KunstNet uses Cookies. Details.
  • Was für Träume habt Ihr?

  • otto_incognito
    otto_incognito
    Ich denke Träume sind etwas sehr intimes, privates ........................................................… vielleicht sind sie da um zu lernen oder um uns besser zu verstehen oder um Dinge besser zu verarbeiten… oder um in eine Welt einzutauchen die uns die Unendlichkeit des Seins erahnen lässt ;) …oder für all dies :)

    Das Intime, Private sind nicht das entscheidende Merkmal von Träumen. Jedesmal, wenn jemand ein Bild zeigt, seine Lieblingsmusik oder bevorzugte Lektüre benennt, gibt er "bewußt" oder "unbewußt" mehr von sich preis, als dem Träumer lieb sein kann -.Dann, wenn es so sein sollte, daß sie uns die Unendlichkeit des Seins erahnen lassen, sind sie wohl eher universell.

    Signature
  • alive
    alive
    @otto_incognito
    naja hast sicher Recht! Wie sollte es auch anders sein ;) ..muss sagen hab überlegt ob ich etwas über meine Träume schreibe hier, mich aber dann doch für das allgemeine Geschreibsel entschieden.

    Was mich interessiert Otto ist, wie schaffst du das mit dem luziden Träumen?? Ich schaff das nur sehr selten und leider seit einigen Jahren gar nicht mehr.. Kannst Du mir darauf eine hilfreiche Antwort geben?
  • doowderflivE
    bisschen mehr hass in der realität und die albträume verschwinden, weil dein gehirn nichts mehr verarbeiten muss.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • alive
    alive
    ;)
    Hass ist keine erstrebenswerte Emotion!! ein Glück gibt's gute Songs bei denen man seinen negativen Gefühlen etwas Raum geben kann ;)

  • doowderflivE
    doch gesunder schon. das mein ich ernst, es befreit. es darf sich nichts anstauen.
  • otto_incognito
    otto_incognito


    Was mich interessiert Otto ist, wie schaffst du das mit dem luziden Träumen?? Ich schaff das nur sehr selten und leider seit einigen Jahren gar nicht mehr.. Kannst Du mir darauf eine hilfreiche Antwort geben?

    Keine Ahnung! Wenn ich wüßte, wie man die herbeiführen könnte, wäre das sehr schön.
    Aber daß mir im Traum auffällt, daß ich eigentlich zuhause bin und schlafe, während die geträumte Handlung weitergeht (die sich dann immer ins Komödiantische und Heitere wendet) das kommt unerwartet und leider ziemlich selten vor.

    Signature
  • alive
    alive
    @freedy
    ich weiss was du meinst! Aber trotzdem.. es liegt schliesslich an mir wie ich mit bestimmten Dinge umgehe.. und nicht an den anderen.. egal wie scheisse sie auch sein mögen ;)
    Wenn man es schafft "darüber" zu stehen, braucht man keinen Hass und fühlt sich trotzdem gut!! So nach dem Motto: Bevor ich mich darüber aufrege ist es mir lieber scheissegal! :D
  • alive
    alive



    Keine Ahnung! Wenn ich wüßte, wie man die herbeiführen könnte, wäre das sehr schön.
    Aber daß mir im Traum auffällt, daß ich eigentlich zuhause bin und schlafe, während die geträumte Handlung weitergeht (die sich dann immer ins Komödiantische und Heitere wendet) das kommt unerwartet und leider ziemlich selten vor.

    dann passiert es bei dir also unbewusst.. ich hab darüber gelesen, dass man es sich "beibringen" kann, bewusst zu träumen.. schade.. hatte gehofft du hättest eine zweckmässige Antwort für mich :) ..aber Danke trotzdem! :)

  • doowderflivE
    um grunde ist beides schlecht zuviel liebe/hass erträgt kein mensch. mittelmaß ist gut
  • alive
    alive
    @Freedy_Wood
    JEP!
  • _eid_


    dann passiert es bei dir also unbewusst.. ich hab darüber gelesen, dass man es sich "beibringen" kann, bewusst zu träumen.. schade.. hatte gehofft du hättest eine zweckmässige Antwort für mich :) ..aber Danke trotzdem! :)



    lies bei carlos castaneda :-)

  • Doktor Unbequem
    und lies besser auch, wo sie hängen bleiben...
    Signature
  • _eid_
    differenzierte betrachtung setze ich bei alive voraus :-)
  • doowderflivE
    ja hoffe ich für sie. denn dann nimmt man abstand von sowas
  • _eid_
    es ist laaaaange her, dass ich seine bücher gelesen habe..... fand sie aber interessant und inspirativ.....
  • alive
    alive
    Kenn ich nicht.. aber ich schau es mir mal an :)
  • _eid_
    okay..... damals war ich 18....
    wohin ist nur die zeit? ;-)
  • alive
    alive
    Die zeit ist nur eine Abfolge der dinge ;)
    Also ist sie entweder immer oder gar nicht da?!?
  • _eid_
    eher immer..... außer außerhalb von raum und zeit, da ist sie nie ;)
  • alive
    alive
    Hhmm.. sie ist für uns nur darum präsent, weil wir alles mit einem Anfang und einem Ende wahrnehmen.. in der materiellen Welt gibt es immer einen Anfang und das setzt das Ende voraus was dann wieder einen Anfang voraussetzt.. das ist die Umwandlung der Dinge oder Energieform... aber ist das dann nicht unendlich? Die Energie? Demnach gibt es für die Energie keine Zeit... und ist es nicht Energie die alles, auch uns antreibt?! Man könnte es auch als geist bezeichnen?!....sind nur so gedanken ;)
  • Page 2 of 5 [ 92 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures