KunstNet uses Cookies. Details.
  • Darsteller gesucht!

  • ArtProject2013 Darsteller gesucht!
    Darsteller gesucht! Wir, eine etablierte, seriöse Filmproduktion aus München, suchen für die filmische Umsetzung eines klassischen Rubens-Gemäldes, im Rahmen eines No-Budget-Kunstprojektes, ca. 25 Voll-Aktmodelle (männlich und weiblich; jeden Alters).
    Die Dreharbeiten werden voraussichtlich Mitte Juli 2013 in München stattfinden.
    Dauer: ca. 8h. Keine Erotik!
    Bei Interesse und/oder Fragen einfach melden: artproject (at) musterraum (punkt) net

  • eizarc
    das kn-ettler treffen.. jucchuuuuuuu:)))))))))
  • egaawressaW

    Danke für das Angebot, aber No-Budget-Projekte laufen bei mir zu Hause bereits genug!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Gris 030
    Gris 030
    8 std nackt mit 24 andern und keine erotik?!?!?
    verrückt!
    Signature
  • ArtProject2013
    Danke für "hilfreichen" Beiträge.
  • saisseM
    🔗 🔗
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    vielleicht mit "Kuchen Satt" locken!
    :)))
  • attaM
    Muss sich ja schon ein wenig lohnen.
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    nicht dass auch noch die guten, mühsam angefutterten Reserven vernichtet werden müssen, wenn man schon auf lau rumsteht...!
    :)
  • b_anom
    Ich verstehe auch nicht, warum eine "seriöse und etablierte" Filmproduktion ein No-Budget Kunstprojekt startet und kein Honorar zahlt. Zumindest solltet ihr den Leuten die Auslagen und Reisekosten anbieten zu bezahlen, sollte doch bei einer etablierten Produktion drin sein, oder?

    Ich geh da mal mit Alia konform, No-Budget Projekte hab ich genug hier.

    @Gris, wenn Du 8 Stunden auf einer Fotosession bist, auch mit 24 anderen Nackten, hast Du bestimmt keine erotischen Gefühle mehr, höchstens einen Krampf in den Beinen ;-).
  • absurd-real
    Tom, mona und Matta spielen "Der Raub der Töchter des Leukippos" nach.. Göttlich!
    Signature
  • ArtProject2013
    Warum wir ein "No-Budget" Projekt starten?! Warum nicht?! Wir verdienen keinen Cent an diesem Projekt, halten es aber trotzdem für eine spannende Geschichte. Die Kosten für Produktion, Technik, Studio, Catering etc. zahlen wir aus eigener Tasche. Bei einem normalen "gewerblichen" Projekt ist es selbstverständlich Auslagen und Gagen zu bezahlen, keine Frage. Da wir aber keinerlei Förderung oder Sponsoren haben, fällt das schlicht aus.
    Wir wollen wahrlich niemanden zwingen, bei diesem Projekt mitzumachen, es geht schlicht um Kunst. Nicht mehr, nicht weniger.
  • b_anom
    Liebster Absurd, ich hatte persönlich auch keine Absichten, obwohl besser wir als Du, denke ich. LOL.

    Vielleicht findet ihr ja Leute aus München für Euer Projekt. Ich bin der Ansicht, dass es selbstverständlich sein sollte, den Leuten wenigstens die Auslagen zu bezahlen. Es ist schon ein bisschen dreist zu erwarten, dass jemand dafür zahlt, sich für ein Kunstprojekt nackt 8 Stunden hinzustellen. Und deshalb bekommst Du wahrscheinlich auch hier keine "vernünftigen" Antworten.
  • ArtProject2013
    Liebe mona_b,
    wieso sollen die Personen "zahlen"? Ich erwarte nicht, dass jemand aus Hamburg o.ä. extra nach München anreist. Das würde keinen Sinn machen. Wer in München wohnt, Lust auf dieses Projekt und Zeit hat, welche Kosten sollen ihm dann entstehen? Das UBahn-Ticket? Darüber könnte man reden. Bei Spencer Tunick (ok, andere "Gewichtsklasse") wurde sicherlich nicht einmal ein Catering bereit gestellt...
  • schroedinger
    schroedinger u
    welches gemälde wird darstellend nachgestellt?
    warum vom rubens?
    schön wäre die nacktwache von rembr.

    schwelg.


    Signature
  • ArtProject2013
    Wie heißt es so schön: "Ideas are not protected" ;-)

    Nein, ernsthaft, bei Interesse schick mir eine Mail. Dann alles weitere...
  • schroedinger
    schroedinger
    ja, ab und zu mal 'ne idee rauslassen
    erleichtert ungemein.
    :)
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 17 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures