KunstNet uses Cookies. Details.
  • -

  • Julian Glasenapp -
    -
  • otto_incognito
    otto_incognito hab´grad mal Lust dazu...


    Ich hab die Sachen, die man bei einer Analyse analysiert, abgearbeitet, aber ich konme gerade mal auf eine halbe Seite Text. Kann mir jemand der ein bisschen Ahnung von der Materie hat vielleicht ein bisschen auf die Sprünge helfen, oder kann man zu dem Werk einfach nicht mehr sagen?


    Ich frage mich zwar selber manchmal,was man so bei einer Analyse analysiert und ich weiß auch
    nicht, was du zu dem Werk geschrieben hast, aber wenn du den Text mal hier reinstellen würdest,
    würde dein Ansatz klarer und dann wäre ich gerne bereit, hier hemmungslos draufloszufabulieren,
    wobei es dir dann freistünde,das,was du von meiner Schreibe willst,deiner Analyse einzuverleiben
    ;)

    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • Julian Glasenapp
    -
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • otto_incognito
    otto_incognito Oh...

    ...niemand hier.....? Hallo??
    Komisch, mein Angebot, eine ausgiebige Analyse zu schreiben,
    war, wenn auch in scherzhafte Worte gekleidet, durchaus ernst
    gemeint.

    Hm, dann nicht. Schade.
    Es gibt aber auch hypersensible Wesen...

    denkt Otto und schlurft betrübt von dannen.
    Signature
  • 7akx3tx
    Julian ist halt ein mystisches Wesen...Jetzt fragt man sich: Wer ist dieser geheimnisvolle Julian ?..Was möchte er uns für Botschaften auf dem Weg geben ?.. Vll führt er eine Analyse im Bezug auf Menschen die eine nicht vorhandene Analyse analysieren ?...Vll ist Julian Derjenige der analysiert werden will...Auflösung folgt
  • otto_incognito
    otto_incognito
    Julian, wo bist du......ich hätte dir so gern geholfen.
    xt3xka7 hat Recht.
    Und ich vermisse dich jetzt schon als die Leerstelle,
    anstelle deren ich Gelegenheit gehabt hätte, eine
    Analyse auszuführen, deren tieferer Sinn sowieso
    ins Leere gegangen wäre. Aber ist dies nicht letzt
    lich der Sinn jeglicher Analyse?

    Gruß,
    Doc Otto,
    künstlicher Psychologe ,
    Fachbereich Schreitherapie zur
    Enthemmung der Primärfarben
    Signature
  • U @otto-incognito: Julians Text war ganz kurz hier -
    dann wieder weg (Mitschülerresonanz vielleicht? Oder alte Threadverläufe studiert?)

    Nu, was hindert Dich, Deine Analyse zur Flucht trotzdem zu schreiben?
    Eine wortphiline Leserin hättest Du - der Text ließ viel -interpreationsmäßig alles- offen, also hau 'rein.
  • Page 1 of 1 [ 7 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures