KunstNet uses Cookies. Details.
  • Schön gefährlich !

  • El-Meky
    El-Meky Schön gefährlich !

    Bis das Gehirn schwillt

    Seit es online möglich ist, gucke ich gerne Bilder an.
    Es gibt unzählige Seiten, wo man 'Futter' findet.
    Zu jedem Thema.
    Ob Land, Natur, Mensch oder Tier, Maschine, Architektur, Gemaltes oder Fotos, eine unendliche Bilderflut.
    Ich mache das, bis mein Hirn am Hinterkopf drückt.
    (Solche Sinnes Überschwallungen habe ich auch in Museen.)
    Das Gefährliche daran ist für mich , dass die Zeit wie im Fluge vergeht und gerne ungeliebte
    Erledigungen, zB. wie Fenster putzen oder Blumen umtopfen oder Spülmaschine ausräumen, einen Brief schreiben,
    oder selbst den Pinsel in die Hand nehmen nach hinten verschoben werden.
    Da hilft dann nur noch PC und Ipad aus !

    Geht's dem einen oder anderen hier auch so? ;-)



    Signature
  • Guru
    Guru
    nö, für Spülmaschine is Frau Guru zuständig
    Signature
  • Roderich
    Roderich win - win
    fenster putzen erledige ich maximal einmal in 5 jahren, diese schutzschicht ist als nebeneffekt auch noch ein natürlicher uv-filter und sichtschutz gegen ungebetene blicke.
    Rodi ist der Beste!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Doktor Unbequem
    Fensterputzen?
    Seit der Selbsthilfegruppe nur noch 3x die Woche.
    Endlich wieder Zeit für´s KN.
  • xylo
    xylo
    Prokrastination
    Aber wenns Hirn dabei zusätzlich anschwillt, ab und an den Kopf unter kaltes Wasser tauchen.
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 5 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures