KunstNet uses Cookies. Details.
  • Pinselstriche sichtbar

  • Ninanu Pinselstriche sichtbar
    Hallo an alle,
    Ich probiere mich gerade an meinem ersten Acryl auf LeinwandBild. Eine Strukturpaste habe ich als Grundierung mit Spachtel aufgetragen. Nun soll eine Acrylfarbe darüber. Trage ich diese mit dem Pinsel auf, wird aber die Struktur des Pinsel sichtbar, man sieht also die Pinselstriche. Gibt es da andere Techniken, bei denen das Bild ebener aussieht, oder mache ich etwas falsch?
    Danke und liebe Grüße.
  • oeli
    oeli
    Auf einer glatt gespachtelten Fläche sieht man immer Pinselstriche. Find ich auch nicht störend. Es wird ein bischen besser wenn man die Farben verdünnt. Geht aber zu lasten der Deckkraft. Kann aber auch daran liegen das die Struckturpaste leicht saugt. Ich würde einer deiner Stelle das ganze Bild mit leicht verdünnter, in hellem grau oder beige einmal vorstreichen
  • Gris 030
    Gris 030
    hinlegen , begießen, trocknen
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Roderich
    Roderich
    strukturpaste - aber pinselstriche unerwünscht?
    Signature
  • absurd-real
    Das Problem kenne ich ähnlich; Immer wenn ich Blau zum streichen nehme, wird die Fläche am Ende blau. :(
  • Roderich
    Roderich
    genau deswegen nehme ich rot!
    Signature
  • absurd-real
    Du meinst dann wird sie nicht mehr blau? Ich probiere das gleich mal aus :)
    Signature
  • b29
    b29
    also ich empfehle ganz feine Pinsel, Rotmarder sind am besten für Acryl und für jedes Bildchen neue kaufen ;D
  • Ninanu
    Ok, habe jetzt mal einen gaaanz feinen Pinsel genommen und die Farbe verdünnt, es sieht gleich ganz anders aus, super und danke für die Ratschläge.
    Trotzdem interessehalber: Andere Techniken, außer Spachtel, gibt es nicht, bei denen man eine relativ glatte Fläche hinbekommt?
  • Roderich
    Roderich
    sprühen, tauchen, walzen.....
    Signature
  • absurd-real
    Tick mit Wasser verdünnen + Schaumstoffwalze; 2 x auftragen. Voila´
    Signature
  • Ninanu
    Ok, das mit der Walze hört sich gut an, werde ich dann das nächste mal probieren
  • picass Pinselstriche
    bei einigen Farben, meist sind es die billigen Abtönfarben, reichen mehrere Schichten übereinander, um ein flächiges Bild zu erhalten,
    Geht es um kleine Flächen, dann mit einer Pipette die Farbe tropfen und antrocknen lassen.
    Größere Flächen kannst du, wie ein Anstreicher strichlos mit einer Schaumstoffrolle bearbeiten.
    Das Drumherum aber erst abkleben.
    Picass
  • Page 1 of 1 [ 13 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures