KunstNet uses Cookies. Details.
  • Aus dem Kopf heraus abzeichnen? Wie schaffe ich es nur?

  • nighthawk
  • eirelagkrap
    Man kann das schon mal machen.
    Nur muß man sich im Klaren darüber sein, dass man nicht eine Person, sondern sein Gedächtnis portraitiert. Genau so, wie wenn man vom Photo abzeichnet.
    Dann portraitiert man eine Photographie.
    Liebe Meami, Nach welchen Kriterien beurteilt man denn, ob man das kann oder nicht?
    Ich würde es immer interesant finden, was mein Gedächtnis mir liefert.
    Möglicherweise wäre das Visualisierungsvermögen durch Hypnose steigerbar.
    Beginnen würde ich allerdings damit, bei Bewußtsein Leute zeichnerisch zu beobachten.



    Sophie Charlotte
  • eirelagkrap
    Lieber nighthawk,
    die Aufmerksamkeit, die du den Details deiner Malerei entgegen bringst, vermisse ich in deinem Text doch sehr.
    Zu später Stunde verwirrt mich das so sehr, dass ich mich nicht mehr in der Lage fühlte, deinem Text zu folgen.

    Larissa
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Roderich
    Roderich
    hypnose? soll dann die person in trance auch malen oder meinst du man kann dadurch etwas dazulernen à la i know kung fu Neo?
    Signature
  • nighthawk
    nighthawk

    Lieber nighthawk,
    die Aufmerksamkeit, die du den Details deiner Malerei entgegen bringst, vermisse ich in deinem Text doch sehr.
    Zu später Stunde verwirrt mich das so sehr, dass ich mich nicht mehr in der Lage fühlte, deinem Text zu folgen.

    Larissa

    ok. larissa, ich hab den jetzt mal radikal gekürzt. gute nacht!

  • Roderich
    Roderich



    ok. larissa, ich hab den jetzt mal radikal gekürzt. gute nacht!



    warum das denn? ich fand den beitrag echt gut und war auch froh mal jemand anderes im forum lesen zu dürfen.
    Signature
  • otto_incognito
    otto_incognito allgemeiner midwinterblues?
    Den Beitrag hätte ich auch nicht gelöscht, zumal der einzige Einwand dagegen auf aus Müdigkeit entstandener und demzufolge eingestandener Verwirrung entstanden ist ;). Gute Nacht !
    Signature
  • efwe
    efwe
    find das schade+ nervig wenn was aus dem kontext genommen wird ...
    Signature
  • eirelagkrap
    Na, da hab ich ja wieder etwas angerichtet.
    Ich hab nicht dazu aufgefordert, den Beitrag zu löschen.
    Ich hätte mich über vereinzelte Großbuchstaben gefreut.

    Larissa
  • eirelagkrap

    hypnose? soll dann die person in trance auch malen oder meinst du man kann dadurch etwas dazulernen à la i know kung fu Neo?


    Man kann während der Hypnose den Auftrag erteilen, die in Trance gesehenen Bilder posthypnotisch zu zeichnen.
    Sophie Charlotte
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem

    ...und ich hab ehrlich gesagt auch noch von keinem künstler gehört der realistisch ein portrait aus dem gedächtnis malen kann - sowas kenn ich nur von autisten oder menschen mit fotografischem gedächtnis.
    und er wollte letztens einen vom "Schubladendenken" erzählen...^__^

    Autismus und "fotografisches Gedächtnis" (und - zumindest in meiner Welt(sicht) - auch künstlerische Fähigkeiten) sind Tendenzen.

    Die Bezeichnung "Autist" hat zudem diskriminierende, verletzende Aspekte.
    Natürlich "nur" in der Praxis...

    edit
    das topt bestimmt sogar die lady aus total recall. :)
    rodi, rodi... du steckst wirklich tief in der (nur dieser?) Schublade...
  • doowderf
    das hat nichts rein garnichts mit schubladendenken zu tun du leuchte die nie leuchtet. er meinte er kennt niemanden der das kann. ich auch nicht
  • El-Meky
    El-Meky
    ausm Kopf kann ich zwar ein Gesicht entstehen lassen, da spielt aber eher der Zufall und die Laune und (nicht) Begabung mit ,
    als eine genaue Vorstellung einer speziellen Person.


    Es sei denn karikaturistisch oder minimal, wenn eine Person ein unverkennbares Merkmal hat, wie zb. der Oberlippenbart von Dali oder Hitler.
    Signature
  • yekalF
    du willst aus dem Kopf abmalen, richtig. deine Erinnerung an Bilder, die du gesehen hast. da kannst du auch vorlagen nehmen, das ist einfacher. wenn du wirklich aus dem Kopf malen willst, musst Du dich davon lösen und das zeichnen, was du innerlich siehst. dazu musst du auch dein bewertungssystem vergessen. und dich trauen einfach loszulegen. wenn du das nicht schaffst, wirst du immer abmalen. weil du Bilder abrufst an die du dich erinnerst und nichts neues aus dir entstehen lässt.
  • heinrich
    Oder du kannst etwas immer wieder abmalen und abmalen,
    üben und üben , bis du dir das bemerkt hast....
    Aber die Vorlage muss ganz gut sein....
    Kontrastreich...

    :-}
    Signature
  • yekalF
    was wäre der Sinn dieser Übung außer Gedächtnistraining?
    Zeichnen kann sie ja bereits.
  • heinrich
    Du kannst nur das "innerlich sehen";
    was du schon mehrere Male angeschaut
    und mit der Hand nachempfunden hast....
    Da entsteht dieser Automatismus...
    Gehirn plus Hand...

    Ich denke, das war die Frage...

    Ohne guten Vorlagen oder Modellen geht das nicht...

    :-}
    Signature
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Gibt immer wieder welche, die meinen, Visualisierung wäre ohne Augen möglich.
    Die hören auch ohne Ohren und riechen ohne Nase.
    Signature
  • heinrich
    Die Blinden,
    die mit Ohren "sehen" meinst du?
    Heheeee.....

    :-}
    Signature
  • imaeM
    ...weg damit
  • Page 3 of 9 [ 163 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures