KunstNet uses Cookies. Details.
  • Sind hier auch Kunden, oder nur gute Künstler :)?

  • Mario Reinhold
    Mario Reinhold Sind hier auch Kunden, oder nur gute Künstler :)?
    Hat über diese Seite "kunstnet" schon mal' einer einen Kunden getroffen..., oder sogar etwas verkauft?
    Signature
  • olesign
    olesign
    yepp, hier ist der Kunde. Was soll ich kaufen ? :-D
  • Roderich
    Roderich
    "nur gute Künstler" gefällt mir.....ja ich bin ein Zyniker vor dem Herrn. ;)
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • LadyMe
    LadyMe
    Auch ich bekenne mich. Kundin!
  • absurd-real
    Ich bekenne mich offiziell als "Künstler" der relativ wenig Kaufinteressenten hat, und wenn, ich dennoch sehr selten auch wirklich etwas hergebe. Aber kaufen, hier? Och nö.
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky



    Ich habe mir selbst ein paar Kunstwerke abgekauft. reich bin ich aber dadurch nicht geworden.


    .

    .
    Signature
  • Guru
    Guru
    Ich bin nur guter Künstler
    Signature
  • eirelagkrap

    Hat über diese Seite "kunstnet" schon mal' einer einen Kunden getroffen..., oder sogar etwas verkauft?


    Klar doch.
    Klaus
  • piotr_koshokar
    piotr_koshokar
    dies hier ist mehr eine Unterhaltungsplattform, hier trifft man sich zum Streiten, Beschimpfen, Haare raufen, nettes sagen, ja eine soziale Plattform, wenn ich das so formulieren kann...
  • otto_incognito
    otto_incognito

    dies hier ist mehr eine Unterhaltungsplattform, hier trifft man sich zum Streiten, Beschimpfen, Haare raufen, nettes sagen, ja eine soziale Plattform, wenn ich das so formulieren kann...

    In der Tat, Das stimmt! Ich würde sogar noch weiter gehen und sagen; hier treffen sich nur gute Künstler
    zum Streiten, Beschimpfen und Haare raufen. Danach liegen dann immer alle platt am Boden und sagen
    sich Nettigkeiten.;)

    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • Roderich
    Roderich




    ...zum Streiten, Beschimpfen und Haare raufen. Danach liegen dann immer alle platt am Boden und sagen
    sich Nettigkeiten.;)



    das klingt nach gutem............

    Signature
  • otto_incognito
    otto_incognito
    BITTE,SPRICH ES NICHT AUS!
    Sonst wird die ganze Plattform mit einem Schloß
    beschwert und ist nur noch für Mitglieder zu lesen!!!
    (-8
    Signature
  • piotr_koshokar
    piotr_koshokar
    abends nach sex ...sagt man sich Nettigkeiten, nachdem man an Boden gelegen hat, oder habe ich was verwexelt otto?
  • Mario Reinhold
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Ich hab hier schon den Kunden Kunden getroffen.
    Lg Lilla
    Signature
  • siehmalda
    siehmalda
    ich habe von Kunden gehört, dass sie sich vergrault fühlten:-(
  • otto_incognito
    otto_incognito Schunkeln im Dunkeln
    Und ich habe munkeln hören, daß Galeristen und Sammler, die verschiedentlich
    kn-Mitgliedern zum Weltruhm verhelfen wollten, dann durch die Sternchen und
    Kommentare verunsichert, davon Abstand nahmen.
    (-8

    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • 7akx3tx
    und was ist wenn man schon einen wochenecho gewonnen hat ?
  • otto_incognito
    otto_incognito Abenteuerspielplatz kunstnet
    @Mikachel;
    dann wird man von den zahlreich nachdrängenden anderen Gewinnern überrannt,
    in der Folge dann verkannt und weltweit aus jeder seriösen Galerie verbannt!
    Das sind die gefährlichen Folgen, wenn man einen account bei kunstnet hat.
    (-8
    Signature
  • robolotion
    robolotion Verkauf eigener Arbeiten im WWW?
    Über fineartamerica... habe ich mal gelesen, dass es dort unter den Künstler/-innen-"Freund/-innen" Gefälligkeitsankäufe gibt. Sie verkaufen und kaufen Arbeiten untereinander, um ihre Statistiken zu schönen und sich dann gegenseitig zu ihren Verkäufen zu gratulieren. Das ist doch lustig. Unterm Strich kommt plus-minus Null dabei heraus und alle freuen sich. :)))

    Mal ehrlich: Abgesehen von Kunstdrucken zum Posterpreis (die einem nachgeworfen werden), Kalendern oder Postkarten, würde doch kaum einer auf die Idee kommen, etwas zu bestellen, ohne das Original zuvor persönlich in Augenschein genommen zu haben. Malerei, z. B., kann am Monitor gar nicht richtig wiedergegeben werden. (Bei Auftragsarbeiten mag sich das anders verhalten.)

    Saatchi-online... gibt im Newsletter gelegentlich Verkäufe bekannt. Aber, ob die wirklich über die Website stattgefunden haben – wer weiß?

    Mir Persönlich bekannte Künstler/-innen, die einigermaßen regelmäßig verkaufen, sind i. d. R. studierte Profis, die entweder ganz Herausragendes schaffen und von Galerien (u. a. auf Kunstmessen) vertreten werden, oder in jahrelangem Bemühen mittels realer (z. T. selbst finanzierter) Ausstellungen einen Interessenten- und Sammlerkreis um sich scharen konnten. Das Internet interessiert die gar nicht so sehr.
  • Page 1 of 2 [ 21 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures