KunstNet uses Cookies. Details.
  • Es tut mir leid

  • sternenstaub

    du bist einfach nur hassenswert.


    oh... danke, das wollte ich hören :-)
    von dir gehasst zu werden, ist mir eine freude................
    soviel emotionen, die man euch entlocken kann ^^

  • sternenstaub

    https://www.amazon.de/%C3%9Cber-die-Dummheit-Ursachen-Wirkungen/dp/3928127152.


    und wenn dann garnix mehr hilft, dann kommt die nazikeule.................loooool
    sooooo durchsichtig wie alle deine auswürfe

  • heinrich
    Die Nazikeule, Hitler...
    Es gibt Leute,
    die sich noch damit beschäftigen
    abarbeiten, interpretieren...
    Hmmmmm....

    Vielleicht spüren sie etwas, wie ein Stachel innendrin,
    dass sie nicht in Ruhe lässt?

    :-}
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Paco
    Paco Sprachliche und geistige Verrrohung / Justiziable Beleidigungen
    Aus gegebenem Anlass muss ich einmal die sprachliche und geistige Verrohung einiger Teilnehmer (im Wesentlichen absurd-real und rundesdreieck) aufs Tapet bringen und stelle die für mich brennende Frage in den Raum, wann vonseiten der Kunstnet-Betreiber bei persönlichen Beleidigungen eingeschritten wird und wann nicht.
    Wo genau liegt also für Kunstnet die rote Linie bei persönlichen Beleidigungen oder gibt es sowas hier überhaupt nicht nach dem Motto: "Laissez-faire..."?

    Die persönlichen Angriffe dieser Mitglieder, die sich von sachlichen, fachlichen Argumenten sowieso meist komplett verabschiedet haben, gehen in diesem Kunstnet-Forum m.E. in vielen Fällen in den Bereich veritabler justiziabler Beleidigungen:

    "wie joggst du eigentlich? nachm aufstehn sofort 100mal dein hirn gegen die nächste wand kloppen? dann tee-chen trinken und kunstnett spielen, hm?
    gong!.
    da muss man gleich an ´n nervensanatorium denken. >"

    Explizite Anspielungen auf eine angeblich geistige Krankheit der Teilnehmerin RISG! Warum wird sowas nicht gelöscht, verwarnt und führt bei einer Wiederholung zum Ausschluss - oder wird sowas als Gipfel des Zynismus gar mit "Lebendigkeit eines Forum" verwechselt?! Dann ehrlich gesagt lieber ein totes Forum...

    Oder auch das Einfügen eines Links auf den über den Tod sinnierenden Bukowski:
    "Charles Bukowski on dying and how to write"
    was man eindeutig nur so verstehen kann und soll, dass rundesdreieck dem angesprochenen Mitglied sternenstaub einen Selbstmord nahelegt. Sowas kann und darf nicht mit Ironie o.ä. entschuldigt werden.

    Allein diese beiden Sachen sind für mich in keinster Weise tolerabel, und mich macht vollkommen sprachlos, dass hier solche ehrenrührige oder auch zum Selbstmord aufrufende Beiträge einfach so durchgehen...
    Und selbst wenn (was ich nicht glaube) diese beiden Beiträge die Grenze justiziabler Äußerungen noch nicht überschritten haben sollten: Warum wird sowas vonseiten des Betreibers nicht trotzdem zwingend gelöscht? Wo ist die Fürsorgepflicht gegenüber solcherart massiv ehrabschneidend angegriffenen Mitgliedern?

    Mal angenommen, einer der beiden derart beleidigten Mitglieder würde sich infolge dieser Anwürfe wirklich das Leben nehmen: Wäre euch beiden Oberzynikern rundesdreieck und absurd-real auch das egal? Euch würde ich das wirklich zutrauen...
    Anderseits: Wer wäre in einem solchen Fall zur Verantwortung zu ziehen? Wer würde dafür in den Knast wandern? Nur rundesdreieck und absurd-real oder auch die Kunstnet-Betreiber? Spannende Fragen...

    Ich werde diesen Vorfall zum Anlass nehmen, in den nächsten Tagen einen Termin mit meinem Anwalt zu machen, um zu klären, ob solche extreme, ehrenrührige Beleidigungen bzw. Aufrufe zum Selbstmord nicht justiziabel sind. Es würde mich wundern, wenn sowas noch von der Meinungsfreiheit gedeckt sein sollte.
    Dazu habe ich gestern Abend in einer längeren Aktion die entsprechenden Texte dieses Topics wie auch etliche weitere Beleidigungen der beiden Mitglieder absurd-real und rundesdreieck unter anderen Topics auf meiner Festplatte gesichert.

    Wäre schon interessant zu sehen, ob unsere beiden Maulhelden auch vor Gericht noch so eine große Klappe hätten und ähnlich breitbeinig auftreten würden - vielleicht sogar auch den Richter mit ähnlichen persönlichen Beleidigungen überziehen würden - mal sehen...
  • otto_incognito
    otto_incognito

    Aus gegebenem Anlass muss ich einmal die sprachliche und geistige Verrohung ... Dann ehrlich gesagt lieber ein totes Forum... und mich macht vollkommen sprachlos.... in den nächsten Tagen einen Termin mit meinem Anwalt zu machen, um zu... usw...


    Keine Sorge,ich hab´s ganz gelesen, schon wegen dem Lustgewinn. Morbidität ist ja auch eine
    Form von Lust. Allerdings, bevor weitere Schritte erfolgen, gebe ich zu bedenken, daß eine
    Aufforderung zum Suizid doch etwas konkreter gehalten sein müßte, so etwa in der Art:
    "He,Otto, geh´sterben!" oder etwas kultivierter: "Herr Otto, könnten Sie bitte so gut sein,
    sich zu entleiben um sich aus dem Bild dieser Welt zu entfernen?!"
    Sich darauf zu verlassen, daß eine Verlinkung zu Herrn Bukowski eine so drastische Wirkung
    haben soll, halte ich für vermessen und täte dem alten Herrn auch bitter Unrecht.

    Signature
  • Guru
    Guru
    ...auch im Sommerloch muss die CTR entsprechend hoch sein
  • Alle Beiträge anzeigen
  • RISG
    Ich les die Antworten auf meine Kommentare im Forum nie, höchstens durch zufall, wenn sie wie oben zitiert werden, weil ich schon weiß, was da von wem kommt.... das muss ich mir nicht geben. Normalorealo schreibt also ins nirwana.... ;)
  • otto_incognito
    otto_incognito Hinzu komm die Schwierigkeit, den von
    Paco angeprangerten Tatbestand in eine justziable korrekte
    Form zu bringen. Soll man sagen, jemand droht jemandem
    mit Suizid. Das ist mißverständlich und geht nach hinten los.
    Soll jemand jemandem mit dessen von diesem selbst zu voll-
    ziehenden Suizid drohen, vielleicht sogar noch unter Vorent-
    haltung der dafür nötigen Instrumente aufgrund der großen
    räumlichen Entfernung im Internet - also, im Ernst, da kriegt
    doch der gewiefteste Anwalt Kopfschmerzen.
    Signature
  • U
    Gegen Beleidigungen kann doch eh nur der Betroffene vorgehen, kein Dritter, Paco.
    Spar Dir das Geld für den Anwalt und kauf lieber ein gutes Bild.

    Ja, hier werden Grenzen oft -gnadenlos- überschritten, und manchmal überschreitet es das Erträgliche und verschlägt einem Sprache und Atem - sowohl die Schleimerei als auch die "Blödelei".

    Aber Deine vermeintlichen Opfer, Paco, sind ja selbst zur Hälfte Täter. Nach einer Weile hier sieht vieles anders aus, wenn man viel mitbekommt.

    Man kann KN übrigens auch gut als Anti-Gewalt-Training nutzen^^.
  • Roderich
    Roderich
    was für ein haufen von mongolen hier!
    ich mag euch (fast) alle. :D
    Rodi ist der Beste!
  • Roderich
    Roderich
    bevor jetzt noch mehr anfragen über pn kommen:
    nein, dich absurd hab ich nicht lieb, nein transmensch dich auch nicht, nein rundi dich kann ich auch nicht leiden usw. usw................ach um es abzukürzen - otto's katze mag ich!
    Signature
  • Alle Beiträge anzeigen
  • sternenstaub @Jupe
    ja, wenn man selbst betroffen ist........... "jupe" weiß, wovon sie redet ...... looool.
  • Alle Beiträge anzeigen
  • sternenstaub @ Roderich
    ottos katze ist ja auch süß............
    und gut gefüttert ^^.
  • U

    ja, wenn man selbst betroffen ist........... "jupe" weiß, wovon sie redet ...... looool.


    ganz genau
  • kceierdsednur

    kauf lieber ein gutes Bild.


    ja. coole idee. dann hat er wenigsten 1 !

    :-)))



  • absurd-real
    Nur heute im Angebot: 3x Suizid zum Preis von einem, Schwachkopf..inklusive Tacos und Nachos von Sancho und Pancho.
  • Filou
    Filou Muss was richtig stellen
    rundii meint natürlich Paranoia und absurdi hat hat auch irgendwie damit zu tun!!
  • absurd-real
    Der bisherige Mob der sich bisher zu Wort meldete, deckt zum Großteil jene Hardcore-User, welche gleichzeitig zu meinem Eingangsbeitrag hineinpassen. Doch das was eh klar.
    Signature
  • Alle Beiträge anzeigen
  • sternenstaub

    Nur heute im Angebot: 3x Suizid zum Preis von einem, Schwachkopf..inklusive Tacos und Nachos von Sancho und Pancho.


    Haste aber lange gebraucht. ..für diesen superkomischen, intelligenten dreiteiler hahaha

  • U wie sich die Katz aber auch in den eigenen Schwanz beisst
    wüsste aber schon mal gern, wie viele Profi-Künstler, die ggf die Sehnsucht nach besseren Bildern stillen könnten, gerad wg der totalitären Anarchie hier wegbleiben -- schätz aber, ne Umfrage blieb erfolglos...

    Iron Maiden - Only The Good Die Young
  • Page 3 of 11 [ 204 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures