KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
  • Praktisch-quadratisch-gut ist das Kunst was mich auf Palme bringt

  • Gast, 1 Praktisch-quadratisch-gut ist das Kunst was mich auf Palme bringt
    Frage-warum wehren wir geblendet von Kunst Blenden,ist Antwort weil wir nicht versteh konnten oder weil alles was praktisch schon ist.Geschoben werden immer der gleiche quadratische kitschige Bilder ohne Inhalt hauptsächliche sie sehen wie Fotos aus Kamera.Kamera gibst mit unterschiedliche Ausführungen und Preisklassen,dem entsprechend ist -Ergebnis gut oder schlecht.Ist das Kunst oder Kitsch.Schieben und schieben Tag und Nacht bei schöne oder schlechte Tage und immer muss das in Schema passen Praktisch quadratisch gut,arme Kunstwelt wen verstand auf die strecke bleibt.Ich Kotze tv
  • Gurus
    Gurus
    weil es hier nicht um bilder geht sondern um sympathie
  • oeli
    oeli
    das Schieben im allgemeinen ist nicht besonders aussagekräftigt. Aber es werden auch Bilder geschoben von Mitgliedern die seit Jahren hier nicht mehr aktiv sind. Also wenn deine Bilder gar nicht geschoben werden ist das doch eine klare Aussage
  • Gast, 1
    Oeili ich finde deine Kunst zu Kotzen. Aussage ob mich jemand schiebt .oder ob die andere da sind ist mir ehrlich gesackt Papen. Künstler musst sehen mit 3 Auge nicht auswendig etwas Lernen.Du siehst das was du machst wie Beruf und das ist Kampf ums überleben. Das ist nicht deine Berufung sonder deine Arbeit.Ich muss nicht meine Kunstwerke verkaufen wie du ,Ich kann machen wie Van Gogh.Glaube kaum das du das Verstehen kannst. Trotzdem finde Ich Klasse. deine Kommentar hat was Richtung weisende .
  • oeli
  • nighthawk
    nighthawk
    ich schiebe das, was mir gefällt. ich denke, die meisten anderen handhaben das hier genau so.
    van gogh hat seine arbeit schon als beruf gesehen. sein sehnlichster wunsch war, davon leben zu können. (das kann man in jeder biografie nachlesen) hätten ihn ein paar kinder, die mit einer geklauter waffe im feld rumhantierten, nicht aus versehen angeschossen (die geschichte mit versuchtem selbstmord hat er sich selbst ausgedacht, um die jugendlichen vor einer eventuellen strafverfolgung zu schützen), wäre er als ein sehr reicher mann gestorben, denn der große erfolg setzte schon wenige jahre nach seinem tod ein.
    dass die ganzen hobbymalenden "menderes bagcis" der gegenwart sich immer wieder auf van gogh berufen, wundert mich ein bisschen. er hat sich zeit seines lebens als profi begriffen, hat sogar ne zeitlang für eine zeitung gezeichnet und sich als auftragsmaler versucht, man kann ihm also nicht vorwerfen, er hätte es nie versucht mit seiner kunst geld zu verdienen.
  • Gast, 1
    Ich berufe mich nicht auf Van Gogh und Finde das in Ordnung das man mit seine Hobby Geld verdient,was gibst besseres mit Hobby Geld Zuverdienern und davon zu Leben. Van Gogh war auf dem Flucht von seinem Vater.In Augen von seinem Vater er war ein Versager,weil hat nicht das gemacht was er fuhr richtig gehalten hat.Einzige Person welche hat Van Gogh verstanden war seine Bruder weil er konnte Verhältnisse in Familie. Van Gogh war Genial deshalb hat im Mann ausgelacht und für Dumm verkauft.Bilder von Van Gogh wo er Menschen mit so viel Hass und Wut mahlt und dann Blumen sprechen für sich.Van Gogh ist berühmt geworden weil mit ihm meisten Geld verdient Französische Stadt,und das ist ein Lukrative Geschäft,deshalb meine erste Thema war ist Kunst Politik.Van Gogh hat in Malerei etwas neues gebracht diese kurze schreite wo er Dynamik in Bild erzeugt und Gefühle.Ich werfe,ich beutele und ich bin nicht derjenige wer recht hat jemandem was vorzuschreiben,Ich Provoziere und bewege Menschen Gehirn anzuschalten. Bla Bla Bla ich unterrichte meine gedankte Teile mit mir Unbekannten und fremde Personen.Meine Professor hat gesagt Kico du bist eine Geniale Sociopate bin ich das .
  • nighthawk
    nighthawk
    hi kico, bist du auch auf der flucht vor deinem vater?
  • Gast, 1
    Nein meine Vater war was besonders und obwohl hatten wir .Differenzen er wird immer mein Vater.Einzige was mich ´sehr traurig macht das er nicht mehr da ist und das wir uns so vieles zu sagen haben.Das merkst erst dann wen derjenige nicht mehr da ist.Dann spürst diese tiefe schmerze und dann kann schon sein das dir eine Trane ...Gott wartet auch das seine erste und schönste Engel zu Vernunft kommt
  • nighthawk
    nighthawk
    ach so. meiner hat mal besoffen versucht uns alle umzubringen. aber da kam zum glück mutti dazwischen und hat ihn mit ner bratpfanne niedergestreckt. nachdem sie ihn vor die tür gesezt hatte, hat er versucht das haus anzuzünden nachts, als wir alle schliefen. zum glück hat ihn ein nachbar verscheucht, der zufällig vorbeikam. dann war er für 10 jahre weg und als wir nach deutschland auswanderten, hat er noch meine mutter abgezockt. für seine unterschrift, die wir als minderjährige brauchten, um das land zu verlassen, musste sie ihm fast ihre ganzen ersparnisse geben. an dem geld hatte er allerdings nicht lang seine freude gahabt, die gleichzeitig einsetzende inflation hat es innerhalb weniger monate aufgefressen. als er gestorben ist, habe ich nur ein leises bedauern gespürt, die letzte gelegenheit verpasst zu haben, ihm eine auf die fresse zu geben. deswegen hat mich das jetzt interessiert, ob du auch so eine total verkorkste vater-sohn-"beziehung" hattest.....
  • Gast, 1
    Night du bist mir sympathisch und diese Erklärung mit deine Vater sieht man in deinem Werken. Hast du dir fragen gestielt wie war jungend von deine Vater.Für Beziehung gehören immer zwei ,dann Faktor Umgebung Relegation,Gesellschaft und viele andere Kleinigkeiten. Über mein Papa kann ich Romane schreiben wie über meine Mutter aber man sollte nicht beurteilen und verurteilen wen man selbe nicht besser machen kann oder will.
  • nighthawk
    nighthawk
    klar kenne ich seine geschichte. und ich verurteile ihn auch nicht. trotzdem hätte ich ihm furchtbar gerne eine auf die fresse gegeben, allein schon wegen der katharsischen wirkung, die es eventuell auf uns beide gehabt hätte..
  • Gurus
    Gurus
    ne schlechte kindheit und in armut aufwaschsen sind gute voraussetzungen um rapper zu werden
  • nighthawk
    nighthawk

    ne schlechte kindheit und in armut aufwaschsen sind gute voraussetzungen um rapper zu werden

    echt? na dann, mach mal!

  • Gast, 1
    Ich habe gedacht aber nicht gewusst das mich einmal eine Frau betrugen werde bis Ich das nicht erlebt habe.Wut und Hass Nebenaula zur verprügeln war da aber ich habe mich kontrolliert und bin gegangen. Dann habe gedacht was kann Sie ich kann besser und Sie hat mich erwischt mit zwei Frauen und dann habe erlebt meine blaue wunder riesige Kratze 8cm und ganz tief.Ihre Begründung war das hat Sie aus Liebe gemacht. Bla bla Frauen Logik. Dann habe eine andere Frau geliebt aber bin einfach abgehauen und meine Freunde haben mich heiß gemacht ich sollte zu ihr gehen obwohl 3 Uhr Nachts war.Ich habe so Krach gemacht uhtnd geklingelt auf Türe geschlagen bis sie Türe aufgegangen und eine Tip von 210cm und bla bla. mich gefragt was gibt und ich will meine Schallpate.Er sagt ganz kühl Ich habe gedacht du willst mich verprügeln. Clodet hat nur gelacht.Es ist keine Losung jemand zu drohen oder sich wegen Frau zu prügeln.Ich gehe Boxen ,Mahlen oder Laufen.
  • Page 1 of 1 [ 15 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures