KunstNet uses Cookies. Details.
  • Fotohintergrund / Acryl auf Leinwand

  • Sam210690 Fotohintergrund / Acryl auf Leinwand
    Hallo Leute,
    da es mein erster Post ist, möchte ich mich kurz vorstellen.
    Mein Name ist Samuel und ich bin Kameramann und Fotograf.

    Schon seit längerem Suche ich nach Möglichkeiten, mir einen Fotohintergrund selbst zu gestalten.
    Der Hintergrund soll also auf eine größere Leinwand / Leinenstoff / Segeltuch (ca. 2x4m) gemalt werde. Dabei möchte ich gerne eine Art Betonstruktur erstellen. Die Farben sind bei den "Profis" meist Acrylfarben.

    Dabei bin ich inspiriert von den Firmen Oliphant und Gravity Backdrop.
    Für alle die reinschauen wollen: --> https://www.facebook.com/gravitybackdrops

    Bsp.1: https://www.facebook.com/gravitybackdrops/photos/pb.448750845288067.-2207520000.1454515294./570932536403230/?type=3&theater

    Bsp.2: https://www.facebook.com/gravitybackdrops/photos/pb.448750845288067.-2207520000.1454515294./568498809979936/?type=3&theater

    Habt Ihr eine Idee, wie man so eine Struktur hinbekommt?
    Habe das Ganze selbst schon mehrfach versucht...meist mit nichtmal schlechten Erfolgen...aber so richtig diese Struktur habe ich nicht geschafft...

    Habe alles vom Schwamm, Pinsel, Bürste oder Wischmob versucht...gibt es da eine bestimmte Technik oder Vorgehensweise??

    Danke und Grüße
    Samuel

  • oeli
    oeli
    Hast du Acrylfarbe oder Acryllasur genommen?
  • Sam210690
    Hi,
    ich habe normale Acrylfarbe genommen.
    Mir geht es vor allem um die Technik, wie man so eine Struktur hinbekommt.
    Habe leider absolut nichts brauchbares im Netz darüber gefunden.

  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • efwe
    efwe
    ich schaetze es koennen dir nur praktische versuche helfen um deine wunschbetonoberflaeche zu finden. denn beton ist nicht immer gleich strukturiert -
    betonflaechen genauer zu studieren ist sicher nicht falsch- und dann eben versuche mit unterschiedlichen materialien schwamm fetzen spachtel... mit was auch immer.
    lg.
    Signature
  • Doktor Unbequem
    hi
    vielleicht geht´s so:
    Tuch kräftig einfärben, dann zusammenknüllen und durch Wasserzugabe (zB in Wanne mit Duschbrause oder einfachem Schlauch) teilweise wieder ausspülen.

    vlll. auch mal mit Batikfarbe versuchen?

    Oder lass Dir eine Fototapete herstellen mit deiner eigenen Photoshop-Kreation...
  • Sam210690
    Hi Onkel Doktor,
    diese Technik habe ich schon mehrfach gemacht ;) Klappt wunderbar.
    Diese Strukturhintergründe sind aber etwas anders.

    Habe schon einige Tipps auch per Privatnachricht bekommen...schätze ich werde einfach nochmehr experimentieren müssen.

    Danke aber!!!
  • oeli
    oeli
    Du muss die Acrylfarbe stark verdünnen sodas sie nur noch eine Lasur ist. Das geht mit Wasser wenn du die Leinwand auf dem Boden legst, oder mit Kleister. Mit Kleister hat den Vorteil das du die Farbe wieder anlösen kannst, das gibt dann Antikeffekte. Wenn du denn Kleister mit Tiefgrund LF anrührst wird er wasserfest. Als Werkzeug Ovalbürste oder einen guten neuen Besen und gut mit Silberband die Leinwand auf dem Boden festkleben.
  • Doktor Unbequem


    Diese Strukturhintergründe sind aber etwas anders.

    Und wenn Du das frisch eingefärbte noch feuchte Tuch plan auslegst (mit Livos-Farbe z.B. kannst Du das auch draussen machen), Wasser drüber verteilst und somit ein wenig Farbe ausschwemmst?
    Dürfte nur noch eine Sache des Timings sein?...
    Signature
  • Sam210690
    Wow, danke für die ganzen Antworten.
    Ich werde aufjedenfall mal einige davon ausprobieren :)

    Danke und Gruß
    Sam
  • Page 1 of 1 [ 9 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures