KunstNet uses Cookies. Details.
  • Venedig 2, 1986

  • heinrich Venedig 2, 1986
    Gewagte Späße, die wir damals trieben:
    Sonette, die uns Herr von Platen lieh,
    Gemälde aus der Bildergalerie,
    aus Büchern abgeschaut und abgeschrieben.

    Es war ein Ölgemälde zum Verlieben.
    Im Zigarettenalbum sah ich sie;
    sie lag im Bett und wogte mit dem Knie,
    da ist auch mir nichts anderes geblieben.

    Ein Traum. Es weckte weder Lust noch Laster
    der erste Fußtritt auf Venedigs Pflaster.
    Es zeigte sich: der Dichter blieb der Narr.

    An jedem Nachtquertiere stand: Completo.
    Gelierte Ölspur zog das Vaporetto.
    Im Regendunst gedieh der Halskatarrh.

    Ludwig Harig
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 1 Post ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures