KunstNet uses Cookies. Details.
  • Was sind Kriterien für Kunst ?

  • xiflamsungam

    Na ja Magnus, wenn ich über keinen Sachverstand verfüge, sollte ich mir möglicherweise auch kein Urteil anmaßen.
    Ich wage zu sagen, dass etwas, das der, von Kunstverstand völlig unbeleckte, als Kunst akzeptiert, keine ist. :)


    Wenn man das "schwarz/weiß" sieht, erübrigt es sich, weiter darüber nach zu denken.

    Ich glaube allerdings nicht, das dies so ist, und sich der Sachverstand eher fließend mit zahlreichen Facetten darstellt. In der Konsequenz müsste das Urteil, was KUNST ist und was nicht von einem "Allwissenden" beurteilt werden, der zudem nicht durch persönliche Neigungen beeinflusst wird.

    Gar nicht so einfach, weil sie trotz allen Wissens Menschen bleiben.... :-)

    Grüße! magnus



  • VBAL
    VBAL
    Dass ich auf das Schwarze hinweise bedeutet ja nicht, dass ich das Graue leugne.
  • xiflamsungam
    Es war auch keineswegs meine Intension dir dies zu unterstellen... ;)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • heinrich
    Die Frage:

    Was sind Kriterien für Kunst?

    hat Hartmut Hartmann
    einfach so in die Runde geworfen...

    Disskutiert mal..!

    Das bedeutet nicht,
    dass jeder hier im KN sich brennend dafür interessiert....

    Und man muss nur Forum lesen....
    Die Frage kommt immer wieder...

    Diese Selbstreflexionen kann man doch nicht verbieten....
    Ob so was einem weiter hilft,
    das ist die Frage...


    :-}
    Signature
  • Doktor Unbequem
    Wie so häufig - über "Kunst" reden wollen, aber vom Malen sprechen...
    Was soll da bei rumkommen?
    Sicherlich nicht viel "Bewusstwerdung"...
  • xiflamsungam

    Wie so häufig - über "Kunst" reden wollen, aber vom Malen sprechen...
    Was soll da bei rumkommen?
    Sicherlich nicht viel "Bewusstwerdung"...


    Da hast du sicher Recht, wenn du auf die anderen Bereiche hinweist, hier im KN dominiert etwas die Malerei.....

    Auf der anderen Seite kann man vieles Geschriebene aus meiner Sicht übertragen, anfangs schrieb ich auch von einer Aktion....
    Sei es drum, ob Malerei, Wortkunst, Musik, was auch immer, die Frage ist, was unterscheidet eine prophane "Aktion" von einem Kunstwerk...

    Ist Kunst nur im Kontext von Vorbildung erfassbar? Soll das der rezente Anspruch von Kunst sein? Ich bin da jetzt nicht auf dem Laufenden, was zur Zeit diskutiert wird, aber ich habe auch eine Strömung im Hinterkopf, dass dies eben nicht so sein sollte.......

    Überaus interessant .... und der neue Thread lebt sicher auch von neuen Meinungen/Usern, die sich beteiligen. Grüße in die Runde, Magnus

  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem

    ... Ist Kunst nur im Kontext von Vorbildung erfassbar...


    Widerspräche der Wertstellung von "Spontanität" und "Intuition".

    Andererseits geht nichts ohne "Vor-Bildung", nicht mal Krabbeln... :)

    Es geht doch nichts über Paradoxa... :)

    (womit wir bei der Kunst des Denkens sind ^_^)



  • Roderich
    Roderich
    ich mal zwar nicht verkaufsorientiert, dennoch hätte ich natürlich nichts dagegen wenn jemand ein bild von mir käuflich erwerben möchte.............anfragen ob ich nicht kostenfrei ein bild abzugeben hätte sind ja einerseits ein wenig schmeichelnd, andererseits kann es das ja auch nicht sein.
    kurz und knapp - ich male was mir spaß macht, und wem's gefällt darf es gerne kaufen.
    Signature
  • doowderflivE
    ich hatte mal einen kumpel ein bild geschenkt und das war relativ aufwendig. der meinte er hängt es sich an. nach nem halben jahr hab ich den besucht gehabt und gefragt: na wo hängt es denn. ja hat er erstmal irgendwo im keller verstaut ;) soviel zum thema schmeichelhaft
  • timber
    timber
    ...manches wundert mich nicht...:-)
  • noclaFcM
    Schmeichelhaft ok - Einer Arbeitskollegen ein Portrait von ihr angefertigt (in Öl) mehr als 30 Arbeitsstunden - geschenkt. Nach einem Jahr mal wieder angefragt, ob sie es noch hätte.... "ja natürlich" war ihre Antwort... weitere 3 Wochen vergangen - wollte das Portait mal wieder "ausleihen", wegen einer Ausstellung von mir..... oh plötzlich hatte sie es nicht mehr... irgendwo verschollen.....

    Anderer Fall:
    Bild an einen Kollegen Vekauft - hat es nach 2 Jahren immer noch bei sich im Hobbyraum hängen....

    Moral von der Story: Geld für getane Arbeit verlangen, dann wissen es die Leute vielleicht mehr zu schätzen; denn wenn was Geld gekostet hat, dann lässt man es ungern im Keller verschimmeln. ;)

  • Roderich
    Roderich
    also mich wundert das schon, wenn jemand erst ein bild möchte und es dann im keller vergammeln läßt.
    Signature
  • efwe
    efwe
    eines tages, lang lang ist `s her, bemerkte ich bei einem freund dass er mit einer zeichnung die ich ihm geschenkt hab das kaminloch im der wand verdeckt hat, befestigt mit reissnaegel - seitdem sense mit schenken.
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    Wenn ich was verschenke, und das ist nicht selten, dann immer mit dem Zusatz: Wenn es dir nichtmehr gefällt oder du es nicht mehr brauchst, dann bitte wieder zurück an mich.
    Signature
  • doowderflivE
    ah da ist er ja wieder der froschdieb. wo ist denn dein profilbild ? War auch geklaut wa !? Wegen mir hättest die nicht löschen müssen. Ich wollte dich nur mit Verachtung strafen.
    ...manches wundert mich nicht...:-)


  • doowderflivE
    das ist ja richtig hart
    eines tages, lang lang ist `s her, bemerkte ich bei einem freund dass er mit einer zeichnung die ich ihm geschenkt hab das kaminloch im der wand verdeckt hat, befestigt mit reissnaegel - seitdem sense mit schenken.


  • otto_incognito
    otto_incognito
    Ich hab mal jemanden ein Bild geschenkt. Der hat das genommen, einen Bohrer geholt und damit an allen vier Seiten die Leinwand und die Keilrahmen durchbohrt und so das Ding an seiner Wohnzimmerwand festgedübelt. Dort, fürchte ich, hängt es noch heute.
    Signature
  • xiflamsungam

    wo ist denn dein profilbild ?


    Vermutlich hat er es "verkauft" .". Ich finde irgendwann isses mal gut.
  • oeli
    oeli
    Zwei Freunde 2 weibliche Akte geschenkt. Die Ehefrauen haben die Bilder heimlich entsorgt. Wollten keine fremde nackte Frauen haben.
  • doowderflivE
    dann soll er die bemerkungen lassen. dann lass ich meine
  • Page 2 of 76 [ 1519 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures