KunstNet uses Cookies. Details.
  • Illustrator/Zeichner(in) für Buchreihe gesucht - längerfristiges Projekt

  • Rabenschwinge Illustrator/Zeichner(in) für Buchreihe gesucht - längerfristiges Projekt
    Hallo!

    Mein Name ist Andreas, ich bin Autor und suche eine/n Illustrator/in, der/die Interesse hätte, an einem längeren Projekt mitzumachen. Geschlecht und Alter egal, nur volljährig solltest du sein.

    Ich suche Künstler aus Österreich, idealerweise Nähe Wien, da persönliche Gespräche notwendig sein werden.

    Ich habe eine längere Buchreihe in Arbeit, zwei Bücher sind bereits erschienen, zwei weitere in Vorbereitung, und die nächsten bereits in Arbeit.

    Insgesamt wird die Buchreihe mehrere Dutzend Bücher umfassen, Zahl nach oben offen.

    Themen sind (unter anderem, in verschiedenen Kombinationen): Sagen und Mythen, Fantasy, Sci-Fi, Mystery, Thriller, Krimi, Western, Road "Movie", Grusel, Suspense, Horror ...

    Für Abwechslung beim Zeichnen ist also gesorgt.


    Was ich suche:

    ● Jemand volljähriges, damit wir eine offizielle Geschäftsbeziehung führen können.
    (um Gewerbeanmeldungen, Finanzamt, Steuern und Sozialabgaben etc. müsstet ihr euch selbst kümmern, es ist KEINE Anstellung! Voraussichtlich wird ein Werkvertrag die Basis der Geschäftsbeziehung sein, das ist aber Ausmachungssache und wird Teil unseres Gesprächs mit dem Verlag sein.)

    ● jemanden, der/die Talent und Ausdauer hat, anatomisch realistische bzw. glaubwürdige Skizzen und Zeichnungen von Kreaturen und Personen anzufertigen. Idealerweise auch Talent, Gebäude, Landschaften und Gegenstände zu zeichnen.
    Dabei müsste sich der/die Künstler/in in verschiedensten Genres wohlfühlen (siehe oben) und auch fähig und willens sein, Genremixturen zu zeichnen.

    ● Interesse für zumindest einen Teil der angeführten Genres ist natürlich von Vorteil.

    ● Die genaue(n) Technik(en) müsste man gemeinsam besprechen - Bleistift wäre nur für die Skizzen sinnvoll, die tatsächlichen Zeichnungen müssen von der Qualität her für die digitale Weiterverarbeitung (Web, Druck) geeignet sein.

    ● Jemanden, der/die zeitlich flexibel genug ist, um sich - im Idealfall - einige Male im Monat zu treffen, und die weiteren Schritte der jeweiligen Skizzen und Zeichnungen zu besprechen.
    Das bedeutet auch, jemand der im nähere Umkreis von WIEN wohnt, damit auch kurzfristigere Treffen möglich sind.

    ● Jemanden, der/die auch bereit ist, längere Sitzungen zu machen, in denen wir konzeptuell gemeinsam Details festlegen.

    ● Jemand, der/die zwischen den Treffen genügend freie Zeit hat, um sich intensiv mit den Zeichnungen zu beschäftigen, und auch Deadlines verlässlich einhält.

    ● Jemanden, der/die an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert ist - es geht hier um Dutzende, eventuell sogar hunderte Zeichnungen/Skizzen, die über einen Zeitraum von mehreren Jahren angefertigt werden müssten.

    ● Jemanden, der/die so wie ich sich für das Projekt begeistern kann, und es nicht nur als bloße Auftragsarbeit sieht, sondern idealerweise seine/ihre Kreativität und Fantasie mit einbringt.
    Ihr habt hier eine echte Möglichkeit der Mitgestaltung, und euren kreativen Input einzubringen! Es sind keine reinen "Zeichne das genau so"-Vorgaben! Vorschläge sind willkommen und werden gerne in den kreativen Prozess einbezogen. (Die letztendliche Entscheidung treffen Autor, Künstler und der Verlag gemeinsam.)

    ● Bezüglich Bezahlung und sonstigen Leistungen würden wir ein gemeinsames Gespräch mit dem Verlag führen, in dem wir die Details ausmachen - hängt vom genauen Modus ab, auf den wir uns einigen.
    Natürlich habe ich ein großes Interesse daran, dass ihr angemessen entlohnt werdet - ich möchte mit euch ja über mehrere Jahre hin zusammenarbeiten, und da brächte es mir nichts, wenn ihr nach kurzer Zeit abspringt weil ihr zu wenig Geld bekommt. :)

    ● Wenn ihr also Interesse habt, schickt mir bitte eine Mail an mailto:office@rabenschwinge.com (das ist meine eigene, der Verlag sieht eure Werke hier noch nicht), in der ihr euch kurz vorstellt und mir schreibt, inwiefern ihr die Kriterien, die ich aufgeführt habt, erfüllt.
    Bitte schickt mir Links zu einigen eurer Meinung nach repräsentativen Werke, damit ich mir ein ungefähres Bild von eurem Repertoire, euren Fähigkeiten und eurem Stil machen kann!
    Anschriften ohne Werkbeispiele kann ich leider nicht berücksichtigen!
    (Wir können aber auch eine Zusendung per Mail vereinbaren, falls ihr Eure Werke nirgendwo online habt.)

    Ich freue mich auf Eure Nachrichten,
    liebe Grüße,
    Andreas
  • Page 1 of 1 [ 1 Post ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures