KunstNet uses Cookies. Details.
  • Künstler/Maler gesucht für Buch

  • reldeisniE Künstler/Maler gesucht für Buch
    Hallo zusammen,

    Ich bin neu hier und weiß nicht ob ich auf der Seite hier richtig bin bzw Forum aber ich versuche es mal :) ich selber bin was Kunst angeht untalentiert und Male oder zeichne daher selber nichts. Im Moment schreibe ich an einem Buch über meine letzte Beziehung und hatte nun die Idee dass ich dafür auch ein Cover brauche und im Buch selber vielleicht noch 1-3 Bilder die bestimmte Situationen visuell darstellen. Ich habe soweit schon im Kopf wie es ungefähr aussehen soll kann das aber selber nich umsetzen. Bisher dachte ich so an eine leichte Richtung Manga bzw etwas Fantasy-mäßigen (leider fehlt mir hier Fachwissen um zu beschrieben was ich mir vorstelle ;).

    Wenn also jemand von euch in diese Richtung zeichnen/malen kann und mich unterstützen wollen würde würdest du mir damit sehr helfen :)

    Ich suche dafür jemanden der es als Hobby betreibt und es ist nichts was mal veröffentlicht wir sondern rein Privat ist.

    LG
    Andreas
  • tnagnoP
    Inwiefern fantasy- und mangamäßig, wenn es um deine letzte Beziehung geht? Ich wäre ja für Horror-Illustrationen. Passt besser in diese Beziehungskiste ;)
  • sutsirhC-suseJ
    Hallo Andy,

    Ich mache es unter folgender Bedingung:
    Hobbymäßig gerne in der Ausführung - wie Du es Dir ja auch wünschst.
    Der Preis ist aber eher professionell und beträgt 40.000 Euro pro Bild, weil mir deine letzte Beziehung fürchterlich am Arsch vorbeigeht.

    Gerne Weiteres über PN.

    LG, Jesus Christus
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • doowderf
    :))
  • reldeisniE
    Ok schade ich wollte wirklich nur nett fragen weil mir viel an dem was ich gerade schreibe liegt und sollte natürlich nicht heißen dass das jemand ganz umsonst machen soll falls das so rüberkam aber wenn das was man fragt direkt ins ironische gezogen wird dann hätte ich wohl besser gar nicht erst gefragt wusste nicht dass direkt auf der ebene hier kommuniziert wird, schade...
  • Peter kuehne-glaser
    Peter kuehne-glaser hmm, seltsame Antworten
    ...und bin wie du selbst überrascht über derartige Antworten.
    Es war eine höfliche Anfrage die man entweder höflich beantwortet oder gar nicht. Was diese teilweise krotesken Antworten bedeuten sollten ist mir für das Kunstnet unverständlich.
    Man kann sich mit dem Thema auseinandersetzen, sich fragen ob ich sowas machen will, oder es sein lassen, weil man es nicht machen will.
    Er hat seinen Wunsch geäussert, Phantasie mit mango Einfluss. Warum. dann Horror????? Oder ....40.000 weil mir deine Beziehung am A.... vorbei geht.
    Sehr sehr Krank diese Antworten.
    Denke nicht, das es den geist des kunstnetzes wieder spiegelt.
    lg rusty
  • kruemel1
    kruemel1
    Hallo, ich kann die Antworten auch nicht verstehen. War eine höflich Anfrage, und darauf kann man höflich antworten. Ich kann leider weder Fantasy noch Manga zeichnen. Also kann ich dir da leider nicht weiterhelfen. LG Christine
  • sutsirhC-suseJ

    Phantasie mit mango Einfluss.


    Wie ich sehe, kennen Sie sich mit Teesorten aus.
    Lassen Sie sich aber nicht veräppeln - das ist Guerilla-Poesie aus Werbeagenturen und beschreibt nicht die Inhaltsstoffe.

    LG, Jesus Christus

  • yekalF
    @Einsiedler, mach Dir nichts draus. Leider sind einige Leute hier sehr unausgeglichen, um es nett zu formulieren... Aber nicht alle ;-). Leider kann ich so etwas auch nicht zeichnen.

  • heli neumaier
    heli neumaier
    hallo einsiedler!
    du brauchst dich nur mal kurz durch die foren durchklicken, und du wirst bemerken, dass es eh immer die selben sind. eine handvoll, die auf nichtsahnende forenschreiber lauern, wie eine meute hungriger dingos, um sie in alle einzelteile zu zerlegen, ihre hochweisen geistesblitze hier zu deponieren. das muss sowas wie ein tastatur-tourette-syndrom sein. sind eigentlich eh arm, brauchst dir also nix zu denken :) schade ums forum ists allemal, denn "ansonsten" ist kunstnet.de eine tolle seite…
  • eirelagkrap
    Hallo ihr vier,

    das finde ich dufte, dass ihr daran nichts Ungewöhnliches findet und gerne helfen möchtet.
    Ich selbst hätte mich nie getraut, diese Anfrage zu stellen.
    Ich möchte ebenfalls meine verflossenen Beziehungen aufarbeiten und freue mich sehr, möchte die Gelegenheit gleich nutzen mich schon im Voraus herzlich für euer großzügiges zeitliches Engagement zu bedanken.
    Es wird bei mir nicht an eurer Unfähigkeit zu zeichnen scheitern,
    denn für meine Zwecke ist Zeichnen gar nicht nötig.
    Natürlich werdet Ihr auch einige Details aus euren Beziehungen zum Vergleich beitragen dürfen, es wird sicher auch für euch eine gewisse reinigende und klärende Wirkung eintreten.
    Hinterlegt doch bitte per PN eine Mailadresse, damit ich euch die Arbeitsaufträge zukommen lassen kann.
    Danke nochmal
    Viele herzliche Grüße,
    Klaus
  • doowderf
    vll teilweise unhöflich beantwortet aber wer möchte schon mit deinem beziehungsstress zugebombt werden ?. dann schreib doch lieber nur. das reicht doch auch.
  • yekalF
    Hmm, soweit ich lesen kann, hat Einsiedler lediglich erwähnt, dass er ein Buch über seine letzte Beziehung schreibt und auch niemanden nach Rat gefragt. Oder habe ich irgendwas über überlesen? Von daher ist Herrn Parkgaleries Beitrag ziemlich daneben, aber er will wohl mal wieder Anerkennung dafür, wie schön sarkastisch er sein kann - auch wenn niemand darum gebeten hat :-)).
  • doowderf
    sie sagte sie schreibt ein buch über ihre letzte beziehung. also wirds wohl darum gehen. wenns ne herzenangelegenheit ist, dann geht man zur illustratorenorganisation. dort kann man in unterschiedlichen stilen wählen. je nachdem was passt. die geben sich mühe sind gut und wollen logischerweise für qualität ne entlohnung. aber die fragt man ja nicht obwohl die nichts anderes machen. die frage klingt halt nach ja wir machens hobbymäßig, privat und wenns nichts wird bekommst du kein geld. naiv ein bisschen halt und haut mir jetzt nicht verbal aufs maul aber auch ich kapiere sone fragen nicht.
  • heli neumaier
    heli neumaier
    brad, fällt dir eigentlich selber wirklich nicht auf, dass es immer das gleiche schema hier ist ? ist doch völlig wurscht, ob man die beweggründe eines foren-eröffners versteht oder nicht, oder? muss man dann immer gleich die sinnhaftigkeit dessen bewerten, beurteilen, in frage stellen? wenn ich alles kommentieren würde, was ich nicht verstehe, müsste ich meinen job aufgeben. andreas (ps: es ist ein ER) :) wird sich vermutlich, wie manch andere(r), hüten, jemals wieder eine harmlose frage ins forum zu werfen. das wurde zumindest erreicht, ansonsten gar nichts… und wars das? lg heli
  • doowderf
    und wie hilfst du ihm jetzt !? ich kann doch trotzdem sagen, das man sich profis suchen kann, die jahrelang gegen laie kämpfen, weil diese bereit sind umsonst was zu machen oder halt für wenig geld. aber da es ja ne herzensangelegenheit ist, dachte ich mir ich schlag das mal vor.
  • eirelagkrap
    Hmm, soweit ich lesen kann, hat Einsiedler lediglich erwähnt, dass er ein Buch über seine letzte Beziehung schreibt und auch niemanden nach Rat gefragt. Oder habe ich irgendwas über überlesen? Von daher ist Herrn Parkgaleries Beitrag ziemlich daneben, aber er will wohl mal wieder Anerkennung dafür, wie schön sarkastisch er sein kann - auch wenn niemand darum gebeten hat :-)).


    Klar, er möchte ja von wildfremden Menschen keine Beratung, erwartet also keine ernsthafte Arbeit, sondern NUR 4 Illustrationen.
    Da ist ja selbstverständlich, dass das jeder gerne für lau mal eben anfertigt. Ist ja auch kein Aufwand sondern nur Firlefanz.
    Ich wäre mal gespannt, was in einem Steuerrechtforum passieren würde, wenn ich fragen würde, ob jemand Lust hätte mir so als Hobby meine EÜ-rechnung und meine Steuererklärung zu machen.

    Aber selbstverständlich sind hier, angesichts der vorherrschenden intelektuellen Fähigkeiten,
    sarkastische Bemerkungen völlig fehl am Platz,
    Frustrationen aufgrund von Überforderung sollten umbedingt vermieden werden.
    Klaus

  • heli neumaier
    heli neumaier
    ja wie auch immer. ”beziehungsstress zubomben", "herzensangelegenheit, da geht man zu…" klingt für mich nicht wirklich wie ein vorschlag, aber egal. ob ich ihm helfen kann oder nicht, muss er selber beurteilen. sind ja ein paar zeichnungen da von mir. ich weiss nur nicht, ob er überhaupt noch ins forum schaut. und das müsste einfach alles nicht sein. wenn ich ihm zb. nicht helfen kann, dann eben nicht, dann vielleicht jemand anderer. dazu ist (sollte) das forum ja da (sein). auf alle fälle hat niemand etwas davon, und es ist schon gar keine hilfe, wenn ich ihm mitteile, dass er einen mit beziehungsstress zubombt… ps: bist du schon mal mit beziehungsstress zugebombt worden? ich schon, das klingt etwas anders, glaub mir :)
  • doowderf
    ja, vll regt man sich wegenkleinen lapalien auf. aber genau aus diesem grund ist kunst von der wertschätzung halt da wo sie ist. nichts und reiht sich neben den stricken und basteln an
  • heli neumaier
    heli neumaier
    ja, ich würd das auch nicht so eng sehen. er hat ja auch nicht dezidiert gesagt, dass er es gratis haben will. es gibt einige junge leute, die am guten weg sind und mehr als brauchbare arbeiten liefern. wenn dem kollegen so etwas ausreicht und der zeichner damit seine kassa aufbessern kann, würd ich das als win-win-situation stehen lassen :) lg
  • Page 1 of 2 [ 28 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures