KunstNet uses Cookies. Details.
  • Was sind Kriterien für Kunst ?

  • Daniel Cool
    Für Kaztenkunst-Liebhaber gibt es auch ein Katzenvideo, dass wirklich "Hype" ist.
    So als Inspiration.
    Meow Mix Song | EDM Cat Remix by Ashworth
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • kaande Kunstkriterien
    Ich glaube, dass mein Kusntlehrer von bestimmten Kennzahlen bei Kunstwerken mal geredet hat, abhängig vom Formate und Material der Kunstwerke! Da waren bestimmte Kennwerte angegeben, um den Wert zu ermitteln. Kennt ihr das?
  • xiflamsungam
    Bei Kennzahlen klappen mir sogleich die Fußnägel hoch ;)
    - ne kenn ich nicht, erzähl doch mal...

    Dass kann ja nur ein ganz eingeschränkt schulisches System sein, oder?
  • heinrich
    Ich denke,
    dass Kunst hat mehr mit
    Handwerkstatt als mit Schule zu tun...


    :-}
    Signature
  • xylo
  • xiflamsungam
    @xylo - interessanter Link, danke, nur geht es hier mehr um den "Marktwert", künstlerische Qualität kann nicht abgeleitet werden, so wie ich es verstanden habe.

    Bezüglich der von Heinrich angesprochenen "Handwerkstatt" sehe ich auch eher einen Bezug zu einem pekuniären Wert, denn eines künstlerischen....

    Gute handwerkliche Arbeit hat ihren Preis :)
    Kunst "kann" hingegen einen Preis haben.... Grüße
  • xylo
    xylo @ Magnus
    Ich kam auch nur auf den Link, weil Kaande so etwas erwähnte. Ich selbst, glaube nicht so recht an Höhe x Breite = Summe ;-)

    Ein internationaler Künstler wäre ja völlig unterbezahlt, wenn er einen GENIALEN Strich hat und diesen innerhalb von 3 Minuten auf ein Riesenformat setzen kann und der Wert nach der Arbeitszeit berechnet würde.
    Ebenso wäre ein Künstler überbezahlt, wenn er aus Mangel an handwerklichem Können, ein Jahr an einem Werk arbeiten muss und sich der Preis nach der Arbeitszeit berechnet.

    Ich selbst, schreibe mir bei Auftragsarbeiten die Stunden auf, die es benötigt, einen Druckstock zu schneiden, bis hin zum Einstellen des Druckstockes, Farbanmischung und EA-Abzug. So komme ich auf eine Stundenanzahl die ich mit einem Stundenansatz multipliziere. Das schafft einem schon eine Grundlage für eine seriöse Preisgestaltung.
    Signature
  • siku
    Ich glaube, dass mein Kusntlehrer von bestimmten Kennzahlen bei Kunstwerken mal geredet hat, abhängig vom Formate und Material der Kunstwerke! Da waren bestimmte Kennwerte angegeben, um den Wert zu ermitteln. Kennt ihr das?


    Kennwerte gibt es nicht, das ist Blödsinn. Der monetäre Wert wird von der Nachfrage bestimmt, von dem künstlerischen Wert zum Zeitpunkt des Verkaufs. Man kann nur noch bei Aktien so viel Geld verlieren wie bei hoch gehandelter Kunst. Für den Otto-Normal-Künstler gilt: schau dich um was die Kollegen nehmen, schätze deine Qualität richtig ein, verlass dich nicht auf die Preisfeststellung von Galeristen. Grundsätzlich werden Arbeiten von unbekannteren Künstlern im Wert wie Möbel oder Schmuck gehandelt. Nach dem Kauf hat das gute Stück nur noch einen Liebhaberwert. Der Käufer sollte aber auch bedenken, dass der Künstler von seinen Arbeiten leben will und muss, deshalb sind die Preise zu Lebzeiten der Künstler höher als nach ihrem Ableben.

  • Alle Beiträge anzeigen
  • Daniel Cool
    deshalb sind die Preise zu Lebzeiten der Künstler höher als nach ihrem Ableben.

    Finde ich nicht so ... sie sollten höher sein ... ok ... Heute werde ich ausgelacht und nach dem Ableben ... Reißen sich sich Leute um die Werke ... der Wert steigt

  • xylo
    xylo
    Ja Daniel.... alles klar.
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky (Sie ist: Zu Lebzeiten tot, nach dem Tode lebendig.)
    Wenn die Menschen doch endlich begreifen würden, dass alles Kunst ist , wo El.Meky draufsteht......
  • Daniel Cool Kriterie für Kunst

    Kunst dient zur Selbstverwirklichung
  • xiflamsungam
    @xylo - ich mache es ähnlich, der Preis richtet sich auch etwas nach dem Budget des Auftraggebers und Freunde bekommen natürlich einen Sonderpreis :)

    Meine Lieblingsbilder bekommen einen "Trennungsaufschlag"

    Der Wert eines Gemäldes bewegt sich für meinen Geschmack zwischen den Materialkosten und einer individuellen Schmerzgrenze...

    Es kommt im Grunde darauf an, wer die Bilder sieht. Von 500 Leuten haben 10 Interesse, wollen aber nicht den Preis bezahlen.
    Ein Jahr später kommt einer und kauft es ohne Diskussion, das war dann der "Richtige" :)

    Verkaufen müssen ist da eher Preis schmälernd... Grüße!




  • AAA---------

    @xylo - ich mache es ähnlich, der Preis richtet sich auch etwas nach dem Budget des Auftraggebers und Freunde bekommen natürlich einen Sonderpreis :)

    Meine Lieblingsbilder bekommen einen "Trennungsaufschlag"

    Der Wert eines Gemäldes bewegt sich für meinen Geschmack zwischen den Materialkosten und einer individuellen Schmerzgrenze...

    Es kommt im Grunde darauf an, wer die Bilder sieht. Von 500 Leuten haben 10 Interesse, wollen aber nicht den Preis bezahlen.
    Ein Jahr später kommt einer und kauft es ohne Diskussion, das war dann der "Richtige" :)

    Verkaufen müssen ist da eher Preis schmälernd... Grüße!






    Du wirkst wie ein Bürokrat, magnus.
    Ich wette, deine Acrylfarben sind sortiert.

    GGGGGGGGGGGGLG, Gertrud

  • El-Meky
    El-Meky





    Ich wette, deine Acrylfarben sind sortiert.

    GGGGGGGGGGGGLG, Gertrud




    wäre doch nicht schlümm!
    Ich sortiere zB. meine Pinsel nach Stiellänge und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. ;-)
    Signature
  • AAA---------





    wäre doch nicht schlümm!

    Ich sortiere zB. meine Pinsel nach Stiellänge und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. ;-)


    Immer nur Sex im Kopp, die jungen Dinger.

  • sternenstaub @ ella
    am liebsten mag ich meinen borstenpinsel größe 12...
    der hats in sich
  • El-Meky
    El-Meky

    am liebsten mag ich meinen borstenpinsel größe 12...
    der hats in sich



    Ich hab sogar zwei von denen, zum Wechseln, wegen der Hügene ;-)
  • Page 68 of 76 [ 1519 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures