KunstNet uses Cookies. Details.
  • Cremeweiss - Wie mischen?

  • Lupo72 Cremeweiss - Wie mischen ?
    Hallo zusammen,

    wie bekomme ich einen wirklich schönen warmen Creme-Ton hin ? Ich habe soooooo viel herumgemischt und das Ergebnis gefällt mir immer noch nicht.

    Grüsse
  • aksorip
    ein Hauch (!) von hellem Ocker fein eingerührt, ergibt 'ne leckere Creme.
  • ekI
    Nimm als Ausgangsfarbe eine Farbe, die dem Cremeton am nähesten kommt und vermische es vorsichtig mit "Mischweiß" (kein Deckweiß - sonst werden es Pastelltöne).

    Mit Mischweiß kannst Du Farben nuancenhaft aufhellen. Das musst Du allerdings so lange machen, bis Du den Farbton erreicht hat, den Du haben willst. Wenn Deine Ausgangsfarbe schon recht hell ist, lass Dir Zeit und nimm immer nur ein wenig Mischweiß!

    Ich hoffe, es klappt!

    Bis dann
    Gruß
    Ike

    Meine Empfehlung als Ausgangsfarbe:
    1. Gold Ocker - Farbnummer 962 (Lascaux Studio)
    2. Neapelgelb Dunkel, Farbnummer 223 (Amsterdam von Talens)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • _em_ton_sti_
    Yo.

    Oder gar nicht einrühren, sondern Weiß an den Pinsel geben, einmal knapp ins Ocker tupfen und auf dem Grund vermalen :-)
  • ekI
    ein Hauch (!) von hellem Ocker fein eingerührt, ergibt 'ne leckere Creme.


    Oder so !!! :-)))
  • Lupo72
    Danke für Eure Antworten. Ich benutze zum Mischen weisse Acrylfarbe von Goya. Was ist denn Mischweiss ? Was ist der Unterschied zwischen Mischweiss und Deckweiss ?
  • ekI
    Danke für Eure Antworten. Ich benutze zum Mischen weisse Acrylfarbe von Goya. Was ist denn Mischweiss ? Was ist der Unterschied zwischen Mischweiss und Deckweiss ?


    Deckweiß erkennst Du daran, dass es als solches gekennzeichnet ist.

    Viele Hersteller bieten ein Mischweiß an und weisen gesondert darauf hin!

    LG Ike
  • Page 1 of 1 [ 7 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures