KunstNet uses Cookies. Details.
  • Kinskis Stern

  • D-J
    D-J dir ...
    tun kinderschänder leid? also die, die - aus welchen gründen oder verquasten vorstellungen auch immer - kindern klar zu machen versuchen "das machen alle ..." oder "das ist normal". und dann schieben sie ihre schwänze in kleine körperteile, die dafür nicht gemacht sind, verursachen schmerzen, verletzungen und lebenslange traumata.
    du solltest die richtung deines mitgefühls wirklich überprüfen.
    Signature
  • b_anom
    @Ulf. Ich glaube Du siehst da was nicht ganz richtig. Ein Kinderschänder ist nicht psychisch krank per se. Natürlich kann ein psychisch Kranker auch pädophil sein, aber umgekehrt trifft das nicht immer zu. Kinski hat wohl kaum gegen seine eigene Natur gekämpft, sondern sie lieber ausgelebt. Er muss einem nicht leidtun. Wie kommst Du überhaupt darauf, dass der Mann psychisch krank war? Er war vielleicht irre und egozentrisch, aber das ist nicht das gleiche.
  • fluW_flU
    mir fällt nichts mehr ein, denn du kapierst nichtmal meine sätze die doch verständlich waren, weil du in deinen schubladen wohnst @ dj
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • fluW_flU
    will noch nen roten
  • D-J
    D-J ich gehöre ...
    noch zu jenen alten leuten, die die grenze der eigenen freiheit da sehen, wo sie die freiheit anderer tangiert. bei k.k. war das - so oder so - allzu oft der fall. krank oder rücksichtslos ist am ende nur ein erklärungsversuch. verwerflich ist beides.
    D-J
  • daednU
    das strafrecht gilt jedenfalls
    für alle
    und es is ein uralt klischee
    erfolgreiche im lichte der öffentlichkeit
    stehende künstler könnten sich dem leichter entziehen

    das können sie eher schwerer heutzutage
  • fluW_flU
    Warum sind denn die Meisten nicht wie die...sowas sucht man sich nicht aus. niemals. das ist die gottverdammte natur die da mit reinfließt. wegsperren und gut ist aber auch mal wenigstens etwas versuchen die andere Seite zu verstehen oder zu begreifen besser gesagt
  • fluW_flU
    ich will nen grünen
  • D-J
    D-J ich möchte ...
    jetzt nicht darüber nachdenken, warum, ulf, du dich so ins zeug schmeisst für die "gottverdammte natur". (einen grünen kriegst du so schwerlich.)
    Signature
  • fluW_flU
    bist du bescheuert du affe ? willst du mir damit unterschwellig sagen, dass ich kinder bumse ?
  • daednU
    tja die hirnforschung sagt im grunde nichts anderes
  • D-J
    D-J natürlich ...
    jedenfalls ist es nicht, den missbrauch von kindern für natürlich zu halten.
    Signature
  • fluW_flU
    will nen rot grünen
  • fluW_flU
    nicht für natürlich. krankhaft aber immernoch ein ergebnis der natur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem

    und auf timeout, diesen notorischen falschversteher und wortverdreher geh ich nicht ein.
    Wieder mal in alten, verbrämten ("Kunst"-)Ansichten hängen bleiben, nix verstehen und auch noch beleidigen...
    ach effchen, du bist irgendwie ziemlich ... naja, ein leider passendes Wort gebrauchst du ja selber oft genug...


  • Doktor Unbequem
    gut ist aber auch mal wenigstens etwas versuchen die andere Seite zu verstehen oder zu begreifen besser gesagt

    Es ist sehr simpel für Menschen mit ein wenig Selbsterkenntnis, "sowas" wie Kinski zu verstehen, macht aber kaum Sinn! - Selbst für therapeutische Massnahmen ist das Aufwand-Nutzen-Verhältnis äusserst gering.

  • Doktor Unbequem
    warum nicht gleich haengen?

    Weil wir in einer extrem humanen Gesellschaft leben. Manchmal vielleicht zu human.
    Dass sich da ein paar Kausalitäten umkehren (Schutz des Täters, Stigmatisierung des Opfers) ist leider sehr unschön...
    Signature
  • Doktor Unbequem

    Die rennen doch nicht glücklich raus und sagen ich bumse kinder wie toll. .

    Denken tun sie´s wohl schon, nur sagen tun sie´s natürlich nicht.

    Signature
  • H_ekliS @Ella Meky
    Ja!!!
    Danke für deinen Beitrag, dem ist nix hinzuzufügen
  • b_anom
    Ehrlich gesagt geht mir diese "Schwanz ab" Rhetorik auch auf den Geist. Das ist mir zu primitiv und erinnert mich so ein bisschen an die rechte Mentalität. Alles was nicht passt, muss halt gleich vergast werden. Es ist durchaus sinnvoll zu versuchen, zu verstehen was Pädophile bewegt. Nicht in dem Sinn, das wir sie mögen müssen, sondern um zu wissen wie sie ticken. Dafür gibt es Therapeuten, das müssen ja nicht wir selbst sein. Auch wenn es schwerfällt zu begreifen, kein Mensch kommt als Monster auf die Welt.

    Wenn es nicht anders geht, müssen die Leute eben für den Rest ihres Lebens eingesperrt bleiben, ist schon klar. Aber die Hasstiraden kann man sich sparen, finde ich. Zumindest wenn man selbst nicht betroffen ist.
  • Page 2 of 4 [ 72 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures