KunstNet uses Cookies. Details.
  • Was der Künstler uns damit sagen will. Künstlertexte über die eigene Kunst.

  • siku
    ich versuche emotionen und gedanken festzuhalten, die mich bewegt haben, teile sie so auch dritten mit. für mich ist malerei wie musik oder mathematik.


    wo siehst du in deinen Bildern einen Bezug zur Mathematik?

  • El-Meky
    El-Meky gucken statt labern
    kann es sein , dass ein Künstler malt statt redet, weil er besser in Bildern spricht?
    für die große Rede sind andere Berufungsgruppen zuständig und nicht der Künstler selbst.
    nicht immer, aber unter anderem.
    Signature
  • Roderich
    Roderich




    wo siehtst du in deinen Bildern einen Bezug zur Mathematik?



    zahlenfolgen, fluss, melodie, rhytmus, logik, gleichungen.
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku


    für die große Rede sind andere Berufungsgruppen zuständig und nicht der Künstler selbst.
    nicht immer, aber unter anderem.


    vorweg: ich will hier nicht parkgaleries Thema kapern!
    dennoch eine Anmerkung: wenn andere was zu den Arbeiten eines Künstlers sagen oder schreiben sollen, brauchen sie schon eine Basis von der sie starten können. warum sollten andere ein Werk promoten, wenn der Kunsthersteller sich selbst nichts einfallen lässt oder wenn er gar zu faul ist. Die Kreativität für die eigenen Arbeiten liegt beim Verursacher. Wem nichts einfällt, der ist auch nicht kreativ, vielleicht auch noch zu bequem, zu satt wohl kaum ;-)

  • yekalF
    Bisschen schwierig, sich hier so zu outen, wenn man damit rechnen muss, dass irgendein Troll vorbei kommt um das, was man sagt, ins Lächerliche zu ziehen und dann der Thread sowieso kaputt ist. Nehme an, ich bin nicht die einzige, der es so geht. Schade, denn eigentlich ein gutes Thema.
  • doowderflivE
    es sind nicht deine froschbilder. warim begreifst du das nicht? hinterher was reindichten ist nicht ok. das sind die fotos und froschmotive von anderen. gedacht hast du dir garnichts. du hast nur abgemalt
    ....na da habe ich kein Problem......
    Durch meine Froschbilder möchte ich auf das Artensterben durch den Chytridpilz , Umweltverschmutzung und die Vernichtung ihres Lebensraums aufmerksam machen ....das ist mein Anliegen.....


  • tseib freedy der hellseher
    flakey hat recht.................kaum schreibt man was, kommt schon wieder
    son klugscheisser, der sich einbildet, zu wissen, was andere denken.....
    jetzt werde ich natürlich kein bild von mir reinstellen,
    und dazu etwas schreiben :-(

  • doowderflivE
    ach stullie...
  • tseib
    gute nacht süßer <3 <3 <3
  • doowderflivE
    mit meinen bildern möchte ich auf das aussterben der skizzenbücher aufmerksam machen. deswegen zeichne ich in welchen höhö
  • tseib
    ab ins bettchen kleiner
    aber zähneputzen nicht
    vergessen...;)
  • doowderflivE
    ja ich kann sie mir wenigstens noch putzen
  • tseib
    dafür fehlt dir sicher die zeit, so oft, wie du hier am pc sitzt
    :-O
  • VBAL
    VBAL
    @ siku,

    weil das Werk gut, überzeugend, fesselnd, packend, überwältigend, außergewöhnlich (im positiven Sinne), oder sonstwie elativ ist.

  • timber
    timber
    @Freedy_Wood ...zu dem Schwachsinn den Du verzapfst schreibe ich nichts mehr........aber Du könntest hier mal ein Bild von Dir zur Sprache bringen.....und zwar ein fertiges....und nicht nur...Skizzen......denke aber das wirst Du nicht machen....
  • doowderflivE
    ich mach ja hier nicht mit. ich will ja nix sagen sondern zeichne halt nur das was ich gut finde
  • eirelagkrap
    Hi,
    Es waren ja schon ein paar vielversprechende, ausbaufähige Ansätze dabei.
    trotzdem deuten viele Beiträge auch auf eine ausgeprägte Genügsamkeit hin, was die Ansprüche an die eigene Kust betrifft.
    Oder ist es nur die fehlende Praxis über seine Kunst zu sprechen, die diese Scheu produziert?
    Ist es nur eine Ausrede, wenn man dann "einfach nur schöne Bilder malen will"

    Sicher gibt es eine Menge Dinge in der Bildenden Kunst, die sich nicht zu beschreiben lohnen, die man sehen muß. Trotzdem gibt es immer auch eine Menge Aspekte der der eigenen Beschäftigung,
    Arbeit, die man beschreiben kann, Entscheidungen, die man getroffen hat, Vorstellungen die im Hinterkopf rumspuken, Vorbilder, die man hat, Dinge nach denen man sucht, Entdeckungen,die man gemacht hat, schöne Frauen, die man mit seiner Kunst beeindrucken möchte, Gedankengänge, die den Hintergrund zur eigenen Arbei bilden.
    Das macht die Werke interessanter und nachvollziehbarer und nicht zuletzt dürfte es einen selbst ja auch bereichern, wenn Kunst machen nicht nur ein Gehirn abschalten und in der Farbe rühren, ohne jegliche Kriterien ist.
    Hier im Forum kann mann Werke mit einem Stern als "Inhaltslos" bewerten.
    Wenn das jemand dann auch macht, geht regelmäßig ein großes Geschrei los, so etwas wie ein Inhaltsloses Bild gäbe es gar nicht, der Bewerter müsse ein Troll sein.
    Da wundert man sich schon etwas, wenn auf die Frage nach den Inhalten in der eigenen Kunst dann als Antwort kommt: "Och, um Inhalte geht es mir überhaupt nicht, ich male einfach nur so vor mich hin."
    Warum sollte denn irgend jemand Eure Arbeiten schätzen, möglichst noch positiv kommentieren, wenn Ihr selbst zu euren Arbeiten nichts zu sagen wisst?

    Aber wahrscheinlich braucht man ja auch für einen ernstzunehmenden Beitrag über die eigene Arbeit viel mehr Zeit. Nehmt die Euch ruhig. Es muß hier nicht alles im Chat Tempo passieren.

    Klaus
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Das koinzidiert ja wunderbar zum meinem Beitrag im Scheiße Faden.
    Kann ich bitte noch nen grünen Punkt vergeben?

    Signature
  • doowderflivE
    mich würde in dem bezug vll interessieren warum und wie ein k* an seine arbeiten rangeht. aber er kanns auch nicht beschreiben und trotzdem finde ich die sachenklasse. dann gibs ja noch victor der braucht nix erklären find ich
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Da steht ja auch schon meistens was mit dabei :D

    Signature
  • Page 3 of 6 [ 112 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures