso wie nur irgend möglich....male an einer Idee herum...dann schnapp ich mir den Hund und fahr zum See, weil dort noch zwei Tretboote fertiggekünstlert werden müssen....bereite eine zukünftige Ausstellung vor.....kümmer mich um Alltagskram, versuch mir endlich mal einen leeren Tag rauszuschaufeln, mach mir Sorgen ums liebe Geld...und wunder mich regelmäßig, warum schon wieder ein Wochende daherkommt!!??
  • 90_yawanur
    Die Ablenkung vom eigentlichen Thema ist in diesem Forum absolut normal (ich denke, es wird sogar provoziert).

    Außerdem finde ich es eine interessante Frage, einfach mal zu schaun, wer sich generell im kreativen Berufsleben bewegt oder wer die Malerei als Ventil zum trockenem Alltag nutzt.

    Ich bin MfA - Mädchen für Alles, auch Team-Assi genannt (Sekreteriat, PR, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Buchführung, Redaktion, Webdesign, Server-Streichlerin und Netzwerk- Admin), irgendwie ist die Firma zu klein und nur die Hälfte arbeitet. Ich versuche das jetzt auch und deshalb schreibe ich hier...

    Gelernt habe ich Kauffrau im EH und dann staatl. gepr. Betriebswirtin und will bald Fernuni anfangen, denn mein Job finanziert meine Hobbys.

    Schuhgröße: 38
    Meine Lieblingsfarge als Kind war: Orange

    Noch Fragen? Ich hab nix zu verbergen und mit solchen Info's kann sich keiner was kaufen.
  • lumina
    lumina
    Es gibt keine einfachen Fragen. Die Frage nach "Wer bist Du" ist die schwerste überhaupt.

    Lebensunterhalt habe ich, Kunstunterhalt verdiene ich und den Rest des Tages verbringe ich hier, damit ich nicht über meine Schaffenskrise nachdenken muss. Nebenbei schaufele ich mir den Tag mit Belanglosigkeiten voll.

    @Brooklyn: stimmt... Manchmal gibt es hier ungefragt mehr Informationen, als ich vertrage.

    @untitled: es gibt hier keinen Zwang zu antworten...

    und überhaupt... Wo ist Uwe?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • rep
    @pamela...
    zitat:
    ...überrascht, wie sehr man sich über eine unbedeutende Frage, die nur danach fragt, was so mancher hier beruflich treibt, scheinbar erbost, sich überwacht fühlt.
    zitatende!

    wenn ich in meiner kindheit mal jemand (neue/n) zum spielen mitbrachte, (oder umgekehrt) fragte meine mutter mich regelmässig, was die eltern so machen, der papa beruflich, wie sie wohnen, usw...
    bei ihr fing der echte mensch erst beim akademiker an.

    du erinnerst mich an sie, pamela.
  • alemap
    Woraus willst Du bei mir eine Neigung zur Bevorzugung von Akademikern lesen?
  • rep
    ich wusste, dass du so reagierst.

    es hat mich lediglich: .......daran erinnert !
    warum interessiert es dich ........>wirklich?
  • alemap
    Meine letzte Frage? Woraus Du das lesen willst?

    Weil es mich fast etwas entsetzt hast, dass Du einerseits die Vorschnelle »Beurteilung« Deiner Mutter kritisiert hast und dann wiederum mich vorschnell mit jemanden vergleichst.

    Warum mich die Berufe interessiert haben?

    Weil, wie ich es oben erwähnte, die meisten Menschen hier nicht mit der Malerei/Fotografie etc. füllen, sondern ganz klassischen Berufen nachgehen. Ich für mich bin »Gestalter« – da ist es beinahe naheliegend zu malen, aber wie sieht es beispielsweise mit einem Versicherungswirt, einem Verkäufer etc. aus? Hat sich dann deren Neigung zur »Kunst« (in Anführungszeichen, weil ich selbst es für mich immer »Gestaltung« nenne) erst später entwickelt? Die meisten Menschen konnten sich ihre Berufe auswählen und von daher wollte ich wissen, ob diese Differenz dennoch zwischen Beruf und »Kunst« wohl in den mehrheitlichen Biografien hier in diesem Forum besteht.
  • Sophia
    Sophia
    Wer weiss schon, wer er selber ist, geschweige denn, wer der andere ist.
    Als John Lennon erschossen wurde, fragte ein Polizist ihn, ob er wisse, wer er sei. Er sagte ja. Dann ist er gestorben.
    Signature
  • rep
    @pamela...
    verwirrte schnuckelinchen haben was rührendes.
    :)))

    da bist -fast- entsetzt worden?
    meine mutter war nicht vorschnell. sie wäre diese tour sonst nur einmal gefahren.
    ich bin auch nicht vorschnell. es muss heissen >aufmerksam

    einer der "klassischsten" berufe ist übrigens: >"gestalter".
    und es ist dann nicht nur "nahe liegend", zu malen.
    dass die meisten menschen sich ihre "berufe" aussuchen konnten, liegt schon etwas länger zurück, findest du nicht auch?


    und mit dieser semantik, bzw. syntax schickst du manchen ins vertigo:
    zitat:
    ...Die meisten Menschen konnten sich ihre Berufe auswählen und von daher wollte ich wissen, ob diese Differenz dennoch zwischen Beruf und »Kunst« wohl in den mehrheitlichen Biografien hier in diesem Forum besteht...
    zitat ende
  • alemap
    Meine Mutter konnte sich ihren Beruf nicht aussuchen.

    Schade, dass Du mir meine etwas unkonzentrierten Zeilen nicht nachsehen kannst und Dich an meinen Formulierungen festbeisst.
  • rep
    nu werd mal nicht gleich depressiv, ja?

    ***gg***
  • rep
    @sophia...

    was sagt uns das?
    hier leben alle.

    ich bin längst tot.
    wer fragen hat, wende sich an meinen geist.
    die telefonnummer ist allerdings ein kleines bischen geheim.
  • Sophia
    Sophia
    hier leben alle.

    ich bin längst tot.

    Das ist ein logischer Widerspruch. Oder schließt Du Dich nicht in alle ein ?:-)
    Signature
  • rep
    ich bin auch ein rötlicher fuchs
    ich mag weisse schimmel
    :)))
  • Constantin
    Constantin
    Hallo,

    >...was mitunter so in der galerie landet.
    Und vor allem weich landet.


    haben wir hier keine Experten, die dann mal in diesen Situationen begründet schreiben, wieso das Bild Kritik nötig hat? Kontruktiv? Hinter dem Gelobe steckt leider oft nichts dahinter... Ich würde mich vera****t fühlen...
    Signature
  • rep
    @constantin...
    apropos ,,,"situationen".../ ..."bild" kritik .../ ...nötig.../ ..."con_trukt"iv.../ ..." nichts da_hinter"...

    ich finde diese art von
    herr_lich prangender "werbung" über meinem avatar-bildchen langweilig.
    etwas mehr creativität wäre auch hier einzufordern.

    wie wär´s´denn mit lustigen bunten davids-sternchen???
    farblich aufsteigend bei wachsender gefahr!

    :)))
  • Constantin
    Constantin
    @per ist schon weg, nun wieder zurück zum Thema!
    Signature
  • odnaliW ??????
    @per ist schon weg, nun wieder zurück zum Thema!




    Gott sei Dank.
  • Der
    Der
    Muss jetzt auch was sagen !!!!
    per Du bist ein Arsch, darf ich das so sagen, wenn nicht nehm ich es zurück !
    Aber Du, bist nur am nörgeln, und kritisieren !
    Wortverdreher !

    Bis denne Der Graf
    Signature
  • rep
    faux pas perfekt.

    :)))


    edit.:
    an´s gräflein:
    zu mir darf jeder ALLES sagen.

    (wie kann man nur immer in solche wunschrollen schlüpfern? )

    :)))
  • Page 4 of 5 [ 83 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures