KunstNet uses Cookies. Details.
  • Kunstprojekt 10. Klasse

  • otto_incognito
    otto_incognito die entzündliche Frage nach....den zu stellenden Fragen
    ich rekapituliere mal kurz. Es gab einen dümmlichen Klappspatensbeitrag ("wenn du eine familie hast und kinder, dann kommen erst die richtig großen fragen") und mir schien in nighthawks antwort darauf ein Ärger über genau diese Allerweltsdümmlichkeit aufzuscheinen.
    " oder welche großen fragen stellen sich wohlstandsverwöhnte westeuropäer, wenn sie sonst nichts besseres zu tun haben? klärt doch mal bitte das sibirische schmuddelkind auf!" nighthawk
    Dies widerum wurde affirmativ-positivistisch und, wie mir scheint, gut gemeint, aber mißverständlich,von einem weiteren Beitragsschreiber so aufgefaßt
    "Mag sein dass das fuer dich gilt. aber Es gibt auch da im westblock, fuer sehr viele Menschen mehr als genug prekäre lebenssituationen die ueber ein sockenproblem hinausgehen."
    Fragen über Fragen und das kann sonstwohin führen, vielleicht sogar in die Irre :)

    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • Roderich
    Roderich


    ich habe meine claims recht früh abgesteckt, das suchen und interpretieren bewegt sich also in bestimmten grenzen, was ich auch sehr wichtig finde, um vor allem in die tiefe zu gehen. sonst buddelt man ein leben lang nur an der oberfläche herum, wie ein kind im sandkasten, und nur weil der sandkasten groß genug ist, kommt es einem wie eine große suche vor.:) also welche große, wirklich wichtige fragen, sind bei euch noch unbeantwortet? bis jetzt habe ich hier nur dumme ausreden gelesen.


    das gegensätzlich ansichten in einer diskussion aufeinander treffen, liegt ja in der natur der sache. vielleicht bist du auch einfach nur lebenserfahrener und weiser als ich, und ich will da auch nicht zu sehr ins detail gehen, aber schon die frage nach dem leben und der liebe, kann ich für mich nicht befriedigend beantworten, je älter ich werde, um so mehr scheint es mir das ihr einziger zweck in ihnen selbst liegt, also leben um zu leben, und lieben um der liebe willen. natürlich kenne ich die wissenschaftlichen gründe die dahinterstecken, aber das stellt mich keinesfalls zufrieden. vielleicht bin ich auch wirklich nur ein kleines kind, das im sandkasten buddelt, ihn immer und immer wieder umgräbt, in der hoffnung, doch noch einmal auf schwarzes gold zu stoßen....und das ist nur der anfang....da sind noch so viele fragen die sich ständig stellen, über die zukunft, über die vergangenheit, manchmal auch über das heute.
    und es gibt so vieles was ich nicht weiss.................................
    Rodi ist der Beste!
  • Roderich
    Roderich
    zum thema verwöhnte europäer, ist diese weltkarte der freitode auch ganz interessant, das thema scheint wohl deutlich komplexer zu sein als man auf dem ersten blick denkt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Suizidrate_nach_L%C3%A4ndern
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Clemens Hasengschwandtner
    Clemens Hasengschwandtner hehe
    kauf dir nen alten Sessel fuer 5 Euro - mal in mit weisser Haussfarbe an und mach ein Smiley auf die Sitzflaeche - kann ja nicht so schwer sein ....

    Kunst ist Kunst - man muss sich nur erklaeren koennen - alltaeglicher Gegenstand, Popart - combination etc.
    Signature
  • siku
    kauf dir nen alten Sessel fuer 5 Euro - mal in mit weisser Haussfarbe an


    Sperrmüll-Kunst ist out und so was von langweilig, da schlafen selbst gut schlaftrainierte Schüler ein. ;-)

    Preisfrage: wer hat diesen Thread erstellt, ein Fake oder eine Schülerin mit null Bock und null Durchblick? Mein Rat: wähle Kunst ab. Anspruchsvoll war die Idee mit dem "Pappkameraden" nun wirklich nicht!
  • Page 4 of 4 [ 65 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures