KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wo und wie verkauft ihr eure Bilder?

  • eWimaT Wo und wie verkauft ihr eure Bilder?
    Hab ja ferner nur Erfahrung mit Porträtzeichnerei nach Aufträgen, würde ferner aber gern meine Bilder verkaufen. Muss ich da unbedingt eine Austellung machen od welche Tipps habt ihr?
    Danke
  • Roderich
    Roderich
    anfragen bei "gutbürgerlichen" gallerien könnte man versuchen - wird man zwar nicht wohlhabend, wäre aber eine überlegung wert.
    Signature
  • yekalF
    ich bin in einem Kunstverein, da kann man bei allen großen Events in Frankfurt teilnehmen wie luminale oder museumsuferfest für lau und in den Räumlichkeiten auch einzelausstellungen machen. so was würde ich mir erstmal suchen um in die Szene reinzukommen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • eibubhcliM
    oh da ist einer in der szene weil er im kunstverein ist ;)
  • yekalF
    Erst fragen, dann dumme Bemerkungen ablassen, ok :-).

    Damit das nicht missverstanden wird, der Kunstverein ist gemeinnützig. Das ist überhaupt nichts elitäres oder so, ganz normale Leute. Hat eben den Vorteil, dass man in den Genuss von Vergünstigungen kommt und so auch seine Bilder dort ausstellen kann, wo man normalerweise nicht reinkommt.

    Und mit Szene meine ich einfach, dass man dort Leute kennenlernt und so vielleicht auch an andere Projekte oder auch an eine Galerie kommt, wenn man gut genug dafür ist. Auch das ist nicht elitär gemeint, sondern einfach der Sprachgebrauch hier.

    Sonst noch was?
  • eibubhcliM
    Ich möchte aber anmerken, dass man Tamara darauf heinweisen könnte überhaupt erstmal ordentliche Bilder zu machen. Deine sprechen mich auch nicht an. Was soll denn da verkauft werden ?
  • Roderich
    Roderich
    das ist natürlich aber auch immer eine preis- und zielgruppenfrage Milchbubie (schmucker nick übrigens, kommt gleivh nach Pizzagesicht...lol). abseits von Louvre und etablierten galerien in großstädten, plätzen die wohl jeder künstler sich wünschen würde, gibt es auch ausstellungsmöglichkeiten und galerien die ein wenig abseits vom schuß liegen, vielleicht sogar einen schmuddeligen charme versprühen, in einer seitenstraße, mit einem kauzigen alten inhaber, wo man durchaus interessante bilder schon für einen preis um die 200€ finden kann, wo einfache leute sich ein kunstwerk kaufen um es in ihrem wohnzimmer über das sofa zu hängen, etwas schönes, etwas dekoratives, und das ist auch gar nichts schlimmes, etwas dekoratives zu machen, deswegen ist es nicht mehr oder weniger kunst.
    heute bekannte künstler aus der vergangenheit haben das nicht anders gemacht, ihre sachen waren zum konsumieren gemacht, auch wenn da viel herzblut drin steckte, auch wenn die sachen retroperspektivisch viel zu schade waren "verramscht" zu werden. ob das andere zeiten waren spielt auch keine rolle, ebensowenig wie die intention des machers. wer sich dafür zu schade ist kann ja gerne nur für sich tun und es so lassen, doch nicht jeder tennis spieler ist ein Jimmy Conners, was viele no-names nicht davon abhielt viel spaß damit zu haben und vielleicht sogar davon leben zu können. fame ist ein traum, den nur wenige träumen, viele möchten, manche müssen.
    um es kurz zu sagen, es gibt nicht nur schwarz und weiß, meistens ist es ohnehin doch grau.
    Rodi ist der Beste!
  • eibubhcliM
    Es geht ja nicht darum perfekt zu sein sondern mal zu hinterfragen ob man das was macht als Außenstehender kaufen würde. Spaß ist ok. Austellen darf man wie man lustig ist aber es ist erstmal ein langer Weg etwas zu verkaufen, wenn die Leistung nicht stimmt. Tamara will verkaufen aber ich sehe halt nur gefällige Familensachen, womit sich kein anderer identifizieren kann aus sie selber. Wer kauft denn sowas ?
  • eWimaT
    Läufst du noch ganz rund? Milchbubi?
    Danke den anderen für ernstgemeinte Antworten.
    Die Bilder die ich drinnen habe kann cih nicht austellen. sind ja Auftragsarbeiten.
    Ich meine zukünftig bei Bildern
  • absurd-real
    Wie kannst du sie nur kritisieren. UNERHÖRT! Ich laufe zick zack.
  • eWimaT
    Absurd :p
  • eibubhcliM
    Ich glaube aber die sind nicht besser, wenn du schon solche Aufträge machst. Aber egal eigentlich will ich versuchen weniger zu haten. Hör auf das gute dann passiert dir Schlechtes.
  • Franziskus Pfleghart
    Franziskus Pfleghart
    Es gibt auch Internet-Plattformen bei denen man/frau seine Werke hochladen kann und für die Reproduktionen Provisionen bekommt.

    Übrigens bei mir läuft das seh gut. Auf einer Plattform habe ich schon über 130 Reproduktionen verkauft. "Kleinvieh macht auch Mist", sagt man.
  • eWimaT
    Franziskus kannst mir Bsp od Adressen sagem
  • Franziskus Pfleghart
    Franziskus Pfleghart
    Bei Porträts wirds sehr schwierig. Wer kauft schon Porträts anderer Leute.

    z.B. hier; https://www.fineartprint.de/
  • bobretaK
    @ Milchbubi:
    Du bist ganz schön dreist muss ich sagen...und über Kunstgeschmack kann man sich streiten...nur weil DIR etwas nicht zusagt, muss es anderen nicht missfallen... ich kriege langsam eine Aversion gegen deine Art sry.
  • eibubhcliM
    ich kriege aggression gegen leute wie dich. der sagt ja nichts schlimmes. obwohl ich seine kunst auch nicht mag.
  • eibubhcliM
    achso mich meinst du. ok !
  • bobretaK

    achso mich meinst du. ok !


    Wieso fällst du eigentlich über andere so her, wo du selbst nicht mal ein Bild hochgeladen hast... verzeih, bin extrem neu auf dem Server...aber du fällst stark auf... muss dazu sagen, ohne dir damit zu nahe treten zu wollen...bei so manchem Kommentar von dir, passt die Beschreibung Milchbubie... im wahrsten Sinne des Wortes!

    @ Tamara: hab mir mal deine Bilder angeschaut... du könntest noch gut und gerne eine weitere Nische erobern... biete doch in der Zeitung deine Dienste an, dass du Haustiere für Tierliebhaber portraitierst gegen ein bestimmtes Endgeld... das gibt auch ganz gutes Geld... man wird nicht zwingend reich von... aber einen zusätzlichen Urlaub im Jahr würdest du bestimmt nicht verschmähen... der ließe sich damit gut organisieren... Hängt von den Orten natürlich ab...wo du inserierst... Nutz auch eigene Seiten via Facebook dazu... dann kannst du noch besser absetzen. Kenne einige gute und richtige Künstler die so angefangen haben und mittlerweile so von ihrer Kunst leben können.

    Lieben Gruß

    Alex

  • Page 1 of 13 [ 257 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures