KunstNet uses Cookies. Details.
  • Interpretation

  • JoJoF Interpretation
    Hallo!
    Ich hab die Aufgabe bis morgen eine Interpretation über : David Hockney – Mr. and Mrs. Clark and Percy zu machen.
    Kann mir da jemand Tipps geben was ich verbessern bzw hinzufügen kann oder wegstreichen kann, da mir leider dazu nicht mehr viel einfällt und ich nichts mehr im Internet finde.
    Danke im vorraus.
    Tipps zur Bildanalyse, sprich: Komposition usw. wäre auch nett....


    Meine Interpretation bis jetzt:

    Auf dem Bild sieht man den Modedesigner Ossie Clark und die Stoffentwerferin Birtwell, die zu dieser Zeit noch frisch verheiratet waren und sich in ihrer Londoner Wohnung befinden . Hockney hat dieses Bildnis kurz nach ihrer Hochzeit begonnen, auf der Hockney Trauzeuge war. Somit kann man sagen, dass Hockney das Paar sehr gut gekannt hat.
    Er war ein Perfektionist und hat daher eine ganze Weile mit dem Bild zu Kämpfen gehabt.
    Hockneys Ziel war, die komplizierte und unkonventionelle Beziehung und die damit verbundenen Auseinandersetzungen des Paares zu zeigen.
  • Roderich
    Roderich A+
    das licht kommt aus dem zentrum, läst die beiden protagonisten in grotesker pose, die erinnerungen an die darstellung von hippies in der fersehserie "die simpsons" weckt, um diese imaginäre sonne, kreisen. die katze blickt gebannt auf die balustrade, deren zwischenräume, rohrschachesk tänzerinnen formen und gegensätzlich in der selben farbigkeit erscheinen. der grün zu erdfarben kontrast verstärkt den verdacht, das es sich um eine komprimierte allwelt darstellung handeln soll. alles was das leben ausmacht ist darauf vertreten. das ewig lockende weib, der ewig sich unterwerfende mann, ein heim, eine heimat, ein planetensystem, die sinnlosigkeit von alledem, und ob bewusst, oder unbewusst, ein entkommen gibt es eben sowenig, wie die möglichkeit einfluß darauf zu nehmen, den ablauf zu korrigieren. wer sich nicht traut ins eck zu scheißen, wird ewig darin gefangen sein, und wer doch, hat nichts verstanden.
  • K_nav_nnamreH
    Guten Tag und vielen Dank für Ihr Interesse.

    Leider ist die Hausaufgabenhilfe bis einschliesslich 1. Januar geschlossen.

    Wir melden uns bei ihnen am 2. Januar und wünschen Ihnen gesegnete Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

    H&HaAuHi

  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku
    Hallo!


    Meine Interpretation bis jetzt:

    Auf dem Bild sieht man den Modedesigner Ossie Clark und die Stoffentwerferin Birtwell, die zu dieser Zeit noch frisch verheiratet waren und sich in ihrer Londoner Wohnung befinden . Hockney hat dieses Bildnis kurz nach ihrer Hochzeit begonnen, auf der Hockney Trauzeuge war. Somit kann man sagen, dass Hockney das Paar sehr gut gekannt hat.
    Er war ein Perfektionist und hat daher eine ganze Weile mit dem Bild zu Kämpfen gehabt.
    Hockneys Ziel war, die komplizierte und unkonventionelle Beziehung und die damit verbundenen Auseinandersetzungen des Paares zu zeigen.


    auch in den "Weihnachtsferien" ist es interessant zu lernen, wie Lehrer Schüler auf Bildanalysen vorbereiten :-)) Die richtigen Kunst freaks gönnen sich keine Weihnachtspause.

  • JoJoF
    Noch sind keine Ferien hehe
  • xylo
    xylo
    Ich glaube, Rodi gefällt das Bild nicht.
    Signature
  • nighthawk
    nighthawk
    ich glaube, die katze hat es in dieser komischen dreierbeziehung noch am besten.:)
  • Phrae
    Phrae
    David Hockney habe ich leider nie persönlich kennengelernt. aber die großtante von Percy, der nicht im bild ist, doch namensgeber war, hatte ein verhältnis, über das ich hier aus datenschutzgründen verständlicherweise nicht berichten kann. es ist wohl ohnehin zu spät für deine bildinterpretation, sonst hätte ich gern weitergeholfen. sorry.
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 8 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures