KunstNet uses Cookies. Details.
  • Denken kannst du dir schenken

  • Thomas Guggemos
    Thomas Guggemos Denken kannst du dir schenken
    Auch schon mal darüber nachgedacht?
    Eine kurze Geschichte über das Denken oder Schenken zum Acrylgemälde "Das Geschenk"
    hier im GuggART-Blog:
    https://www.guggart.de/2015/06/20/denken-kannst-du-dir-schenken/
    Signature
  • kceierdsednur schreiben (besser) lassen
    der titel sagt alles, was er sagen kann und das lesen des blogeintrags beweist, dass du keine wahrheitsdrogen ein-nehmen musst um diese tatsache nackig zu machen.
    immerhin ist es schön, zu sehen, wie durch ambitionierte bemühung schmerzfreiheit entstehen kann.
    ich gestatte mir, dein literarisches wissenschaftselaborat mal hierher zu portieren:


    "Wir sprechen hier von dem Ding, von dem alle glauben es zu besitzen, viele jedoch von anderen behaupten es nicht zu benutzen.
    Ein Organ, das sich durch Denken selbst zu erklären versucht. Irgendwie kurios, aber vielleicht auch gut so. Was wäre wohl wenn nicht das Hirn, sondern ein anderes Organ das Denken übernommen hätte?
    Die Leber zum Beispiel. Die Leber würde sicherlich all die Gedanken abbauen, wie sie es
    ... normalerweise mit dem Alkohol nach einer durchzächten Nacht tun würde. Die Nieren würden die gesamte Geisteskraft hinaus pinkeln. Der Magen hätte alles Erdachte verdaut, um dann von den Därmen als Hirnfurz ausgeschieden zu werden.
    Natürlich, solche Gedankengänge stinken zu Himmel, aber sollten wohl gestattet sein.
    Nun gut, lassen wir das Denken oben im Kopf, wo man es auch hocherhobenen Hauptes präsentieren kann. Auch dort gelingt es geistigen Durchfall zu erzeugen, ganz ohne Hilfe durch andere Organe. Es bleibt die Frage, ob man zu einem Ergebnis kommt, wenn man das Hirn mit dem Hirn erforscht, quasi einem sich selbst produzierenden Prozess folgt. Das ist wie, als würde der Magen sich selbst verdauen, ein Auto sich selbst überholen, oder ein Vogel aus dem Ei schlüpfen, das er selbst gelegt hat.
    Unmöglich, könnte man meinen. Dennoch erfindet sich das Hirn immer wieder selbst. Man könnte die Beispiele noch weiterspinnen, würde sich aber nur im Kreis drehen. Somit endet hier dieser Text mit der Frage: Kann man das Denken durch nachdenken erklären, oder kann man sich dieses Denken schenken? "
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    🔗

    Es besteht also noch Hoffnung.
    Überlass das Denken den Bakterien :D.

    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • kceierdsednur wie gross muss der kopf sein...
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    http://www.xabu-iborian.de/texth/fragmenth/wechsel/wechselspiel/15/1.html

    Sie erwachte, oder, vielmehr schien es ihr so, als erwachte sie. Zuerst hörte sie nur. Entferntes Rauschen und Summen. Sie ließ ihre Lider hoch schnellen, zu schnell, und dann sah sie. Der Raum war hell, deutlich unscharf, ungewöhnlich schief, und in ihrem Kopf rührte ein zu breiter, zu langer, klobiger Löffel. Ihr war kalt.

    :D

    Signature
  • VBAL
    VBAL
    Mag sein du verwechselst Gehirn und/mit Gedanken/Denken, und wie sonst, außer durch denken, sollte man das Wesen des Denken ergründen???
  • otto_incognito
    otto_incognito
    "Die Leber zum Beispiel. Die Leber würde sicherlich all die Gedanken abbauen, wie sie es
    ... normalerweise mit dem Alkohol nach einer durchzächten Nacht tun würde. Die Nieren würden die gesamte Geisteskraft hinaus pinkeln. Der Magen hätte alles Erdachte verdaut, um dann von den Därmen als Hirnfurz ausgeschieden zu werden.
    Natürlich, solche Gedankengänge stinken zu Himmel, aber sollten wohl gestattet sein."

    Ob da was zum Himmel stinkt, weiß ich nicht Vielleicht..Aber die Vorstellung, verschiedenen
    Organen die Aufgabe des Gehirns. zu übertragen, zeugt von einer sehr materialistischen Auffassung
    des Denkens. Auch paradox: in diesem kleinen "Gedankenexperiment" wird das Verhalten der
    Organe mit Redensarten beschrieben, die zuvor wohl nur das Gehirn erdacht hat :D
    Signature
  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    Es kann sich nicht jeder erlauben...

    Denken- schenken...

    Du - nicht...


    :-}
  • otto_incognito
    otto_incognito
    @heinrich -
    du überrascht mich immer wieder auf die gleiche Weise!
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 9 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures