KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wer kann mir bitte helfen...?

  • Ivan Marjai
    Ivan Marjai Wer kann mir bitte helfen...?
    Ich habe ein Strichzeichnung geerbt und weiss leider nicht wer das gemacht hat. Hat Jemand vielleicht eine Idee wer der Künstler sein könnte? Ich habe eine Vermutung. Strichzeichnung

    Teil

    Teil 2
  • fpmlhcs
    vielleicht ein früher paul picasso?!
  • efwe
    efwe
    es gibt eine sehr! aehnliche Grafik von p. mit dem Titel maskierte liebe 1954 ...das da oben ist wahrscheinlich "nachempfunden" :)
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Ivan Marjai
    Ivan Marjai
    Dankeschön. Meine Vermutung war auch Picasso. Ich habe im Netz gestöbert und habe sehr ähnliche Zeichnungen von IHM gefunden. Wie, oder wo kann ich das prüfen lassen?
    Herzlichen Dank nochmals
  • fpmlhcs
    Ivan, das ist nicht dein ernst, zu glauben, dass das ein echter picasso ist???
    die zeichnung sieht nach jemandem aus, der gerade einen neuen farbstiftkasten geschenkt bekommen hat, eine picassozeichnung vor sich liegen hatte u. diese nachempfindend einmal die verschiedenen farben ausprobieren wollte..
  • El-Meky
    El-Meky Comedie
    Ivan die Lustige, du hattest diese Zeichnung hier schonmal hochgeladen.
    leider warst du nicht so toll, dass ich mich an deinen Nick erinnern kann.
    welcome back trotzdem du kleiner Scherzkeks :-p...
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    wer einen Namen hat kann alles kritzeln :-D
    ἷʰʳ ʷᵉʳᵈᵉᵗ ˡᵃᶜʰᵉᶰ,ᶤᶜʰ ᵐᵉᶤᶰᵉ ᵉˢ ᵉʳᶰˢᵗ.►►►zᵉᶤᵍᵉ ᵐᶤʳ,ʷᶤᵉ ᵈᵘ ᵐᵃˡˢᵗ ᵘᶰᵈ ᶤᶜʰ ˢᵉʰᵉ ʷᵉʳ ᵈᵘ ᵇᶤˢᵗ.ˑ
  • fpmlhcs
    @Ella
    jo, ich hätte meine hand dafür ins feuer gelegt. :D
  • neuronales rauschen
    neuronales rauschen
    Picasso hat viel produziert, genauso wie Dali. Darunter auch viel dahingerotztes. Gerade Drucke. Die Druckplatten wurden nach der offiziellen Auflage oft nicht vernichtet, sondern fleißig weitergedruckt. Allerdings nicht signiert (wie in diesem Fall) und daher (relativ) wertlos, bis auf einen ideellen Wert.
  • otto_incognito
    otto_incognito Mythenbildung, Aufklärung oder Wo ist das Problem

    Es ist doch jedermann bekannt, daß Picasso ungefähr 500 Zeichnungen
    pro Tag gemacht hat und daß in seinen späteren Jahren auch gerne
    Neffen und Nichten und Enkel in seinem großen Atelier willkommen waren.
    Heißa, war das ein fröhliches Gezeichne, wenn Opa mit den Kindern
    tagelang auf dem Boden saß und sie zusammen eifrig draufloskritzelten.
    Abends wurden dann stapelweise die Zeichnungen eingesammelt und auf
    Wäscheleinen gehängt, woraufhin Opa unter dem frohen Gejauchze seiner
    Brut* die Blätter durchsignierte. Somit ist obiges Werklein in jedem Fall ein
    echter Picasso, irgendwie.

    *diese Vorgehensweise inspirierte maßgeblich die Art brut, aber auch das
    sollte jedem Kunstinteressierten geläufig sein. siku wird´s bestätigen! :D

    Signature
  • Ivan Marjai
    Ivan Marjai
    Es tut mir leid, aber das muss eine Verwechslung sein, den erstens, im Kunstnet bin erst seit kurzem, zweitens ich hatte noch nie mit andere Name hier registriert gehabt. Und zuletzt, das Bild hier habe erst seit paar Wochen in mein Besitz. Sorry. Soviel zum Thema: Scherzkeks. mfg. Ivan
  • Ivan Marjai
    Ivan Marjai
    Gestern wurde ich auch fündig...
  • Page 1 of 1 [ 13 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures