KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen
  • Was sind Kriterien für Kunst ?

  • El-Meky
    El-Meky absurde
    Ella, deine kriterien sind doch laengst nicht mehr "fair play" geordnet, woran liegts? Lass mich raten.!



    aha soso, du verstehst also was von Fairness ?

    Wenn ich der Meinung bin, es reicht, dann reichts. ganz einfach geht diese Rechnung.


    Signature
  • Alle Beiträge anzeigen
  • absurd-real
    Ich hatte heute Zucchini. Aber der Reis....oje oje
  • Alle Beiträge anzeigen
  • absurd-real
    danke ella..... weil ich mag kn und möchte ihm treu bleiben.... bin seit 2009 hier, wenn ich recht erinnere.....
  • Roderich
    Roderich

    Ella, deine kriterien sind doch laengst nicht mehr "fair play" geordnet, woran liegts? Lass mich raten..und die_. Egal sieht einfach anders aus!


    wenn du mal deine formulierungen frei von plumpen beleidigungen und angriffen halten würdest - stört sich auch niemand daran. es gibt hier im forum so einige user die ihre widersacher nicht mit samthandschuhen anfassen, es geht also auch anders.
    einen gewissen unterhaltungswert hat deine schreibe allerdings schon.....;)

  • Guru.
  • otto_incognito
    otto_incognito
    Du hast Angst vorm Tod. Das kann man verstehen.
  • Gast, 48 schönes Wochenende und viel Sonne
    "Autsch" immer in die Fresse Teil 3 1/2
  • Alle Beiträge anzeigen
  • absurd-real
    Besser als vor'm Leben. Kleben. Eben. Ben. En. D.
  • Gast, 25
    @:abSu: R_d వా 尺eal_

    "Güdo, die kunst zeigt auf? Du zeichnest bloß ab. Ich bin hier, warum....ist scheiß egal. DU DILETTANT"

    Ach Du Liebes Bisschen,
    was machst Du nur. Alles hätte einmal aus Dir werden können, stattdessen verdingst Du Dich hier im Kunstnet; und alles was Du hast, ist Dein kleiner Lustgewinn. Wie nur kann man seinen wunderschönen Klarnamen hinter einem “Nick” verstecken, der am Ende doch nichts anderes will, als eine fadenscheinige Deutung suggerieren. Es tut mir leid für Dich. Aber so leid es mir für Dich auch tut - Hiermit enterbe ich Dich der freien Meinungsbildung und spreche Dir jedes Urteilsvermögen ab. Stell Dich doch fortan ins Absinth-Regal und hoffe still, das einmal jemand kommt, der an Dir nippeln möchte.
    Ich wünsche Dir alles Liebe, mein kleiner Neffe.
    Deine Tante Dille
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Immer diese piefige Verwandtschaft :D
    Signature
  • otto_incognito
    otto_incognito


    Ach Du Liebes Bisschen,
    was machst Du nur. Alles hätte einmal aus Dir werden können, stattdessen verdingst Du Dich hier im Kunstnet; und alles was Du hast, ist Dein k - Hiermit enterbe ich Dich der freien Meinungsbildung und spreche Dir jedes Urteilsvermögen ab. Stell Dich doch fortan ins Absinth-Regal und hoffe still, das einmal jemand kommt, der an Dir nippeln möchte.
    Ich wünsche Dir alles Liebe, mein kleiner Neffe.
    Deine Tante Dille

    Liebe mir unverwandte Tante Guido,
    kannst du das Erbteil, nun, da es freigeworden ist, bitte
    mir vermachen?!
    Dankee OtTo

    Signature
  • Gast, 25
    @ otto_incognito
    Liebe mir unverwandte Tante Guido,
    kannst du das Erbteil, nun, da es freigeworden ist, bitte
    mir vermachen?!
    Dankee OtTo

    sei es dir hiermit vergönnt.
    nimm hin, lieber otto, meine bedingung ist folgende:
    habe nun du fortan ein auge auf ihn, und weise ihm den weg aus seinem groll,
    der im duktus seiner äußerungen wütet und der seinem potenzial widerspricht.
    onkel horst und ich haben es leider nie vermocht. wir sind alt. und unsere kräfte sind am ende.
    alle kraft für dich.
    deine dir unverwandte
    Tante Dille
  • simulacra
    simulacra
    Fantasie
    ...und als Absicherung noch ein Aphorismen- und Zitate-Katalog mit Urheber-Recht.
    Signature
  • heinrich
    Beschwörung...

    Oder du nimmst einen Begriff,
    der dich in Moment interessiert,

    z.B. LIEBE!...LIEBE!...LIEBE!
    ANGST!...ANGST...ANGST!

    (geht auch in Englisch)....

    und beschwörst den Begriff,
    mit allen deinen fünf Sinnen...

    Du kannst auch ein Tänzchen aufs Parkett legen...

    Und dann ist das kUNST...

    :-}
  • simulacra
    simulacra
    Ja genau, liebe Heinrich. Und das ist ne verdammt coole Sache.
    :)
    Signature
  • s-ph
    s-ph Vier Morgengrauen
    Bett
    Essensreste, Kleider, Zeitungen
    Chaos
  • Pfaurania Evolutionsfalter Bei jedem anders
    Jeder der Schoepfungsgestaltung vollzieht tut dies auf seine ganz individuelle Art und Weise. Jeder nimmt seine Inspuration aus einer anderen Quelle, jeder hat seinen ganz persoenlichen Stil und jeder vermittelt seine eigenen Botschaften. Daher empfinde ich die Kreterien immer als individuell und nicht in eine Kategorie einzuordnen. Es bleibt jedem Erschaffer eines Werkes selbst ueberlassen wss er damit zeigen moechte und auch wenn es nicht immer jedem gefaellt, so sollte man sich selbst doch stets Treue erweisen, den 100%tig einordnen laesst sich nichts.
    Signature
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Hehehe, kleiner Nachschlag zur objektiven Diskussion inmitten dieses Threads, Iborian vs Malfix :D

    https://www.faz.net/aktuell/wissen/physik-chemie/experimentelle-metaphysik-mit-der-bellschen-ungleichung-13293155.html
    Signature
  • VBAL
    VBAL
    Feine Sache,

    aber was gibt es jetzt nicht, die OBJEKTIVE LOKALE Realität, die OBJEKTIVE lokale Realität oder die objektive LOKALE Realität?

    IN dem Artikel ist vom Glauben die Rede, das ist bemerkenswert!
  • nighthawk
    nighthawk

    aber was gibt es jetzt nicht, die OBJEKTIVE LOKALE Realität, die OBJEKTIVE lokale Realität oder die objektive LOKALE Realität?
    IN dem Artikel ist vom Glauben die Rede, das ist bemerkenswert!

    die objektive lokale REALITÄT gibt es nicht...
    und da, wo man mit seinem wissen nicht mehr voran kommt, hilft halt der glaube weiter!


  • heinrich
    Das kann man auch selbst überprüfen...
    Wenn man hinter "reale Dinge" zu schauen versucht,
    dann sieht man dort nur Bilder...

    :-}
    Signature
  • nighthawk
    nighthawk

    Das kann man auch selbst überprüfen...
    Wenn man hinter "reale Dinge" zu schauen versucht,
    dann sieht man dort nur Bilder...

    :-}


    stimmt, nur bilder sind wirklich real. deswegen mache ich auch welche!:)
  • alive
    alive
    [Das meiste Wissen ist nicht faktisches sondern nur geglaubtes Wissen, kaum jemand kann unterscheiden ob sein Wissen einer absoluten Wahrheit entspricht oder nur geglaubt ist..]

    ["Der wahre Aberglaube unserer Zeit besteht darin, dass die Mehrheit der akademisch gebildeten Welt fälschlicherweise glaubt, ihre materialistische Weltanschauung sei wissenschaftlich erwiesen"] K. H. Müller 1982
  • heinrich
    Bilder sind nicht "real"
    und nicht "unreal"...

    Bilder sind "nur" Bilder...

    :-}

    Man muss nicht sofort "ja" oder "nein" sagen...

    Sind sie etwas dazwischen?
    Signature
  • Gast, 2

    [Das meiste Wissen ist nicht faktisches sondern nur geglaubtes Wissen, kaum jemand kann unterscheiden ob sein Wissen einer absoluten Wahrheit entspricht oder nur geglaubt ist..]
    Z
    ["Der wahre Aberglaube unserer Zeit besteht darin, dass die Mehrheit der akademisch gebildeten Welt fälschlicherweise glaubt, ihre materialistische Weltanschauung sei wissenschaftlich erwiesen"] K. H. Müller 1982


    Ich denke kaum ein ernstzunehmender Wissenschaftler geht von absoluter Wahrheit von "Etwas" aus, nicht umsonst sprechen diese bei Ihren Erkenntnissen von Modellen, die lediglich eine Arbeitsgrundlage darstellen und nur solange Bestand haben, bis sie "widerlegt" sind ...
    und in jeder wissenschaftlichen Arbeit wird mir Wahrscheinlichkeiten gearbeitet zu wieviel Prozent ein Ergebnis zufällig zustande gekommen sein könnte. Von 100% Konfidenzintervall habe ich noch nie gelesen.... Die Annahme, dass ein Ergebnis nicht zufällig ist gilt allgemein ab 95%. Darunter wird es nicht ernst genommen.
    Vielleicht haben Künstler eine ähnlich wage Vorstellung von Wissenschaftlern, wie Wissenschaftler von Künstlern ;)

    Aber eines ist sicher, Wahrheiten gibt es viele.... "verschiedene", aber wohl leider keine absolute.

    Grüße!
  • alive
    alive
    Warum leider? Es wäre doch ziemlich langweilig wenn alles was behauptet auch als absolut bewiesen gilt..
    niemand besitzt das allmächtige wissen.. und das soll wohl auch so sein ;)
  • Gast, 2

    Warum leider? Es wäre doch ziemlich langweilig wenn alles was behauptet auch als absolut bewiesen gilt..
    niemand besitzt das allmächtige wissen.. und das soll wohl auch so sein ;)


    @alive - da hast du Recht, "leider" hab ich etwas floskelhaft geschrieben... Gewissheit wäre dann genauso blöd, wie einen Wunsch zu verlieren - also im Erfüllungsfall :)
  • Gast, 48
    das kann man doch nicht auf die goldwaage legen................................
  • Gast, 2
    @Gast, 48 - hier gibt es nur "Punktwaagen" :)
  • Gast, 48
    ""bruce allmächtig"" wirds schon richten :-P
    hab ich mit vergnügen gesehen !!
  • VBAL
    VBAL
    Also wenn es keine Realität gibt, dann gibt es auch mich nicht!
    Wo bleibt da das Element, das diese ganze Illusion "erlebt"?
    Ich kann es nicht sein, da ich ja ebenfalls Teil der Illusion bin!
    Und wozu überhaupt der ganze Mummenschanz, wenn es doch nichts gibt?

    Wissen und Glauben sind meiner Ansicht nach völlig verschiedene Dinge.
    Wenn ich weiß, dass ich Geld in der Tasche hab, ist das schon ne ganz andere Geschichte, als wenn ich es nur glaube.

    Die Anerkennung von Realität ist nicht das gleiche , wie materialistische Weltanschauung.
  • nighthawk
    nighthawk

    Wissen und Glauben sind meiner Ansicht nach völlig verschiedene Dinge.
    Wenn ich weiß, dass ich Geld in der Tasche hab, ist das schon ne ganz andere Geschichte, als wenn ich es nur glaube.

    du hast nur ein paar bunte papierscheine in der tasche. dass das geld ist, glaubst du nur, und nur weil es die kassiererin bei aldi und alle anderen auch glauben, funktioniert die ganze sache.

  • VBAL
    VBAL
    Es geht nicht darum, ob die bunten Scheine Geld sind oder nicht.
    Es geht darum, ob sie da sind oder ob ich nur glaube sie seien da!
  • Gast, 20
    Es geht nicht darum, ob die bunten Scheine Geld sind oder nicht.
    Es geht darum, ob sie da sind oder ob ich nur glaube sie seien da!

    ich weiß nicht ob es gut ist, dass ich mich an dieser stelle einmische. ein kurzer gedanke ist mir dazu gekommen. hergeleitet aus den phänomenen der quantenphysik verhält es sich "glaube ich" (:D) so: wenn du "glaubst", dass sie da sind, im sinne von "wenn du absolute gewissheit hast" (als einen mentalen zustand) dann sind sie tatsächlich real. wenn du nur glaubst, dass sie da sind (im sinne von du bist dir nicht 100%ig sicher) existieren sie nicht oder nur im latenten zustand einer gewissen wahrscheinlichkeit. das ist magie und magie ist real. :D

  • siku

    du hast nur ein paar bunte papierscheine in der tasche. dass das geld ist, glaubst du nur, und nur weil es die kassiererin bei aldi und alle anderen auch glauben, funktioniert die ganze sache.



    ... das das Geld ist, was VABAL da in der Tasche hat, glaube ich auch. ;-)
    Die Welt, in der wir leben ist für uns Realität, wie das "außerirdisch" betrachtet wird, sollte erstmal keinen Einfluss auf dasThema Kunst haben. Ob die Kunst von "Gott" oder sonst woher gelenkt wird, spielt auch keine primäre Rolle für das was wir als Kunstwerk vor uns sehen.

    Kunst ist erstmal eine "Handwerkelei von Menschen". Wenn dann in dieses Artefact eine andere Dimension hinein gedeutet wird, bewegen wir uns in einem spekulativen Bereich.
    Aus philosophischer Sicht ist die Frage nach der Realität durchaus berechtigt, wird hier doch das menschliche Sein erforscht. Was aber Kunst, damit meine ich einen kreativen Ausdruck eines menschlichen Wesens, mit Quantenphysik zu tun hat, ist nicht relevant für künstlerische Oualität.

    Natürlich eignet sich diese etwas abgehobene Betrachtungsweise der Frage nach der Realität bestens, vom dem eigentlichen Artefact abzulenken und von der künstlerischen Fähigkeit des Kunsterzeugers abzulenken, denn der eigentlich relevante geistige Output ist ja auf Höheres gerichtet, was zählt da schon ein "hingepinseltes Gemälde" . ;-)

  • nighthawk
    nighthawk

    Es geht nicht darum, ob die bunten Scheine Geld sind oder nicht.
    Es geht darum, ob sie da sind oder ob ich nur glaube sie seien da!

    musst du mal nachschauen, so geldscheine haben die schlechte angewohnheit schneller weg zu sein, als man denkt!

  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    ich weiß nicht ob es gut ist, dass ich mich an dieser stelle einmische. ein kurzer gedanke ist mir dazu gekommen. hergeleitet aus den phänomenen der quantenphysik verhält es sich "glaube ich" (:D) so: wenn du "glaubst", dass sie da sind, im sinne von "wenn du absolute gewissheit hast" (als einen mentalen zustand) dann sind sie tatsächlich real. wenn du nur glaubst, dass sie da sind (im sinne von du bist dir nicht 100%ig sicher) existieren sie nicht oder nur im latenten zustand einer gewissen wahrscheinlichkeit. das ist magie und magie ist real. :D


    Nicht umsonst heißt es "Glaube kann Berge versetzen" :D (Matthäus 17,20)
    Signature
  • Page 37 of 38 [ 1519 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures


Bisher: 487.230 Kunstwerke,  1.925.392 Kommentare,  241.918.047 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.