KunstNet uses Cookies. Details.
  • Digital- oder Analogmalerei? :-)

  • Doktor Unbequem Rutschgefahr nicht nur auf der Strasse
    Auch noch einen schönen Tag :-)

    Glatt ist der Junge, das muss man ihm lassen...
    Signature
  • Doktor Unbequem

    hallo- du brauchst eine hohe datenmenge- prinzipiell kannst du davon ausgehen dass zb. ein pic (A2) im endformat angelegt sein muss-und zwar in 300dpi. dh. 594mm*420mm = 4961*7016pixel-
    wenns kleiner ist musst du neumachen oder interpolieren. -> (300). ->is bad ...
    fuer ein plakat koennten auch 200dpi ausreichen je nachdem in welcher rasterweite gedruckt wird- bei digital/inkjet reichen in der regel sogar 150dpi.
    gruss


    höhö, wie das effchen sich neuerdingens in´s Zeug legt...

    GEHT DOCH!
  • siku
    Für mich ist am Malen reizvoll, dass es eben nichts elektronisches ist, sondern ich mit meinen Händen etwas machen kann, in Farben planschen und öfter mal eine bunte Haarsträhne habe :-). Außerdem finde ich es gut, dass jedes Bild ein Unikat ist. [...]
    Digitale Kunst kann auch sehr schön sein, weil man damit Dinge umsetzen kann, die mit Pinsel und Farbe nicht möglich sind.

    Wie seht ihr das?


    Das Thema scheint die Gemüter zu bewegen, wenn teilweise auch nur zum Chatten: über 100 Beiträge in zwei Tagen, das kann sich mengenmäßig sehen lassen ;-).

    @ mona_b
    Ist die Frage einfach so in den Wind aus dem Bau heraus formuliert worden? Sie lässt sich so oberflächlich gefragt nicht wirklich gut beantworten, denn Frage und Antworten zirkulieren so vor sich hin: es kommt nix dabei heraus.
    Soll Malen nur reizvoll sein, dann bewegt es sich im Hobbybereich und zur Erbauung des Kreativen kommt es eben darauf an, ob er/ sie mehr kreative Befriedigung findet, wenn man sich mit Farbe "vollschmieren" kann.

    Soll ein Kunstprodukt hergestellt werden, das in Kommunikation zu Dritten stehen soll, kommt es auf das Konzept an.
    Bilder mit analoger Malerei, die gegen Bezahlung Wände der Käufer schmücken und womöglich über Galerien vertrieben werden sollen, erzielen in der Regel beim potentiellen Kunden mehr Aufmerksamkeit. Sie wirken erstens wertvoller, sind zweitens haptischer und drittens klassischer, sie wirken nach "das macht Arbeit".

    Liegt dem Kunstwerk eine Thematik zugrunde, kann im Einzelfall das Mittel der digitalen Herstellung gegenüber der analogen Malerei zu besseren Ergebnissen führen.
    Abstrakte oder "herkömmliche" Motive digital gemalt, weist eher daraufhin, dass der Kreative sich analog schwer tut.
    Bevor ich als potentieller Käufer eine hingewischte digitale Malerei erwerben würde, kaufe ich mir lieber gleich einen günstigen Druck von den Kunstklassikern, am besten Ausstellungsplakate, die sind besonders günstig und die Malerei wird in der Regel das neu hergestellte Digibiild im Ausdruck übertreffen.
    Wer seine Arbeiten in Galerien als Wohnraumgestaltung verkaufen möchte, sollte auf Anfänger-Digikunst verzichten.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • b_anom
    Ich wollte verschiedene Meinungen zu dem Thema hören. Persönlich finde ich, dass es ein Fehler ist zu versuchen, digital analoge Kunst nachzuarbeiten, also natürliche Portraits, Landschaften etc. Man sieht ja im Kunstnet mehr als genügend Fehlversuche. Da sind wir uns ja ausnahmsweise mal einig.

    Wenn ich digitale Malerei erwerbe, findet das ja auch als Druck statt - logischerweise. Also Plakat bleibt immer noch Plakat. Ob das ein digitalisierter Kunstklassiker oder ein erstelltes Digitalbild ist, bleibt ja dem Geschmack überlassen, die Qualität des Druckes hängt vom Drucker ab und nicht vom Motiv :-).

    Und das man seine Anfängerversuche nicht in Galerien zu verkaufen versucht, ist doch irgendwie logisch, oder?

    Für die, die den Unterschied zwischen Computergrafik, digital bearbeiteten Fotos und gemalten Bildern noch nicht verstanden habt, gebt doch einfach mal "Computer Grafik", "Digitale Bilder" etc. in Google Bilder ein, dann seht ihr viele Beispiele.

    Im übrigen finde ich es gut, dass es sich jetzt viel mehr Leute als früher leisten können, sich Kunst zu kaufen - und zwar jeder nach seinem Geschmack.
  • eppap
    Beim Druck digitaler Vorlagen hängt die Qualität
    doch vom Motiv und dessen Ausarbeitung ab.
    Da ist ja nichts Anderes, da kann man nicht noch-
    mal neu knipsen für den Film oder sowas.

    Der Unterschied zwischen Photos bearbeiten und
    digitaler Graphik bzw Malerei ist der selbe wie beim
    Analogen: an einem von einer Apparatur gemachten
    Bild rum machen und mit einem leeren Bildträger anfangen.
  • b_anom
    Der Ausdruck digitaler Arbeiten kann eigentlich nur besser sein, denn dazu muss man ja nichts einscannen oder ein Foto machen. Denn das bedeutet ja alles Datenverlust.

    Der Unterschied ist schon richtig. Allerdings ist digitale Fotobearbeitung wieder was ganz anderes als digitale Malerei und es gibt in dem Bereich sehr gute Sachen. Nur weil es auf einer Fotografie aufbaut, ist es ja nicht gleich minderwertig :-). So wie das hier gern dargestellt wird.

    Auch da hilft Google Bild bei der Meinungsbildung :-).

  • daednU
    *Jeder* konnte sich schon preiswerte drucke kaufen
    das is nichts digitalimus
    bild/video bearbeitung, zeichenprogramme
    haben die *kreativproduktion* demokratisiert
    auch jemand ohne *zeichentalent* /erfahrung
    kann rasch loslegen
    im grunde zu begrüssen :-)
    die schattenseitte ist die riesige
    bilderflut
    täglich hier zu bewundern
  • b_anom
    Du kannst z.B. alle KN-Nutzer, die unter deinem Nivea sind, auf Ignore setzen. So wirst du der "Bilderflut" Herr. Aber dann hättest Du hier ja nichts mehr zu motzen, deshalb bezweifle ich stark, dass Du zu solch folgerichtigen Maßnahmen greifen wirst. :-)
  • eppap
    Die ignore.Liste und Kunst gehen nicht zusammen.
  • daednU
    wie laut
    ein getroffenes hündchen wieder jault :-)
    dabei sprach ich doch sehr allgemein
    + das positive das ich ebenfalls schrieb
    unterschlägt eine berufsjammerin wie du
    gerne gelle
    ein user kann ja nicht nur schrott
    hochladen sondern auch mal was gutes
    und das entginge mir dann *schluchz*

    ok beim guru zb muss man da noch jahre warten :-)
  • enoilemak
    ich ruf gleich mal den tierschutz an, ...........so geht das nicht!
  • Page 6 of 6 [ 111 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures