KunstNet uses Cookies. Details.
  • Kennt Ihr eine extrem matte UND gleichförmige Farbe?

  • Melanie_R
    Melanie_R Kennt Ihr eine extrem matte UND gleichförmige Farbe?
    Liebe Leute,

    ich suche eine Möglichkeit, die Innenseite einer Muschel (Perlmutt) mit einer Farbe zu versehen, die folgende Eigenschaften hat:
    1) Sie sollte so matt, wie nur irgendwie möglich sein. So richtig stumpf.
    2) Man sollte nach dem Auftrag keine "Pinselstriche" oder Unebenheiten sehen

    Bei (1) habe ich spontan an Acryl gedacht, welches jedoch leider nicht die Eigenschaft für (2) hat - man würde stark die Pinselführung sehen.
    Bei (2) habe ich an Lack gedacht, aber der ist ja nicht nur (auch bei den sogenannten "Matt"-Varianten doch ziemlich glänzend) und außerdem müsste man den auch AUFSPRÜHEN, damit man keine Pinselstriche/Überlagerungen sehen würde, oder?

    Habt Ihr eine Lösung oder eine ganz andere Idee?

    Würde mich sehr freuen,
    vielen Dank,

    Melanie
  • efwe
    efwe
    nimm bienenwachsfarbe, (kannst auch matt polieren).
    Signature
  • absurd-real
    Nagellack ;))
    ne, für mich wäre handelsüblicher Lack geeignet, kannste ja 2 x lackieren. nach dem ersten ganz fein anschleifen. Müsste man eigentlich mit nem Pinsel hinbekommen. Schaumstoffwalze wäre da eher ungeeignet;)
    Wie poliert man denn ohne das es glänzt?
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • El-Meky
    El-Meky
    Ich denke mal , Acryl oder matte Lackfarbe mit Schmirgelpapier stumpf schmirgeln ( anrauhen).
    Farbe etwas verdünnt nutzen , dafür mehrmals drübergehen.
    Acryl mit Wasser,
    Lack mit Terpentin.
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    diverse lacke werden stumpf/matt wenn man mit aceton oder alkohol drübergeht.
    nimm doch mal 200 muscheln, 100 lacke und starte eine versuchsreihe.
    Signature
  • oeli
    oeli
    Ich würde es so machen wie Ella meky es sagt. Matt schleifen mit 800 Schleifpapier. Empfehlen würde ich dir Autolack aus der Spraydose .Mindestens 6x sprayen damit du nicht durchschleifst. Autolack deswegen weil es kein Alkydharz enthält und somit auch nicht vergilbt.
    Gehen tut auch wasserverdünnbarer Acrylack am besten Vorlack
    oder Innendispersion. Innendispersionen werden aber sehr schnell schmutzig.
    Acrylfarben gehen auch,lassen sich aber nicht gut schleifen weil sie elastisch sind.
    Mit Bienenwachs habe ich keine Erfahrung.
  • meiwes
    Es gibt Liquitex matt.
    Darüberhinaus kannst Du mit jeder beliebigen glänzenden Farbe malen,wenn du diese hinterher mit Mattfirnis überziehst.
  • Melanie_R
    Melanie_R
    Ihr Lieben,

    bitte entschuldigt, habe meinen Beitrag in den weiten Weiten des Netzes verloren und erst soeben wieder gefunden.
    Vielen Dank für Eure vielen Antworten!!!

    @efwe: Bienenwachsfarbe klingt genauso, wie ich mir mein Endergebnis fantasiere; allerdings: Hält das? Oder lässt sich das leicht abkratzen?

    @absu尺∂ వా rΣal , Ella Meky, Roderich, oeli und meiwes:
    Die Muschel ist sehr kompliziert geschwungen, die Lackierung wird also schwierig sein, und ich befürchte, dass ich an unzugänglichen Stellen dickere Tropfen durch ein Gerinnen zu starken Lack-Auftrages produzieren könnte. Oder dass dadurch eine wellige Oberflächenstruktur entsteht.
    ....Meint Ihr, das kann man dann auch so "zusammenschleifen", dass es ganz glatt und grade wird?

    Und nochwas: Die matte Oberfläche sollte nicht "rauh" sein (und auf keinen Fall Schleifspuren aufweisen), sondern tiefschwarz aber "stumpf" und komplett einförmige, "glatt" sein.

    @meiwes: Liquidex matt ist eine Acrylfarbe (?). Diese lässt sich doch sicher schwerlich einförmig auftragen?

    Liebe Grüße,

    Melanie
  • oeli
    oeli
    Auch wenn man mit Schleifpapier Flächen anrauht kann man ,je nach Körnung auch Flächen glänzend schleifen. Bei welligen Flächen wirst du aber durchschleifen. Spritzen mit Mattlack ist die einsigste Möglichkeit die ich kenne
  • b29
    b29
    Tarnfarbe von Bundeswehr... extrem matt
    Signature
  • Melanie_R
    Melanie_R
    Danke Euch für die nochmaligen Antworten.
    @oeli: "Spritzen" (--> ist das etwas anderes, als mit einer gekauften Dose besprühen)?
    @bb: Tarnfarbe vom Heer klingt gut - allerdings: Wo kriegt man das?
    Liebe Grüße, Melanie
  • Page 1 of 1 [ 11 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures