KunstNet uses Cookies. Details.
  • Was haltet ihr von Gottfried Helnwein?

  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem

    Es ist ein Plakat.(die Tanzeinlagen fehlen halt).

    Eins ist sicher plakat-iv: Blahzuzus Sprüche...
  • uzuzab
    Sagt man auch übers Sandmännchen.

    mfg
    Bazuzu
  • uzuzab
    Oh .. jetz is die Transe dazwischen .. bezog sich natürlich auf Xabu ...


    mfg
    Bazuzu
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    uijuijui...

    der ghettoblaster lärmt wieder und steht sich selbst im Weg...
  • otto_incognito
    otto_incognito
    uijuijui...
    der ghettoblaster lärmt wieder und steht sich selbst im Weg...

    Wie gut, daß du dir selbst nicht im Wege stehen kannst, denn da ist nichts von Format oder Gewicht....
    HA
    HA
    HA
    !
    Hast du den überhaupt verstanden?

    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    *gähn"
    sagt einer, der massig seine Zeit anonym im Netz verbringt und Unbedarften dumm kommt...
    ablach...
    oder
    "haaa
    haaaaaaaa
    haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa"
  • otto_incognito
    otto_incognito Schau mal, wie süss, er hat gelacht!!!
    Entschuldige, mein lieber, ich hab´dich etwas warten lassen, aber wir haben heute Haushaltstag und Ottilie hat mich zum Spülen verdonnert, was mich aber nicht davon abhalten soll, ab und zu nach dir zu sehen und dich in deinen kleinen Fortschritten zu bestärken. Also, das HAHAhast du schon sehr schön gemacht. Weiter so, bis später!
    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • Roderich
    Roderich

    -kein inhalt bei helnweins bilder? da muss man schon irgendwie blind sein ---
    http://www.helnwein.info/Texts_and_Essays/552.html
    zu meinen favoriten gehoert er aber auch nicht, jedoch ...


    von KEINEM inhalt ist nicht die rede, jedoch auf den inhalt reduziert wären seine werke nicht lebensfähig.
    gibt nicht nur schwarz und weiß.

    Signature
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem

    Entschuldige, mein lieber, ich hab´dich etwas warten lassen, aber wir haben heute Haushaltstag und Ottilie hat mich zum Spülen verdonnert, was mich aber nicht davon abhalten soll, ab und zu nach dir zu sehen und dich in deinen kleinen Fortschritten zu bestärken. Also, das HAHAhast du schon sehr schön gemacht. Weiter so, bis später!

    du erzählst ungewöhnlich häufig von dir.
    dein leben muss toll sein...
    (bzw. "haste keinen Friseur", wie man da gerne sagt....)
    :)))
    oder auch
    "hua-huahahahahaha!", um noch mal in deinem Jargon zu schreiben...
  • otto_incognito
    otto_incognito Herr Unbequem, mit dir spiel ich nicht mehr...
    ...du bist langweilig, du brauchst einfach zu lange für deine Antworten ;)
    Signature
  • scusiO
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    Herr Unbequem, mit dir spiel ich nicht mehr... ... du brauchst einfach zu lange für deine Antworten ;)

    schon wieder ein Eigentor...
    ^^
    sorry, aber ich mag nicht so viel vor´m Rechner sitzen wie du!
    aber na gut, dann spiele eben nur ich mit dir weiter...
  • doowderf
    also menschlich hört man dem gerne zu. ich hab mir den link von scusio mal etwas näher aneschaut. ich hätte jemand anderes erwartet und jetzt passt es irgendwie besser zu seiner vergangenheit. ich urteile doch zu schnell aber muss mir das agnze mal richtig anschauen
  • sokinollihP
    Habe auch etwas reingehört, wenn man so möchte: Wie er spricht, wie er sich gekonnt, gewandt, gepflegt auszudrücken weiss, passt nicht zu dem wie er sich äusserlich präsentiert: Eher etwas verwegen, rebellisch usw. Finde ich unnötig.Vielleicht gefällt ihm dies ja einfach. Passt nicht wirklich zu seinem Wesen, das offenbar sehr einfühlsam empfindend ist. Rebellisch ja, aber doch mehr edel in den Gedanken und vornehm.

    Ich gebe dir recht: Er hat viel zu sagen und wie er es sagt ist, ja, zutiefst menschlich bewegend erzählt.
  • otto_incognito
    otto_incognito

    Wie er spricht, wie er sich gekonnt, gewandt, gepflegt auszudrücken weiss, passt nicht zu dem wie er sich äusserlich präsentiert: Eher etwas verwegen, rebellisch usw. Finde ich unnötig.

    Das Eine schließt das Andere nicht aus. Eher im Gegenteil, möchte ich meinen.

    Signature
  • sokinollihP
    Das sind für mich meist Klischeverkleidungen, wenn man so will (vielleicht gefällt es ihm ja einfach, keine Ahnung): Ich amüsiere mich sehr über die Einbildung vieler Menschen, dass wenn sie eine bestimmte Kleidung, ein bestimmtes Äusseres annehmen, dann gehören sie zu einer bestimmten Gruppe dazu, sind rebellisch usw. Meist ist es aber so, dass man sich nur aus vorgegebenen Mustern bedient und eines auswählt: Der Punker, der Rocker, der Yuppie, usw usf. Das hat mit Originalität nichts zu tun. Das haben schon 1000e vorher getan. Das ist das Gleiche als wenn man glaubt eine Künstlerkappe tragen zu müssen oder einen Künstlerbart, ausgeflippt sein zu müssen, etwas verrückt usw. um ein "echter" Künstler zu sein. Das finde ich persönlich unnötig. Aber wie auch immer. Jedenfalls hat mich (soweit ich das Video angesehen habe) seine Menschlichkeit beeindruckt.
  • doowderf
    ich habs ja jetzt gesehen und kannte deb nicht aus interviews. ich hab mir auch nen abgespacteren künstler rein vom äußerlichen vorgestellt. wie gesagt der ist völlig anders. ich find ihn als person trotzdem interessanter als seine bilder
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    [...] jedoch auf den inhalt reduziert wären seine werke nicht lebensfähig.
    gibt nicht nur schwarz und weiß.

    Wer schaut sich Bilder an, die ebenso kaputt sind, wie das, was sie darstellen?

    Das Teuflische an diesen Bildern ist ihr Perfektionismus, ihre Monumentalität, die Perfektion dessen, was sie zeigen.
    Das Teuflische liegt im Dunklen, im Unbewussten.
    Es ist jenes, dessen Du nicht gewahr wirst, jenes, welches dich dennoch innerlich fesselt und zuschnürt.

    Der Verweis auf das Sandmännchen hat seinen Reiz.

    Roderich, Dich schockieren diese Bilder, sie schockieren Dich derart, dass Du Es aus Deinem Bewusstsein verdrängst.
    Sieh Deine Collagen an, im Vergleich zu Deinen Malereien.

    Unternimm den Versuch, und fertige eine Collage des Leidens und des Leids, mit der gleichen Perfektion und Klarheit, wie sie die Collagen Deiner erotischen Obsessionen auszeichnet.
    Signature
  • scusiO
    scusiO
    Es gibt eine gut gemachte DoKu über Helnweins Arbeit als Fotograf und Maler. Muss man aber kaufen oder im Hinternet ausleihen.

    Hier ein paar Ausschnitte:

    🔗
  • htylil
    Heinweins Werke waren mir immer zu glatt, zu sehr an der Oberfläche bleibend. Er setzt auf Schock und Entsetzen, da ist nichts, was mich interessiert weiter forschen läßt.
    Davon mal ganz abgesehen, jemand, der im Dunstkreis der Scieontologen verortet wird, ist für mich als Mensch und als Künstler unten durch.
    edit
  • Page 3 of 6 [ 110 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures