KunstNet uses Cookies. Details.
  • Flow

  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Hm, o.k..
    Praktisch aber auch, wenn einem dies ohne äußeren Einfluss gelingt.
    Reduziert die Abhängigkeit. :)

    Ich denke, die Beeinflussbarkeit oder nicht Beeinflussbarkeit entspricht der durch Hypnose.
    Wie auch immer, zwischen Deiner Sinne Wahrnehmung und der Beeinflussung Deines Zustandes, bzw. Deiner Hirnwellen durch diese, liegt noch eine Menge (im Falle des Gehörs, Mechanik) und Chemie und Gehirn.

    Bei diesem binauralen Effekt ist es doch so, dass du einen Ton imaginierst, der außerhalb Deines Kopfes gar nicht existiert.
    Wenn da aber gar kein Ton zu imagineren ist, weil es keine akustische Entsprechung gibt?

    Ah, ich lese mich gerade ein.

    Nicht die Frequenz des wahrgenommen Tones ist entscheidend.
    Um bei Deinem Beispiel zu bleiben:
    Bei zwei Tönen von 188 Hz und 200 Hz würdest Du einen Ton von 194 Hz wahrnehmen. Dieser würde jedoch mit einer Frequenz von 12 Hz pulsen.
    Ein kleiner aber feiner Unterschied.
    Es ist also nicht die Frequenz des resultierenden Tones entscheidend, sondern die Frequenz des Pulsens.
    Und diesen pulsierenden Ton "hörst" Du dann auch, da seine Frequenz im hörbaren Bereich liegt.

    Na, ganz oben in Deinem ersten Beitrag schreibst Du ja auch von pulsenden Beats :-)

    Wie schreibt Daniel so oft: Schön, dass wir das mal geklärt haben :D

    [edit]
    Du kannst dir also auch gleich über beide Ohren einen schönen, im entsprechenden Frequenzbereich pulsierenden Ton hörbarer Frequenz zuführen.
    Das sollte den gleichen Effekt haben.
    Bei mir hat z.B. auch das Rumpeln dieses einen Bohrers beim Zahnarzt den Effekt :D.
    [/edit]
    Signature
  • ztapleztiP
    ja, danke, dass DU das geklärt hast! :) ich habe mit dem genauen verständnis, wie das funktioniert, immer noch probleme.
  • El-Meky
    El-Meky Flow ist wie die Liebe
    na toll, jezze ist mein Flow weg ! ;-(
    hinterherrennen geht nicht.
    also muss ich warten, bis er freiwillig wieder zu mir zurückkommt.



    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • eirelagkrap
    Ich habe bis jetzt noch keine Wirkung der Beats feststellen können. :-(
    Aber ich probiere noch weiter.

    Wenn das so weiter geh, muß ich doch wieder zeichnen um einen Flow zu bekommen. :-)

    Klaus
  • Doktor Unbequem
    Flow ist keine Meditation...
    Wenn du dabei ins Flow geraten bist,
    dann bist du deinem eigenem Geist
    auf den Leim gegangen...

    :-}

    Und Flow auf Dauer ist nicht gesund....


    soso!?!
    erzähl´ mal genauer!
    das ist ja mal eine etwas andere Perspektive!






    wirkt sich der Flow nur auf die kausal nachvollziehbaren
    Resultate eigener physischer Handlungen aus,
    oder scheint er auch auf "hyperkausaler"
    (also auf rational-naturwissenschaftlich nicht nachweisbarer)
    Ebene zu Wirken?




    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    Herzklopfen
    Unruhe
    Hormonausschüttung
    Adrenalin, Serotonin, Dopamin, Endorphine
    Signature
  • Doktor Unbequem
    und da verwechselst du "Flow" nicht mit "Euphorie"?
    ^_^
    Signature
  • ztapleztiP

    Ich habe bis jetzt noch keine Wirkung der Beats feststellen können. :-(
    Aber ich probiere noch weiter.

    klaus, kannst du mir mal die quelle deiner "beats" verraten? du meinst doch nicht irgendwelche von yougsters selbst zusammengepantschten youtube - gratisbeispiele? :)
  • El-Meky
    El-Meky
    der Flow hat was von innerer Euphorie. jedenfalls bei mir.

    grad weil alles so flutscht, bzw. wie von allein von der Hand geht.
    Signature
  • Doktor Unbequem


    grad weil alles so flutscht, bzw. wie von allein von der Hand geht.

    nimmst nur du selbst oder auch dein Umfeld dies so wahr?
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky -bitte nicht stören-
    ich bin , wenn ich male allein. gerne nachts.

    ok. zwei Personen gibts, die anwesend sein dürften, weil sie mich nicht stören würden.
    Also mein Mann merkts, wenns bei mir fliesst. gerne spielt er dann für mich den DJ und sorgt für mein körperliches Wohlergehen. (trinken, essen)


    Ps: ich male nur , wenn ich n Flow habe.
    Signature
  • Doktor Unbequem
    und du "hast" nur beim Malen einen "Flow"?

    uuups, dann muss ich anders fragen:
    du machst nichts anderes als malen, wenn der "Flow" sich meldet?
    ^^
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    ne. ich putze auch liebend gerne , wenn ich n Flow habe,
    oder ich , (in letzter Zeit vergessen), mache Sport.
    ich hatte auch schon Flows in tiefen Gesprächen...

    auch tanzen , innerlich mit dem DJ verbunden sein und einjedes Körperteil oder Muskel findet sein Instrument...


    Signature
  • El-Meky
    El-Meky Flow Ergebnis
    🔗
    Signature
  • Doktor Unbequem
    huihui, vielleicht biste ja bald ein Dauerflow!...
    :)

    edit:
    zum Bild: geht doch!
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    ja, ich bin schon fast darauf spezialisiert. fehlt nurnoch Talent ;-))
    Signature
  • Xabu Iborian
  • El-Meky
    El-Meky gut Ding braucht Weile
    danke für den Trost Xabu!
    Einen langen Atem habe ich ;-)
    Signature
  • eirelagkrap
    Hi,

    Übrigens, es gibt im Netz die Bücher von Mihaly Csikszentmihalyi
    bei Google Books als Leseprobe, z.B:

    https://books.google.de/books?id=EVUlEpKhCRoC&hl=de

    https://books.google.de/books?id=_s8Y4gsbVtYC&hl=de

    und auch sonst Einiges an Darstellungen.
    Also, falls sich jemand einlesen möchte, hier ein paar Beispiele:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Flow_%28Psychologie%29

    🔗

    🔗

    🔗

    🔗
  • Page 3 of 4 [ 72 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures