KunstNet uses Cookies. Details.
  • Illustratoren für Flüchtlinge

  • Cornelia_CP_
    Cornelia_CP_ Illustratoren für Flüchtlinge
    Ich weiss, hier scheiden sich die Geister aber ich finde die Aktion nicht schlecht und vielleicht hat ja einer Lust darauf... Ich habe die Aktion bei FB gefunden . Da stehen auch nähere Infos dazu:

    https://www.facebook.com/illustratorenfuerfluechtlinge/
  • efwe
    efwe
    Ziemlich deutsch...
    Signature
  • Cornelia_CP_
    Cornelia_CP_
    Ja, das ist der Sinn der Aktion. Die Kinder sollen anhand von Bildern unsere Sprache lernen! Das gibt es für unsere Kleinkinder auch aber nicht so umfangreich, wie es in dem Fall gebraucht wird...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ognoM_ynnhoJ

  • absurd-real
    Wozu sollen sie deutsch lernen?
    Signature
  • ognoM_ynnhoJ
    Liebe Cornelia_CP_ ,

    man möchte niemandem die gute Absicht absprechen, aber Illustratoren sind genau diejenigen, die Flüchtlinge ganz zuletzt brauchen.
    Entschuldigung, aber man hat den Eindruck, dass sich in diesen Tagen jedermann, so nutzlos auch das eigene Tätigkeitsfeld ist, zum wichtigen Helfer aufschwingt. Angesichts des Flüchtlingselends sind Ausmalbilder so abwegig, dass man den Eindruck hat, sie werden nicht für Flüchtlinge, sondern auf Kosten der Flüchtlinge gemacht, denn jetzt schafft sich jeder Depp sein eigenes absurdes Arbeitsgebiet, trägt damit irgendwie entfernt zur Humanität bei und fühlt sich wichtig. Ihr könntet ebensogut unter Schwerstverletzten Dauerlutscher verteilen und euch als Lebensretter fühlen.
    Arme Flüchtlinge..., arme Gutmenschen...Da ist es doch eher wieder tröstlich zu glauben, dass die Flüchtlinge hier zur Ismamisierung beitragen und Helferinnen wie du bald Kopftücher tragen müssen.
  • Cornelia_CP_
    Cornelia_CP_
    Ich wollte eher nicht zu einer erneuten leidigen Diskussion über Flüchtlinge beitragen und ich bin ganz sicher kein Gutmensch. Das habe ich schriftlich ;-) Und ja, ich würde gern Kopftuch tragen besonders im Sommer, weil ein Hut zu warm ist aber da laufen einem entweder die Linken mit Geschenken hinterher oder die Rechten mit Knüppeln.
  • egaawressaW
    Wozu sollen sie deutsch lernen?


    Gute Frage. Die Antwort darauf werden garantiert Erwachsene für sie übernehmen, noch bevor diese Kinder sie begreifen, geschweige denn darüber entscheiden können, ob sie überhaupt in Europa leben wollen ...
    Viele der alleine ankommenden Flüchtlingskinder werden als Köder für den unmittelbaren Erhalt sozialer Leistungen benutzt, wobei selbst deren Tod auf der Flucht von ihren engsten Angehörigen in Kauf genommen wird.
    Diese Kinder benötigen m.A.n. zuallererst intensive psychologische Betreuung ohne helfersyndrombefallenem Idealismus.
  • ognoM_ynnhoJ
    ... und ich bin ganz sicher kein Gutmensch. Das habe ich schriftlich ;-).


    Etwa vorbestraft?

    Zum Deutschlernen gibt es übrigens Kinderkrippen, Kindergärten, Grundschulen und Kurse an Volkshochschulen.
  • Cornelia_CP_
  • ubiraM
    Ich denke, Flüchtlinge haben im Moment ganz andere Probleme als so was. Wen interessieren bitte Illustrationen in dem Zusammenhang im Moment. Und Sprache lernt man immer noch am besten in einem Unterricht.

    Wenn man wirklich helfen will, dann ist es am sinnvollsten, an geeigneten Stellen Geld zu spenden oder wenn man die Gelegenheit hat, direkt zu helfen.

    Bei der Webseite gehts doch um die eigene Eitelkeit, mal ehrlich.

    "Wenn viele Illustratorinnen und Illustratoren mitmachen und ein Bild beisteuern, haben wir schon bald eine umfangreiche Mappe, die nicht nur die Vielfalt unseres Lebens sondern auch die der Illustrationskunst in Deutschland zeigt!"

    Oder wieviele Pädagogen wissen überhaupt von dem Projekt und brauchen die gerade Ausmalbilder? Mehr finanzielle Unterstützung für praktischere Angelegenheiten wäre da doch wohl eher angesagt,


    Bevor einer was sagt, ich gehöre zu denen, die "nichts" tun. Ersten hab ich gerade selbst genug am Hut und zweitens stehe ich diesen ganzen Hauruck-Aktionen ziemlich kritisch gegenüber. Im Moment wollen alle "helfen" weil es gerade mal schick ist. Und irgendwann schlägt es dann um.

  • ubiraM

    Ich wollte eher nicht zu einer erneuten leidigen Diskussion über Flüchtlinge beitragen und ich bin ganz sicher kein Gutmensch. Das habe ich schriftlich ;-) Und ja, ich würde gern Kopftuch tragen besonders im Sommer, weil ein Hut zu warm ist aber da laufen einem entweder die Linken mit Geschenken hinterher oder die Rechten mit Knüppeln.


    Ich weiß ja nicht wo Du wohnst, aber das es ein Problem ist ein Kopftuch zu tragen, hab ich noch nie gehört :-).

  • ognoM_ynnhoJ



    Ich weiß ja nicht wo Du wohnst, aber das es ein Problem ist ein Kopftuch zu tragen, hab ich noch nie gehört :-).




    Bitte 'dass' schreiben, so wie ich jetzt. Hinter 'nicht' ein Komma und hinter 'ist' ebenfalls. Macht 3 Fehler in einem Satz. Bist du nicht integrierte Syrerin?

    Wenn ich in deinen Postings zukünftig noch Rechtschreibfehler finde, setze ich mich persönlich für deine Abschiebung ein.
  • El-Meky
    El-Meky
    der kleine spiessige Schulmeister. . wär ich deine Tochter, dann [*zensiert]
    Signature
  • otto_incognito
    otto_incognito


    Bitte 'dass' schreiben, so wie ich jetzt. Hinter 'nicht' ein Komma und hinter 'ist' ebenfalls. Macht 3 Fehler in einem Satz. Bist du nicht integrierte Syrerin?
    Wenn ich in deinen Postings zukünftig noch Rechtschreibfehler finde, setze ich mich persönlich für deine Abschiebung ein.


    Für solche Befugnisse muß man aber erst mal richtig bescheuert schreiben können!
    zitat mongo: "@Xabu, poste das bescheurte Ikea - Geschirr woanders"
    .
    Signature
  • ubiraM
    Sonßt hasst Du keine Bropleme, oder?



    Bitte 'dass' schreiben, so wie ich jetzt. Hinter 'nicht' ein Komma und hinter 'ist' ebenfalls. Macht 3 Fehler in einem Satz. Bist du nicht integrierte Syrerin?

    Wenn ich in deinen Postings zukünftig noch Rechtschreibfehler finde, setze ich mich persönlich für deine Abschiebung ein.


  • efwe
    efwe


    Ich weiß ja nicht wo Du wohnst, aber das es ein Problem ist ein Kopftuch zu tragen, hab ich noch nie gehört :-).


    Trugen frauen denn nicht auch hierzulande mehrheitlich bis in die 60er_70er jahre kopftuecher?
    Dass daraus ueberhaupt eine religionsfrage entsteht...und wenn sie nun alle baseballkapperln tragen wuerden? Haha

  • INFARBE
    INFARBE Lass Dich nicht entmutigen...
    Liebe Cornelia,
    lass Dich nicht entmutigen! Vielen Dank für das Teilen/Informieren über die Aktion!
    LG
    Marion
    Signature
  • eirelagkrap

    Liebe Cornelia,
    lass Dich nicht entmutigen! Vielen Dank für das Teilen/Informieren über die Aktion!
    LG
    Marion


    bravo!

  • ognoM_ynnhoJ




    bravo!





    Mach doch bei den Kindern eine kostenlose Mappenberatung, Klaus. Erst mal ist es ja kostenlos und dann versteht niemand was du sagst. Ideal sozusagen.
  • Page 1 of 2 [ 21 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures