KunstNet uses Cookies. Details.
  • eigene Kunsthomepage?

  • efwe
    efwe
    Macht nur weiter so und ihr kriegt alle einen roten Punkt !
    du hast recht- das ufert aus- jedoch die punkte sind mir sowas von ...
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    jo- ich informiere das weite www-puplikum-- xml etc wird der/die te sicher brauchenfuer sein /ihr vorhaben ;)
    Wenn er ganz ganz ganz sauberes HTML schreiben will, ja :-)

    Signature
  • efwe
    efwe
    auch mit html5 ? das waere mir neu ... oh mein punkt thx *lol*
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Nicht von mir der Punkt :)

    HTML5, je nach Deklaration des Contentypes. HTML5 wird aber auch nicht mehr als SGML interpretiert.
    Signature
  • efwe
    efwe
    das ist korrecktes html und wuerde den grundanforderungen des te. geneugen:
    -----------
    <!doctype html>
    <head>
    <meta charset="utf-8">
    <title></title>
    <meta name="description" content="">
    </head>
    <body>
    ...
    </body>
    </html>
    ----------
    Signature
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Jo, ist sogar HTML5 :) Nen bisserl mager vom Content her, aber sonst o.k. :) Ich mag natürlich das "/" vor der schließenden Klammer bei inhaltslosen Tags; dann ist es im Zweifelsfall auch XML konform ;)
    Signature
  • efwe
    efwe
    naja ich geh jatzt duschen :))
    Signature
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    das ist korrecktes html und wuerde den grundanforderungen des te. geneugen:
    -----------
    <!doctype html>
    <head>
    <meta charset="utf-8">
    <title></title>
    <meta name="description" content="">
    </head>
    <body>
    ...
    </body>
    </html>
    ----------
    Ah, übersehen, da fehlt das öffnende html Tag.
    Signature
  • eppap

    da kämpft man nicht mit Codes rum... Also ist Dreamweaver umsonst da ja ? Haben sich tausende Leute die das Programm entwickelt haben einfach so geirrt. Wofür ist es denn dann da ?
    Um Geld zu machen, dafür ist er da.
    Das Ding schreibt proprietären code,
    nicht html. Passt zum Betriebssystem.

    Nochmal kurz und klar gesagt:
    Sich in html und css reinschaffen
    mag etwas dauern. Aber danach
    ist es recht universell und schnell
    anwendbar.

    Von einem Künstler ist es sicher
    nicht zuviel verlangt, daß er sich
    mit den Zutaten auseinandersetzt,
    anstatt nur etwas anzuwenden, das
    er niemals wirklich verstehen wird.

  • eppap
    das ist korrecktes html und wuerde den grundanforderungen des te. geneugen:
    -----------
    <!doctype html>
    <head>
    <meta charset="utf-8">
    <title></title>
    <meta name="description" content="">
    </head>
    <body>
    ...
    </body>
    </html>
    ----------
    Wie Xabu sagte und noch was dazu:

    <!doctype html>
    <html>
    <head>
    <meta charset="utf-8">
    <title></title>
    <link
    <meta name="description" content="">
    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="">
    </head>
    <body>
    ...
    </body>
    </html>
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    If you don't like it plain style, meaning no style ;-)
    Anyway, CSS and JS should always be kept in external files.
    Signature
  • efwe
    efwe


    Ah, übersehen, da fehlt das öffnende html Tag.
    huhu! jain -es ist nur laut w3c erlaubt, es wegzulassen und ist valide! und auch kein Fehler des validators.(kannst ja pruefen).
    gruessle ;)
    Signature
  • eppap
    Immer an die Leute denken, die noch
    mit den alten Dampf.modems und
    dazugehörigen browsers unterwegs
    sind...
  • Roderich
    Roderich
    ich warte auf sprachbedienung.
    Mutter, hörst du mich...... HAL, du?
    Signature
  • eppap
    Oh je, Roderich, oh jeeee oh jeee...
    dann muß man den code aber gut
    können. Hahaha....
    Schbiddse Klammer uff - äh auf, aitsch tii em ell ....
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    huhu! jain -es ist nur laut w3c erlaubt, es wegzulassen und ist valide! und auch kein Fehler des validators.(kannst ja pruefen).
    gruessle ;)
    Jo, erinnere mich dunkel ;) Aber ist unsauberer Code nevertheless ;D
    Ganz korrekt wäre es denn auch:

    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" lang="de" xml:lang="de">

    Und Pappe hat auch nicht ganz unrecht.
    Vor allem die Freaks, die das Web mit Curl durchforsten.

    :)
    Signature
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    ich warte auf sprachbedienung.
    Mutter, hörst du mich...... HAL, du?
    Gesten, Gesten und Berührung ... das ist die Zukunft ;-)
    Signature
  • efwe
    efwe
    ...
    Ganz korrekt wäre es denn auch:
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" lang="de" xml:lang="de">...
    nein,bei html5 nicht noetig- ausser du schreibst in xhtml strict ...
    so, ende u over- wird doch schon langweilig- hier ist doch ein k-forum weiss gar nicht warum ich mich da gar so einlass ... ;)
    pappes argument ist gegebenermassen zu beruecksichtigen mit entspr. fallbacks-
    Signature
  • Doktor Unbequem
    Na, endlich mal ´n Thema, wo der harte Kern hier zeigen kann, dass er auch was von was versteht...
    :)))

    Dem Treaderöffner ist damit aber kaum geholfen -
    Für ihn wird ein einfaches CMS-System wohl das Richtige sein.
  • fluW_flU
    Na, endlich mal ´n Thema, wo der harte Kern hier zeigen kann, dass er auch was von was versteht...
    :)))

    Dem Treaderöffner ist damit aber kaum geholfen -
    Für ihn wird ein einfaches CMS-System wohl das Richtige sein.
    oh der hat noch gefehlt..verdammt jetzt gehts bergab
  • Page 3 of 4 [ 64 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures