KunstNet uses Cookies. Details.
  • DIE optimale Aufhängung (Rückseite; Keilrahmen oder Holzplatten)

  • Yvonne Klug
    Yvonne Klug DIE optimale Aufhängung (Rückseite; Keilrahmen oder Holzplatten)
    Guten Morgen,
    ich bin auf der Suche nach "DER ultimativen" Aufhängung von Keilrahmen oder Bildern auf Holzplatten oder auch größeren Rahmen.
    Mit "ultimativ" meine ich eine Aufhängung, die es mir, den Käufern oder auch Galeristen ermöglicht, die Kunstwerke schnell, sicher & vor allen Dingen beschädigungsfrei zu verpacken, zu verschicken & natürlich an die Wand zu bringen.
    Bin für jeden inhaltlichen Praxistipp sehr dankbar.
    LG
  • otto_incognito
    otto_incognito Welch eine Frage ... :D
    Hier kommt endlich mal eine lang vernachlässigte Problematik zur Sprache,
    wobei mir allerdings die Prioritätensetzung noch etwas unklar zu sein scheint.
    Handelt es sich bei Der Ultimativen Hängung um eine Vorrichtung, die die
    anschließende Abhängung und Abtransportierung der Werke erleichtern
    und/oder beschleunigen soll? Normalerweise ist der Akt des Abhängens
    ein recht kurzweiliger, weil nicht allzu zeitraubender und nicht notwendig
    mit dem des aufwendigeren, weil beschädigungsfreien Verpackens, ver-
    bunden, es sei denn, du hast, dem Kunden zuliebe und zum Zwecke des
    schnelleren Wiederaufhängens am Zielort fest integrierte Haken in den
    Rahmen implantiert. Da greift dann Eins ins Andere. Aber auch dieses
    Problem ist, wie die meisten, ökonomischer Natur und daher lösbar.
    Meine persönliche Lösung sieht so aus, daß ich einen emeritierten
    Kunstsammler und einen arbeitslosen Galeristen, beide auf 400 Euro-
    Basis, beschäftige, wobei der Erste mit sicherem Griff die Werke von
    den Wänden reißt und mit sanfter Hand dem Galeristen zuwirft, der
    sie dann fachkundig verpackt und zum Kunden trägt, der sie dann wie
    derum, allerdings in unbezahlter Heimarbeit, Ultimativ an die Wand
    Hängt.
    Hoffe, dieser Praxistipp war ausreichend inhaltlich und verbleibe
    Hochachtungsvoll,
    OttO
    Signature
  • Maribu
    Maribu
    Ich schraube zwei kleine Schrauben hinten in den Rahmen und befestige daran Blumendraht zum Aufhängen. Hält sicher. Natürlich geht auch Perlon etc., Hauptsache, es hält das Gewicht. Man kann natürlich auch für viel Geld spezielle Bildaufhängungen kaufen, da hilft Tante Google weiter oder die einschlägigen Kunstbedarfsgeschäfte.

    Was das jetzt mit der Verpackung und Verschickung zu tun hat, weiß ich allerdings nicht. Was meinst Du damit?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Maribu
    Maribu Ach Otto
    Du musst wirklich gelangweilt oder verbiestert sein, wohl beides.

    Es gibt die Möglichkeit, eine Frage normal zu beantworten, zu ignorieren, wenn man sie überflüssig und blöd findet, oder von mir aus kurz auf Tante Google hinzuweisen.
    Aber man muss nicht dazu soviel pseudosarkastisches Geblubber schreiben und diesen dem Threadersteller um die Ohren hauen, nur um sich mal wieder ein bisschen schlauer und witziger zu fühlen als der Rest. Weil das nämlich total sinnbefreit ist und nichts mit dem Thema zu tun hat.

    Hier kommt endlich mal eine lang vernachlässigte Problematik zur Sprache,
    wobei mir allerdings die Prioritätensetzung noch etwas unklar zu sein scheint.
    Handelt es sich bei Der Ultimativen Hängung um eine Vorrichtung, die die
    anschließende Abhängung und Abtransportierung der Werke erleichtern
    und/oder beschleunigen soll? Normalerweise ist der Akt des Abhängens
    ein recht kurzweiliger, weil nicht allzu zeitraubender und nicht notwendig
    mit dem des aufwendigeren, weil beschädigungsfreien Verpackens, ver-
    bunden, es sei denn, du hast, dem Kunden zuliebe und zum Zwecke des
    schnelleren Wiederaufhängens am Zielort fest integrierte Haken in den
    Rahmen implantiert. Da greift dann Eins ins Andere. Aber auch dieses
    Problem ist, wie die meisten, ökonomischer Natur und daher lösbar.
    Meine persönliche Lösung sieht so aus, daß ich einen emeritierten
    Kunstsammler und einen arbeitslosen Galeristen, beide auf 400 Euro-
    Basis, beschäftige, wobei der Erste mit sicherem Griff die Werke von
    den Wänden reißt und mit sanfter Hand dem Galeristen zuwirft, der
    sie dann fachkundig verpackt und zum Kunden trägt, der sie dann wie
    derum, allerdings in unbezahlter Heimarbeit, Ultimativ an die Wand
    Hängt.
    Hoffe, dieser Praxistipp war ausreichend inhaltlich und verbleibe
    Hochachtungsvoll,
    OttO


  • El-Meky
    El-Meky Liebe Haribo

    Ottos Beiträge sind KUNST. auf einer Kunstseite sollte damit gerechnet werden.
    wir heißen ja nicht google.
    Signature
  • Maribu
    Maribu
    Ich lach mich schlapp, wo ist da die Kunst? Er hat ja einen ganz lustigen Schreibstil, aber das macht noch kein Kunstwerk. Für mich ist das nur ein Typ, der krampfhaft originell sein will und das gern mal auf Kosten anderer.

    Aber wenns für Dich Kunst ist, auch gut. Du bist ja so ungefähr auf der gleichen Wellenlänge wie er, passt.

    Aus Maribu Haribo machen, ist für Dich bestimmt auch bereits Wortkunst :-) :-) :-).
  • El-Meky
    El-Meky Ich mal's an jede Häuserwand


    Vielmehr Ottos braucht das Land

    :-D
    Signature
  • U na ja, das Land vielleicht nicht,
    aber das KN halt doch als was gegen die große, öde, plätschernde Langeweile. Gähn.
    (Ja, ja, ja, ich weiß, dacht ich anfangs auch nicht - aber lieber mal n Zoff als gar keine Kommunikation.)



    Vielmehr Ottos braucht das Land

    :-D


  • otto_incognito
    otto_incognito Ach, Marabu
    wenn deine Worte wenigstens mal treffsicher wären und meinetwegen gerne auch so
    spitz wie ein Schnabel - das tät´mich überraschen, du süße kleine Schnarchnase, du
    ;)
    Lustige Vögel
  • Maribu
    Maribu
    Ja,.war viel zu öde, deshalb ja 😀.

    aber das KN halt doch als was gegen die große, öde, plätschernde Langeweile. Gähn.
    (Ja, ja, ja, ich weiß, dacht ich anfangs auch nicht - aber lieber mal n Zoff als gar keine Kommunikation.)





  • Maribu
    Maribu
    Hängst noch sehr an den Achtzigern, oder 😀



    Vielmehr Ottos braucht das Land

    :-D


  • Page 1 of 1 [ 11 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures