KunstNet uses Cookies. Details.
  • Hp Vorstellungsthread

  • Stefan S Hp Vorstellungsthread
    🔗
    Moinsen,
    ich möchte euch meine HP vorstellen, ist eine private , es geht um CSS Design , gibt eine Galerie , HP templates (CSS), anderen Krams auch , ein Kessel buntes sozusagen.
    Konstruktive Kritik wÀre nett.
    Einfach guggen , bitte , danke.
    Gruß Bauch

    🔗
    Signature
  • Steppenwolf
    tach auch,

    cool das sich noch jemand mit barrierefreiem webdesign beschÀftigt. hast du die seiten alle von hand gemacht, oder ein cms benutzt?

    -selbst der bobby-check (🔗 ) ist gar nicht sooo schlecht.
    -schade das du artwork noch nicht umgesetzt hast
    -beim gĂ€stebuch hast du aber gemogelt :-) hast den validator-check wohl vor den ersten eintrĂ€gen gemacht? ;-) (auch der menĂŒlink verschwindet)

    ansonsten die hÀufig auftretenden probleme beim verkleinern des browserfensters. bei netscape und firefox hÀlt sich das ja alles noch im akzeptablen bereich.
    aber dieser sch... internet-explorer 5.5 (5.0) macht natĂŒrlich seinen ĂŒblichen unsinn. tja, und damit kĂ€mpfst du mit den selben problemen wie alle die sich fĂŒr ein barrierefreies internet einsetzten. die mehrheit im internet verwendet nun mal diesen browser, gehen auf deine seite und denken du kannst ĂŒberhaupt nix. da ist wohl noch nacharbeit angesagt? ;-)

    gruß
    markus
    Signature
  • Stefan S
    High,
    hmmm eigentlich dachte ich , es wĂ€re fĂŒr Opera FF und IE alles gemacht....
    Ogottogott , ich habs gesehen , die ganzen object Tags fĂŒr Flash funzen nicht im IE ...
    WĂ€re nett wenn du mir schreibst welche Version vom IE auf welcher Seite welchen FĂ€hler anzeigt/verursacht...
    Jo , und wenn man das Browserfenster unter 400px Breite zusammenschiebt dann sieht das grausig aus , min-width geht ja noch nicht fĂŒr alle..
    Ich hoffe mal , ich habe in den letzten Tagen nur was falsch verschoben ,weil ich gerade an einer lustigen Shoutbox sitze 🔗
    Bei dem Ding sprengt mir die Formulartabelle immer das Design , lÀsst sich nicht ordentlich containern..
    Also absichtlich "getrixt" wegen El-Validatore habe ich nicht , bestimmte Sachen in php Scripten werden ja auch schon als Fehler angezeigt (bei xtml , z.B. < br / > statt < br >< /br > , voll nervig.
    Jaa, manche CSS Sachen sehen eh erst mit 1600x1200 so richtig gut aus (meine "Templates" auch )
    Gruß Bauch
    kann ich gleich mal meine neue Sig testen... ;)

    🔗
    Signature
  • Jetzt bei Amazon gĂŒnstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • remmizlam
    ..
  • Stefan S
    Dankeschön malzimmer& Steppenwolf,

    ich suche die ganze Zeit nach FĂ€hlern mit dem unsichersten Browser der Welt.
    WĂ€re nett genauere Fehlerpositionsangaben zu haben, dann schiesse ich mir ein paar Fehlerwesen fĂŒr mein FrĂŒhstĂŒck.. *sĂŒlz* :)
    Gruß Bauch

    🔗
    Signature
  • Stefan S
    High,
    ich habe ein Fußballtemplate erstellt, vielleicht kann es ja noch jemand brauchen , der auf Fußball steht, der Quelltext ist valide und das Dingen lĂ€uft ganz gut , einfach guggen und einen Kommentar reindrĂŒcken , bitte danke.
    Eigentlich stehe ich persönlich uberhaupt nicht auf Soccer , aber da wurde schon öfters nach gefragt.
    Als nÀxtes ist ein Tier/Hunde Template dran...
    🔗
    Bei echter *.de Domain (oder anderer echter , z.B. *.com , leiste ich Hilfesupprt bei der Inbetriebnahme und Anpassung.


    Beste GrĂŒĂŸe.
    Signature
  • Steppenwolf
    schöne sache! auch die idee mit den themenbasierten templates. wird bestimmt ne menge interessenten finden!

    aber was sehe ich da. tabellen zum layouten!?
    war das mit barrierefrei nur ein kurzer idealistischer ausrutscher? ;-)

    bunte grĂŒsse
    Signature
  • Stefan S
    Danke ,
    ja *lol* Tabellen zum Layouten und die Krönung ist ich verwende die wie Frames.
    Ja , inzwischen ist die Resonanz gut.
    Ein neues , ganz oben in der Liste (Tataaa) 🔗
    Gruß Stefan
    Signature
  • Steppenwolf
    und als titel der seiten "barrierefreies webdesign fĂŒr alle" *lol*

    aber hab fĂŒr dich gevotet. sollst deinen spitzenplatz ja halten! ;-)
    Signature
  • Stefan S
    Danke Steppenwolf,

    hmmm , ja stimmt mit dem Titel Barierrefrei ist vielleicht etwas unzutreffend, aber meine hauptseite , die ist fast Barierrefrei, höchstens ein paar klitzekleine Stolpersteine :)
    Ich habe inzwischen echt viel ausprobiert um zum Herrscher ĂŒber das Divland zu mutieren, aber diese ganzen Unstimmigkeiten zwischen den Browsern nervten mich total (eigentlich suckt nur der IE so richtig).
    Wenn ich dann anfange mit mehr als einem CSS pro html dokument zu arbeiten, kommt da otto Normal verbraucher nicht mit klar (fĂŒr die waren die Templates ja eigentlich gedacht, nicht fĂŒr Web-Profis , die können sowas eh besser selber machen..).
    Aufgegeben habe ich das mit barierrefrei aber auf keinen Fall, hoffentlich bin ich das nĂ€xte mal draußen , wenn es HirnkapazitĂ€t regnet, meine ist erschöpft..
    Das sind so viele Sachen , die man lernen muß und denne noch CSS 2.1 , da Ă€ndert sich nochmal so viel..
    Irgendwo in der Mitte , zwischen unzugÀnglich und barierrefrei , da will ich hin , die usability soll stimmen (Stimmt auch noch nicht , includen haut noch nicht so richtig hin (wenn ich PHP nur höre kriege ich Pickel)).
    Gruß Stefan
    auch danke fĂŒrs Voten..
    Signature
  • Steppenwolf
    high du,

    liest sich ja so als ob du ziemlich erschöpft bist.
    was glaubst du fĂŒr wie viele gebissabdrĂŒcke in meiner tastatur der ie schon verantwortlich ist :-)
    rette mich dann immer so:

    link href="./schoenes-sauberes-valides.css" ...
    <!--[if IE]>
    link href="./ie-irgendwie-zurechtbiegen.css" ...
    <![endif]-->


    eine gute variante ist auch noch sich ein valides und funktionierendes template zu "klauen" ;-) und es dann stĂŒck fĂŒr stĂŒck abzuĂ€ndern. dann bleibt das fundament stabil ...
    Àhnlich mache ich es meistens auch bei php & co. suche mir ne freie software, die dem was ich haben möchte am nÀchsten kommt, und passe die dann an.

    ĂŒbrigens, es gibt hoffnung. der ie-marktanteil schrumpft. hier mal nen auszug aus einer meiner besucherstatistiken vom letzten monat:

    MS Internet Explorer 79.5 %
    Firefox 14.7 %
    Netscape 1.6 %
    Mozilla 1.4 %
    Opera 1.3 %
    Safari 0.7 %

    die 90+x zeiten sind vorbei :-)) ... und der trend geht zu großen bildschirmen. auch das kann dir mut machen

    1024x768 48.7 %
    1280x1024 46.1 %
    1600x1200 2.5 %
    1280x960 2.5 %

    spich deine templates werden von ganz alleine schöner und besser ;-)
    und valides xhtml bedeutet ja auch nicht automatisch eine gute zugĂ€nglichkeit. also lass dir bloß keine pickel andrehen! ;-)

    bunte grĂŒsse
    markus
    Signature
  • Stefan S
    High Markus
    Ja, mit den Statistiken kann ich bestÀtigen, sieht bei mir Àhnlich aus, die 90er sind vorbei, ja endlich..
    Erschöpft eigentlich nicht so richtig (eher kaum freie KapazitÀten), jetzt passe ich gerade ein Testtemplate von mir mit PHP an, irgendwie vergeht immer weniger Zeit um gelerntes zu vertiefen, stattdessen kommt immer schneller was neues dazu.
    PHP ist zwar genial und bereichert/beschleunigt einiges , aber das ist echt schwer zu verdauen.
    Jo rippen ist eh weit verbreitet, aber nicht mein Ding, ich habe ganz konkret jetzt ein paar Sachen vor Augen, die ich umsetzen will und denne reicht mir das (sage ich jetzt).
    Denne kann ich mich endlich wieder um die grafische Seite kĂŒmmern und da endlich das umsetzen was mir vorschwebt, ein eigenes nutzbares Templatesystem mit einfachen Grundfunktionen, wie GB , FeedbackFormular und noch ein paar Teile habe ich ja nun endlich zusammen 85%.
    Danke fĂŒr die aufmunternden Worte ;o)
    Gruß Stefan
    Signature
  • Steppenwolf
    high stefan,

    nur um mißverstĂ€ndnissen vorzubeugen. habe zwar "klauen" geschrieben, meinte dabei aber nicht das widerrechtliche kopieren von geschĂŒtztem material. bei css meinte ich solche frei verfĂŒgbaren basis-templates wie z.b. die auf http://www.intensivstation.ch/templates/
    und bei applikationen natĂŒrlich open source produkte.



    .. endlich das umsetzen was mir vorschwebt, ein eigenes nutzbares Templatesystem mit einfachen Grundfunktionen, wie GB , FeedbackFormular ...

    hast du dir schon mal die open source "mini-cms" angeschaut die es so im netz gibt?
    Signature
  • Stefan S
    High Markus,
    ok du hast allen MißverstĂ€ndnissen vorgebeugt.
    Ich dachte du meinst rippen...
    Ja klar , meine ersten Anregungen (Box Model) habe ich mir auch von solchen Seiten geholt.
    Hmm ja mini CMS habe ich mir in der Vergangenheit schon angeguckt, aber entweder waren meine PHP-Kenntnisse nicht ausreichend um zu modifizieren, oder die waren tierisch unsicher.
    Typo 3 ist gut , aber das lÀuft nicht auf jedem Webspace.
    Die Leute die ich im Allgemeinen "verartzte" haben sehr wenig Ahnung von html, geschweige denn DB...
    Mein Ding ist kein CMS , es ist nur ein vorgefertigtes Template (wÀhlbar) mit billigen Grundfunktionen , keine DB nötig , sehr leicht zu administrieren (kein Admininterface nötig) (neue Blöcke anlegen,etc...)
    Das Ding wird auf den Webspace geschoben und fertig , alles funzt (nur chmod..).
    Mit jeder Datei , oder jeder möglichen Komplikationsstelle steigt mein Support und da die Basisdinger fĂŒr lau weggehen, sehe ich es nicht ein immer so stark eingebunden zu werden...
    Wenn ich ICQ anmache dann komme ich mir vor wie die allwissende MĂŒllhalde, die ich wirklich nicht bin und die eigentlich anders verplante Zeit schmilzt dahin.
    Ich will den for free Support ja nicht einstellen sondern den Zeitbedarf optimieren und irgendwie haben sich die Sachen bewĂ€hrt, die ich jetzt mache (ich wĂŒrfel die jetzt nur zusammen, lĂ€uft ja auch schon testweise...).
    Z.B. wollen die auch keine Div Container statt Tabellen, da die im wysiwyg Editor nicht korrekt angezeigt werden, ja ich weiss NVU und so , aber damit brauch ich denen gar nicht kommen, dann komm ich von Adam nach Eva (Da supporte ich erstmal ellenlang , bis die NVU soweit beherrschen um eine Tabelle bearbeiten zu können)..
    Ich meine das auch gar nicht abwertend , oder geringschĂ€tzend, es ist halt einfach ein großes Potenzial an Loiten da draußen, die gerne eine schicke HP hĂ€tten , aber keinen Bock auf Coden haben...
    Teilweise verzweifeln die schon, wenn die normalen Text irgendwo eingeben sollen (nicht alle , aber einige schon.
    Wenn du ein bestimmtes Mini CMS empfehlen kannst , guck ich mir dette mal an.
    Gruß Stefan
    Signature
  • Steppenwolf
    high stefan,

    habe mir vor ner zeit mal die mĂŒhe gemacht den ganzen cms markt durchzuarbeiten. ist wirklich ne menge mĂŒll dabei, die brauchbaren sind rar. habe da jetzt eine liste zum durchtesten. momentan habe ich davon textpattern (http://textpattern.com/) und papoo (https://www.papoo.de/) testweise installiert. textpattern ist gut konstruiert und sehr variable konfigurierbar. was aber auch heisst es muss konfiguriert werden :-) ist aber vielleicht doch noch zu komplex fĂŒr laien.
    papoo hat ein barrierefreies backend(!), ist sauber programmiert, allerdings momentan noch sowas wie eine one-man-show. bedeutet, wenn man was zusĂ€tzliches will muss man es selbst programmieren da es halt keinen markt von frei verfĂŒgbaren user-erweiterungen gibt. bei dem barrierefreien backend habe ich meine zweifel ob es von laien intiutiv bedient werden kann.
    meine seiten habe ich mit typo3 gemacht, aber das ist fĂŒr private laienhomepages doch arg ĂŒberdimensioniert.

    als web-wysiwyg-editor bei den cms scheint sich ĂŒbrigens htmlarea herauszubilden.

    was deinen mĂŒhsamen support betrifft noch was zum schmunzeln:
    🔗

    bunter gruß
    markus
    Signature
  • Stefan S
    Hallo Markus
    Ui, danke fĂŒr die guten Tips, da ist einiges dabei was nĂ€here Betrachtung verdient.
    Jo, die Dau Seite ist lustig, solche Sachen im kleinen habe ich aus meiner "PC - Notdienst" Zeit auch erlebt.
    Typo 3 ist eigentlich erste Wahl (leider sehr anspruchsvoll, Hardware, Knoff Hoff), aber ich versuche meine Sachen sowieso ohne DB zu realisieren (Die Standard - Zubehörteile).
    Ich habe jetzt gerade eins von den Fußball Templates fĂŒr einen Interessenten angepasst und der ist sehr nĂŒtzlich um eine eigene FAQ zu erstellen und vorhandene "Reibungspunkte" aufzuspĂŒren..
    Irgendwie könnten die Tage gerne 75 Stunden haben...
    Wow, der WYSIWYG Editor Tip ist klasse, danke.
    Hmmm ja , eine one man show ist es bei mir eh leider noch, ich habe wenn ich ehrlich bin, wahrscheiinlich auch nicht das Wissen um fĂŒr ein "fremdes" CMS mal eben so benötigte Extensions zu kreieren.
    Was hĂ€ltst du denn von CPORTAL ? (Ich finds nur Mist, daß die jetzt so an der Preisschraube drehen)
    Gruß Stefan
    Signature
  • Steppenwolf
    tach stefan,

    siehst du, deshalb setze ich wenn möglich auf open source ;-) .. bin viel zu freiheitsliebend um mich in eine abhÀngigkeit von herstellerpolitik zu begeben.

    cportal kenne ich nur vom hörensagen. setzt, meine ich, auf nuke auf. dĂŒrfte dann aber auch eher ein community-ms als ein content-ms sein!?

    ich bastel so mit niedriger prioritĂ€t an einem projekt homepagebaukasten (cms) je nach können, möglichkeiten und verwendung. von alleskönner (typo3) ĂŒber mittleres nivea (noch nicht entschieden) bis runter zu visitenkartenniveau (auch noch nix). wie gesagt habe da jetzt eine liste die ich trĂ€ge durchteste. kann dich aber auf dem laufenden halten wenn ich ĂŒber was brauchbares stoße.

    so long
    markus

    ich kanns mir nicht verkneifen ;-) http://www.lernnetz-sh.de/kmlinux/doc/Pascal-Kurs/humor_pa.html
    Signature
  • Stefan S
    Moinsen Markus,

    was hÀltst du denn von opencms ?
    textpattern werde ich mir jetze mal nÀher anguggen.
    Der Link ist zwar sehr Fachbezogen (Dokumentation fĂŒr spĂ€ter aufheben *lol*), aber supergut :) (Selbst ohne das Fachchinesisch).
    Mja , mit Cportal auf Nuke Basis hast du recht, ich habe gerade nochmal genauer hingeguckt , die langen inzwischen ordentlich hin... (von 25€ auf 35€ (Lizenz) und die Module extra, tststs)
    Gruß Stefan
    Signature
  • Steppenwolf
    tachchen stefan,

    bei opencms habe ich nur kurz drĂŒbergeschaut. wird hĂ€ufig als alternative zu typo3 genannt. kann also gar nicht so schlecht sein!
    da ich mich jetzt aber in typo3 eingearbeitet habe, was soll ich mich jetzt in was anderes einarbeiten um dann damit das zu können was ich jetzt schon mit typo3 kann? habe schon genug unnĂŒtzes wissen ;-))

    ja, der link ist einer meiner lieblingstexte! ...die guten alten zeiten. seufz ;-)
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 19 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures