KunstNet uses Cookies. Details.
  • Das Genie.

  • iaPamlaT
  • otto_incognito
    otto_incognito

    Du suchst ein Genie? Halte nach Wahnsinn Ausschau ;-)


    Oje, wie abgedroschen.
    Naja, konsequenterweise könnte man die grundsätzliche
    Thread - Fragestellung diesem Problemchen anpassen -


    Der Wahnsinn
    Ich denke über Wahnsinn schon mein ganzes Leben lang nach. Wer hat das Zeug, um ein Wahnsinniger zu werden, wer ist schon wahnsinnig? Das ist eine mir wichtige Frage. Vor Wahnsinnigen hatte ich immer schon ganz besondere Achtung. Besonders neugierig bin ich darauf, zu erlernen, woran man Wahnsinnige erkennt und woran man merkt, vor einem Wahnsinns-Kunstwerk oder gar - Oevre zu stehen. Welche Künstler(Innen), welche Werke werden wahnsinnig bleiben und welche werden schnell wieder im Nebel verschwinden? Gibt es Menschen die an sich selbst merken können wahnsinnig zu sein, oder kann dass nur von außen her beurteilt werden? Vielleicht werde ich wohl nie eine schlüssige und schließende Antwort auf diese Fragen bekommen.

    Signature
  • absurd-real
    Mit @TalmaPai ist die Quote der dümmlichen weiblichen Labertaschen im Kunstnet wiedereinmal angestiegen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • nighthawk
    nighthawk

    Ich denke über Genies schon mein ganzes Leben lang nach.

    echt jetzt? warum machst du das? genialität ist ein phänomen der früheren jahrhunderte. nehmen wir zb. physik: vorbei ist die zeit, als zb. einer alleine die relativitätstheorie ausbrütete und das auch noch abends nach feierabend neben dem regulären job als schweizer patentamtsangestellter. heute jagen ganze physikerteams irgendwelche teilchen durch riesige rohre um noch irgendwelchen erkenntnisgewinn zu generieren. und in der kunst zählen heute eher dinge wie anschlussfähigkeit und kontext. von geniekult hält niemand mehr was.

  • Jens_N_H_Erdmann
    Jens_N_H_Erdmann
    Stimmt Otto, kann man als Schablone verwenden. Ist aber nicht mehr zu ganz 100 Prozent meine Fragestellung.

    Genie und Wahnsinn sind ja oft als verwandt beschrieben worden.

    Ist Genie also geglückter Wahnsinn und somit Wahnsinn missglücktes Genie?
  • El-Meky
    El-Meky
    Ich erkenne Genies an den weit aufgerissenen Augen und dem wilden Haar:-)
  • tsieG_ierF
    So mancher, versucht auch andere in den Wahnsinn zu treiben. Hm, ja ist naheliegend.
  • Jens_N_H_Erdmann
    Jens_N_H_Erdmann
    Ja nighthawk, warum denke ich eigentlich darüber nach?

    Eine gute Frage, auf die ich so gar keine Antwort habe.

    Suchen nach Antworten auf Fragen, die fast niemandem mehr interessieren. So etwas Verrücktes.

    Vielleicht zu viel Klassikerlektüre die letzten Jahre.
  • rundesdreieck
    rundesdreieck

    reine Barmherzigkeit meinerseits - weisst Du es zu schätzen?


    ich weiss alles zu schätzen, du knalltüte.
    auch 180° verdrehungen.
  • rundesdreieck
    rundesdreieck



    Oje, wie abgedroschen.
    Naja, konsequenterweise könnte man die grundsätzliche
    Thread - Fragestellung diesem Problemchen anpassen -


    Der Wahnsinn
    Ich denke über Wahnsinn schon mein ganzes Leben lang nach. Wer hat das Zeug, um ein Wahnsinniger zu werden, wer ist schon wahnsinnig? Das ist eine mir wichtige Frage. Vor Wahnsinnigen hatte ich immer schon ganz besondere Achtung. Besonders neugierig bin ich darauf, zu erlernen, woran man Wahnsinnige erkennt und woran man merkt, vor einem Wahnsinns-Kunstwerk oder gar - Oevre zu stehen. Welche Künstler(Innen), welche Werke werden wahnsinnig bleiben und welche werden schnell wieder im Nebel verschwinden? Gibt es Menschen die an sich selbst merken können wahnsinnig zu sein, oder kann dass nur von außen her beurteilt werden? Vielleicht werde ich wohl nie eine schlüssige und schließende Antwort auf diese Fragen bekommen.



    es gibt (für mich) viele situationen, in denen man mit etwas wie dem sogenannten wahn-sinn konfrontiert werden kann. entweder es betrifft einen selbst oder eine situation in verbindung mit anderen.
    ich habe mich öfter mit nem verschollenen freund, der aus versehen durch annektion zum hell´s angel wurde, über dies und das unterhalten, wobei vieles davon in eine vermeintliche kategorie wahnsinn eingeordnet werden könnte.
    aber auch mit ganz anders getune-ten leuten hatte ich gespräche oder erlebnisse, die von den durchschnittlichen verhaltensformen und normen abwichen.
    am wenigsten mit wahnsinn zu tun hatte eine ehemalige bundestagsabgeordnete, die ich aus versehen mal im suff gefickt habe. die war völlig berechenbar.

    im übrigen: auch das pathologische momentum (oder der aspekt) ist nicht besonders relevant. (das ist nicht wirklich neutral messbar). eher der soziologisch geprägte. (na ja...) und das bewerten und orden dann die, die sich nicht für wahnsinnig halten. experten. und was sind die?
    tschüss.
    Signature
  • iaPamlaT
    Jens Erdmann - Der Grund, warum Genie und Wahnsinn so nach beieinander gesehen werden wollen ist folgender:
    Äffchen tippt auf Tastatur: Ergebnis: Ungeordneter Text, der keinen Sinn ergibt.
    Genie codiert einen Text auf geniale Weise: Ergebnis: Augenscheinlich ungeordneter Text, der keinen Sinn ergibt, jedenfalls nicht für Idioten.
    Für einen Idioten sieht also beides gleich aus - darum sagen sie, dass Genie und Wahnsinn sich so ähneln.
  • buatsnenrets

    Mit @TalmaPai ist die Quote der dümmlichen weiblichen Labertaschen im Kunstnet wiedereinmal angestiegen.

    die männlichen sind aber weiterhin in der überzahl.......
    du zählst doppelt ;)

  • heinrich
    Die Wahnsinnigen haben eine Arztbescheinigung,
    und sitzen in der Anstalt...

    Alle anderen sind freilaufende Leichtgestörten,
    mit verschiedenen Formen von Schizophrenie,
    also wie du und ich...
    Ganz harmlos,
    keine Angst,
    sie tun doch keiner Mücke weh...

    :-}
  • tsieG_ierF
    Hauptsache, sie fühlen sich wohl dabei.
    Angenehmen Aufenthalt.
  • heinrich
    Manchmal überkommt sie auch etwas...
    Panikattacken, Angstanfälle usw...
    Dann sind sie unruhig,
    aber auch das legt sich ...
    und geht vorbei...

    :-}
  • tsieG_ierF
    Das kann ich mir manchmal nicht wirklich vorstellen, dass dem so ist.
    Wenn ja, dann hoffe ich sehr, dass die/derjenige aufgefangen wird, und die nötige Hilfe bekommt.
    In der Realität natürlich. Das würde ich mir sehr wünschen.
  • iaPamlaT @sternenstaub
    ich bin nicht weiblich
  • heinrich
    So,und jetzt ...eine Sprechtunde...

    :-}

    https://9gag.com/gag/anjBPDb
  • tsieG_ierF
    Outsiderin ^^
  • heinrich
    Ja, hier spielt das keine Rolle...

    :-}
    Signature
  • Page 3 of 8 [ 157 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures