KunstNet uses Cookies. Details.
  • Maler/in für Auftragsarbeit gesucht

  • arieder Maler/in für Auftragsarbeit gesucht
    Hallo zusammen,

    wir suchen eine(n) Maler/in, der/die uns ein Bild auf Leinwand malt.

    Das Format soll ca. 200 x 100 cm. betragen und das Bild ein Stilmix aus dem Surrealismus und dem Abstrakten werden.

    Bei Interesse bitte entweder auf den Post antworten oder hier im Forum eine PN mit Vita und Referenzobjekten schreiben.

    Gruß,
    Andreas
  • Vincents_Ohr
    Vincents_Ohr
    Hallo Andreas!
    Finde ich Klasse, dass du hier nach Auftragnehmern suchst! Es gibt im Kunstnet wahnsinnig gute Künstler. Hoffentlich lesen die Angesprochenen dies auch. Wenn sich keiner meldet weil der Thread unter geht, dann könntest du auch selbst auf die Suche gehen. Unter Painting - Surreal z.B.

    @Kunstnet-User: Bitte beutet euch nicht selbst aus. Ihr tut weder euch noch den Kollegen einen Gefallen.

    je nach Ausbildung und Aufwand muss man für so ein Bild mindestens 600 Euro veranschlagen. Unbekannten Absolventen einer Universität wird allgemein empfohlen nach dieser Formel zu kalkulieren: Höhe cm + Breite cm x Faktor 5. Da käme im Beispiel von Andreas € 1500 bei heraus. Studenten und Autodidakten reduzieren den Faktor, "Meister" erhöhen den Faktor.

    Signature
  • simulacra
    simulacra
    Wenn ich nach deiner Formel rechne, kommt da
    200(cm) x 100(cm) x 5 = € 100.000
    raus.
    Oder rechne ich falsch?
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Vincents_Ohr
    Vincents_Ohr
    Wenn ich nach deiner Formel rechne, kommt da
    200(cm) x 100(cm) x 5 = € 100.000
    raus.
    Oder rechne ich falsch?


    ja, du hast dich verlesen. Du hast aus dem PLUS ein MAL gemacht. ;)
    Ich selbst kann aber auch nicht rechnen. 100 + 200 x 5 ist NICHT 3000

    Signature
  • kunstkonform
    kunstkonform Erfahrungsgemäß...
    beträgt die Schmerzgrenze der Auftraggeber bei solchen Formaten 5 Euro.
  • Vincents_Ohr
    Vincents_Ohr

    beträgt die Schmerzgrenze der Auftraggeber bei solchen Formaten 5 Euro.


    Eben drum ... Als Argument kommt dann "Mit der Arbeit kannst du dich bekannt machen". Würde der Mindestlohn für Künstler gelten, dann hätte man ein Problem weniger. ;)

    Signature
  • simulacra
    simulacra
    Ok, falsch gelesen. Diese Empfehlungen (ich weiß, die kam ja nicht von dir) kann man aber eh alle in die Tonne kloppen. Jeder muss für sich selbst – neben der Kalkulation – "ausrechnen", was er wert ist.
    Signature
  • tostnoufk
    Punkt, Punkt, Komma, Strich! :-)
    Hat sich der Kunst-, Mathe- und was-weiss-ich-Unterricht bei Euch immer zeitlich überschnitten?
  • nighthawk
    nighthawk

    Ok, falsch gelesen. Diese Empfehlungen (ich weiß, die kam ja nicht von dir) kann man aber eh alle in die Tonne kloppen. Jeder muss für sich selbst – neben der Kalkulation – "ausrechnen", was er wert ist.

    das würde ich nicht tun. die meisten galerien rechnen so und sind immer recht froh, wenn der künstler auch ein wenig ahnung hat und man mit ihm nicht ewig über eine realistische preisgestaltung diskutieren muss.:)

  • nighthawk
    nighthawk
    Punkt, Punkt, Komma, Strich! :-)
    Hat sich der Kunst-, Mathe- und was-weiss-ich-Unterricht bei Euch immer zeitlich überschnitten?

    nein, eigentlich nicht. mathe habe ich gern gemacht und den was-weiss-ich-unterricht öfter mal geschwänzt um daheim zeichnen zu können.
  • tostnoufk
    nein, eigentlich nicht. mathe habe ich gern gemacht und den was-weiss-ich-unterricht öfter mal geschwänzt um daheim zeichnen zu können.
    Das ist eine gute Einstellung, und dann kennst Du natürlich die Formel (naja, das Förmelchen) und kannst damit umgehen. Ich dachte eben, das müsste für jeden selbstverständlich sein.
  • nighthawk
    nighthawk

    Das ist eine gute Einstellung, und dann kennst Du natürlich die Formel (naja, das Förmelchen) und kannst damit umgehen. Ich dachte eben, das müsste für jeden selbstverständlich sein.

    ja klar, die acht jahre terebilowsker dorfschule sind nicht umsonst gewesen!

  • Vincents_Ohr
    Vincents_Ohr

    Ich dachte eben, das müsste für jeden selbstverständlich sein.


    Klang das so, als ob das jeder wissen müsste?

    Apropos: Ich frage mich, wie die Formel bei Yigal Ozeri aussieht. Da wird der Faktor sicher dreistellig sein. In einem Interview habe ich gelesen, dass er bis zu 10 Assistenten beschäftigt.



    Signature
  • nighthawk
    nighthawk

    In einem Interview habe ich gelesen, dass er bis zu 10 Assistenten beschäftigt.

    kommt drauf an, ob er sie auch bezahlt, im kunstbetrieb ist das nicht selbstverständlich.

  • tostnoufk
    Klang das so, als ob das jeder wissen müsste?
    Wie man (h+b)*f berechnet? Ich denke, wenn die Menschheit überleben will, sollte das zumindest jeder zweite können. - Bin heute optimistisch gestimmt. ;-)
  • siku


    das würde ich nicht tun. die meisten galerien rechnen so und sind immer recht froh, wenn der künstler auch ein wenig ahnung hat und man mit ihm nicht ewig über eine realistische preisgestaltung diskutieren muss.:)



    staun: ich dachte "die meisten Galerien" rechnen "so viel wie möglich von den Kunden nehmen - und so wenig wie möglich an die Künstler zahlen.

  • nighthawk
    nighthawk


    staun: ich dachte "die meisten Galerien" rechnen "so viel wie möglich von den Kunden nehmen - und so wenig wie möglich an die Künstler zahlen.


    vielleicht hätte ich die meisten ernstzunehmenden galerien schreiben sollen.

  • simulacra
    simulacra



    vielleicht hätte ich die meisten ernstzunehmenden galerien schreiben sollen.



    lass es bei "die meisten galerien". das "ernstnehmen" wirkt an dieser stelle etwas oversized

    Signature
  • siehmalda
    siehmalda Bild auf Leinwand
    Hallo Andreas,
    auf meiner Website kann man bereits einige Arbeiten von mir anschauen. Ich habe Kunstpädagogik Hauptklasse Grafik studiert und mich dann bei verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern in Malerei weiter gebildet. Ein Standbein ist die Wandmalerei geworden. Somit bin ich fit in naturalistischer Malerei, als auch in Abstraktion und weiteren Techniken.
    Bei Interesse bitte melden. Ich freue mich über Nachrichten.
    Malerischen Gruß Biggi
  • Page 1 of 1 [ 19 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures