KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wo und wie verkauft ihr eure Bilder?

  • eibubhcliM
    ich bin gerade echt nachdenklich geworden.
  • kleckerlabor
    kleckerlabor
    kannst du eigentlich nur stänkern? du könntest statt dessen auch ein schönes Bild malen ;)
  • eibubhcliM
    ich stänker nicht. sowas kommt von sowas. hinterfragt einfach eure bilder und dann kann man sich normal mit mir unterhalten und dann hat der fred nur 3 seiten satt 10. aber leider muss ich jetzt ins gefängnis und hoffe das die dort nen computer und nen scanner haben.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • kleckerlabor
    kleckerlabor
    Ich hinterfrage die nie, ich male die nur :)
  • eWimaT
    Wozu hinterfragen?
    Die Freude am Malen zählt.
  • eibubhcliM
    mit dir rede ich nicht. wir sehen uns vor gericht ! alles was ich sage belastet mich
  • Nicole Hery-Moßmann
    Nicole Hery-Moßmann mal zum eigentlichen Thema...???
    hallo erst mal an alle, ich bin ein Neuling und hab den verlauf dieser diskussion mal überflogen. mein bisheriges Fazit: hier ist ganz schön leben drin :-)
    nun mein senf zum eigentlichen Thema:
    - ich denke, Kunst verkauft sich prinzipiell wie alles andere "käufliche" - also mit Werbung.
    - werbung findet heute vornehmlich im netz statt - also mit einer eigenen webseite.
    - im riesenangebot des Internets muss die webseite auffallen - also individuell und nicht von der stange (eigene domain)
    - das alleine wird nicht reichen - also die webseite pushen (professionell gemacht, semantisch korrekt, richtige metatags, SEO, google tools etc)
    - schließlich kann erst jemand ein Bild o.ä. kaufen, wenn er es irgendwie findet und sieht.

    jetzt bin ich mal auf Reaktionen gespannt :-)
  • eWimaT
    Hallo Nicole.
    Danke. Das ist mal eine super Antwort.
    Danke für den Tipp.
  • eWimaT
    Endlich sieht s Milchbuawal ein
  • eibubhcliM
    mobbing !!
  • Nicole Hery-Moßmann
    Nicole Hery-Moßmann
    @tamara
    noch ein tip: wenn du dir so was machen lassen möchtest, nimm ein gleich cms. schließlich willst du ja regelmäßig aktualisieren, das geht nur mit einer dynamischen webseite. lass dir keine statische machen - oder mach dir keine, falls du das ganze selbst machst.
  • kleckerlabor
    kleckerlabor
    Wordpress eignet sich eigentlich ganz gut dafür finde ich
  • Nicole Hery-Moßmann
    Nicole Hery-Moßmann
    wordpress ist nicht schlecht. wesentlich mehr Optionen, vor allem gestalterisch, hat meiner meinung nach aber drupal.
  • kleckerlabor
    kleckerlabor
    " ich bin ein Neuling" ich auch aber anscheinend schon lange genugend um Fest zu stellen das einige in diesen Community ordentlich einen an die Waffel haben müssen oder völligst neben die Spur sind , aber was soll es Swachmaten gibt es eben überall

    " ich denke, Kunst verkauft sich prinzipiell wie alles andere "käufliche" - also mit Werbung."

    Gebe ich dir recht

    werbung findet heute vornehmlich im netz statt - also mit einer eigenen webseite.
    - im riesenangebot des Internets muss die webseite auffallen - also individuell und nicht von der stange (eigene domain)
    - das alleine wird nicht reichen - also die webseite pushen (professionell gemacht, semantisch korrekt, richtige metatags, SEO, google tools etc)
    - schließlich kann erst jemand ein Bild o.ä. kaufen, wenn er es irgendwie findet und sieht.

    Gebe ich dich noch 4 mal recht :)

  • kleckerlabor
    kleckerlabor
    Ich habe gedacht Drupal ist eher für Profis
  • bobretaK
    Danke für die Infos... klingt interessant
  • kleckerlabor
    kleckerlabor
    In Sachen Internett auftritt hätte ich noch eine gute www Adresse auf Lager und zwar ist das http://www.blogprojekt.de bzw. 🔗
  • Nicole Hery-Moßmann
    Nicole Hery-Moßmann
    @kleckerlabor
    ist mein täglich Brot...
    drupal meine ich. ist eben professionell und bietet unbegrenzte Möglichkeiten - wenn man's kann...
  • adenatsac
    @milchbubie, was für einen Problem hast du eigentlich? gehst du immer so mit anderen um? Das hat nix mehr mit Kunst zu tun, ist meiner Meinung nach einfach nur asozial, nichts ist einacher wie nach unten zu treten


    Das sage mal diesen Gutmenschen:


    vor 2 Tagen von Alexander Pik:
    Haha genau... das ist ein testlauf für die arge... wenns hier klappt dann testet der oder die das beim harz4 amt um mehrfach abzukassieren=)


    vor 2 Tagen von Alexander Pik:
    Das würde ich nicht empfehlen... bei den den drei gehirnzellen für essen schlafen und kacken darfst du es dir nicht erlauben noch welche zu verlieren...schließlich weiß jedes kind... das harzige öle bei hitze giftige dämpfe frei setzen ... xD... nicht dass du dir die hirnzelle für den stuhlgang wegschniefst... ich könnte mir deine Verstopfungen nie wieder verzeihen =)


    vor 2 Tagen von Tamara Wessner:
    Parame - du bist ein Hartz4- Vollpfosten


    wenn ich es recht bedenke, hier wurde doch glatt der Tatbestand der üblen Nachrede erfüllt!
    Gut für euch dass ich Anwäte nicht ausstehen kann....:-)
  • El-Meky
    El-Meky
    Ach liebe parame, was soll ich von Leuten denken, die unseren Mitgliedern mit nem Anwalt/Anzeige drohen, nur weil sie nicht gern die Meinung anderer hören wollen.
    Herr Pik , ich finde sie einfach nur erbärmlich!! auch optisch!
    ἷʰʳ ʷᵉʳᵈᵉᵗ ˡᵃᶜʰᵉᶰ,ᶤᶜʰ ᵐᵉᶤᶰᵉ ᵉˢ ᵉʳᶰˢᵗ.►►►zᵉᶤᵍᵉ ᵐᶤʳ,ʷᶤᵉ ᵈᵘ ᵐᵃˡˢᵗ ᵘᶰᵈ ᶤᶜʰ ˢᵉʰᵉ ʷᵉʳ ᵈᵘ ᵇᶤˢᵗ.ˑ
  • Page 10 of 13 [ 257 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures