KunstNet uses Cookies. Details.
  • Dudy

  • Kahabet
    Kahabet Dudy
    Wir haben gerade in Wien ein Aquarell gekauft, signiert mit Dudy, 1940. das Thema ist aber eher 1920 oder noch früher zuzuordnen. Es zeigt eine Wiener Straßenszene mit Pferdebahn, Damen, Matrosen und 2 jüd. Rabbinern. Vermutlich war Dudy ein jüdischer Maler. Wer kennt ihn und weiß etwas über diese eher karikaturistische Art der Darstellung.
  • xylo
    xylo
    Ein Foto bewirkt ja manchmal Wunder
    Signature
  • Kahabet
    Kahabet Dudy
    Danke für den Tipp.Würde das Bild gerne hochladen, wenn ich wüßte, wie das geht.
    Wäre für einen Hinweis dankbar.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Kahabet
    Kahabet Dudy
    Sehe gerade, dass es geklappt hat. Das Bild ist in einer größeren Ansicht auch bei den Aquarellen eingestellt.
  • Kahabet
    Kahabet Dudy
    Wir haben nochmals nachgesehen. Duda kann der Maler nicht heißen. Die im Internet von ihm zu findenden Bilder passen auch nicht. Aber danke.
  • schroedinger
    schroedinger du ------da?
    1. DUDY
    Adresse:
    Langenaubacher Weg 8, 35767 Breitscheid
    Telefon: 02777 911257
    Email: mailto:info@dudyworks.de
    Rubrik:
    KUNSTMALER

    🔗


    :))))
    Signature
  • Kahabet
    Kahabet Dudy
    Vielen herzlichen Dank! Ich werde mich heute mal genauer in die angegebene Web-Seite vertiefen, vielleicht entdecke ich etwas Ähnliches. Der Hinweis auf den Maler, den ich ja somit kontaktieren könnte, bringt vielleicht Verwandtschaft zum Vorschein. Ich sage auf jeden Fall vielen Dank für die evtl. heiße Spur!
  • efwe
    efwe
    1. DUDY
    Adresse:
    Langenaubacher Weg 8, 35767 Breitscheid
    Telefon: 02777 911257
    Email: mailto:info@dudyworks.de
    Rubrik:
    KUNSTMALER
    und der soll eintausendneunhundervierzig schon gelebt haben? *LOL*
    Signature
  • siku ein Fall für das Historische Museum Wien?
    Ich habe mir das Aquarell in der Galerie angeschaut. Hier könnte sich eine Nachfrage im Historischen Museum lohnen.
    Eine Person, die man mit dem Bild in Verbindung bringen könnte:

    Herbert Wilhelm Duda geb. 1900 in Linz, gest. 1975 in Wien,
    Orientalist, Autor, Herausg? der Wiener Sprachblätter

    D. studierte seit 1918 Turkologie, Islamistik, Semitistik und Völkerkunde in Prag, Wien und Leipzig, nach der Promotion. Stud. in Paris und Berlin, Studienreisen in die Türkei.
    1932 habil. Uni Leipzig für orientalische Philologie,
    1936 Prof. für Turkologie u. Islamistik, Univ. Breslau,
    1941-43 Gastprof., Sofia
    seit 1943 Professur Univ. Wien, ab 1946 Vorstand des Orientalischen Instituts
    ab 1948 Hrsg. der "Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes"
    Mitglied Akademie der Wissenschaften und der Österreichischen UNESKO -Kommission
    veröffentlichte Studien zu philologischen Fragen , sowie
    "Vom Kalifat zur Republik" (1948).
    Quelle: Deutsche Biografische Enzyklopädie

    Vielleicht kann das Aquarell ja dieser Person zugeordnet werden, mögl.weise als Abbildung in einer Zeitschrift.

    Das ist ein interessantes Aquarell!
  • Kahabet
    Kahabet Dudy
    Der Gedanke, dass das Bild in einer Zeitschrift veröffentlicht sein könnte, hat etwas. Wir vermuten, dass das Bild mit der heutigen Rahmung etwa Ende der 50er Jahre entstanden ist. Evtl. war es so lange irgendwo verborgen. Denn zur damaligen Zeit konnte ein Bild in dieser Form sicher nicht überall öffentlich aufgehängt werden.
    Wir werden auf jeden Fall versuchen, zu Duda Informationen zu bekommen. Zu Dudy - Kunstmaler Wien ist nichts zu finden. Anhand der Signatur gehen wir zwar weiterhin in Richtung Dudy, nicht Duda, wir laden diese aber noch hoch.
    Ist bekannt, dass Duda auch gemalt hat?
    Herzlichen Dank für die neue Idee!
  • Page 1 of 1 [ 10 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures