KunstNet uses Cookies. Details.
  • freiheit und moral

  • YXnenhciezetka freiheit und moral
    gibt es eine sogenannte höhere moral, die dem sich von religiösen und gesellschaftlichen konventionen befreiten menschlichen wesen zugrunde liegt -und wenn ja, wie und warauf liesse sie sich dann begründen?
    lasst euch was einfallen !;-).............
  • nolipap
    Papapaalapap Moral ist fuhr Gesellschaft rote Linie welche jeder überschrittet wie er fuhr richtig hält.Aber maßen ohne Moral kann man mit Tieren vergleichen obwohl Tiere haben bessere benehmen .Xy Liebe du hast rote Linie überschritten nicht deshalb weil dir Moral fehlt sondern weil du auf die suche bist,nach Liebe.
  • YXnenhciezetka
    gibt es hier eigentlich auch vernünftige antworten auf meine frage???.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Gurus
    Gurus
    was ist das auch für eine frage ???...nein gibs nicht denn sonst wäre es unmoralisch. moral beinhaltet das richtige tun und regeln also normen an die man sich halten sollte
  • YXnenhciezetka
    @papilon kiko ich schätze ja deine redlichen bemühungen in meine tiefsten seelengründe hinabtauchen zu wollen und hier der breiten öffentlichkeit vorzuführen, aber es geht hier um eine grundlegende menschliche frage und nicht um mein persönliches liebesleben.!! - ich bitte dich dies zu berücksichtigen. in liebe, danke!.

    ps: falls du den text nicht verstehst, nimm den google übersetzer;-)......
  • nolipap
    Man sollte dir Ars versohlen XY.Du kleine freche Gore
  • YXnenhciezetka
    gibts hier nichts als Zuhälter und Nutten??!!!
  • oeli
    oeli
    Ês gibt keine höhere Moral. Moral ist abhängig von der sozialen Gruppe welche man sich zugehörigt fühlt.Grenzt man jemand aus der Gruppe aus, zB Juden ist es leicht Greultaten an Sie zu verüben. Sieht man sich in erster Linie als Mensch wäre dieses moralisch nicht möglich. Sieht man sich als Lebewesen und schließt Tiere als fühlende Wesen mit in seine soziale Gruppe mit ein, dann wäre Tierhaltung moralisch nicht richtig. Ist man Gläubig glaubt man es ist moralisch richtig Ungläubige zu töten usw..
  • Guru
    Guru
    Was bedeutet "gläubig"?
    Signature
  • Gurus
    Gurus
    Ist man gläubig glaubt man es ist moralisch richtig ungläubige zu töten...sicher nicht oeli zumindest kann man das nicht verallgemeinern

  • oeli
    oeli
    Das sich immer irgend jemand den Schuh anzieht ist schon verwunderlich.Gilt nicht für den 08/15 Gläubigen. Papst Urban rief zu den Kreuzzügen mit" Gott will es auf". Hat da jemand von denen moralische bedenken gehabt. Da gabs auch so ne Hexenverbrennung. Man stempelt jemand als Hexer ab , dann ist man moralisch verpflichtet die Fackel zu holen. Der chrisliche Glaube hat heutzutage nicht mehr viel mit dem Glauben im Mittelalter und der Renaissance zu tun..
  • oeli
    oeli
    @d2 r2. Es gibt Menschen die glauben das Schalke deutscher Meister wird. Die halten es für moralisch richtig anders Gläubige die Hucke vollzuhauen. Eben eine Sache des Glaubens oder Zugehörigkeit zu einer Gruppe
  • nolipap
    Wenn Ich auf die Macht Bin dann brauche Ich kein Moral.Moral braucht derjenige welche steht ganz unten.Moral ist Illusion in Welt wo keine Moral gibst. Aales ist der frage des Geldes und Macht sonst nichts.Kirche ist Institution dort arbeiten Menschen die sind korrupt ,neidisch und falsch.
  • Gurus
    Gurus
    Ja es gibt beknackte nichtgläubige und beknackte gläubige. Aber du sagst damit quasi das gläubige alle ungläubigen töten könnten ohne moralische bedenken. Da musst du dann genauer werden Islamisten etc...
    @d2 r2. Es gibt Menschen die glauben das Schalke deutscher Meister wird. Die halten es für moralisch richtig anders Gläubige die Hucke vollzuhauen. Eben eine Sache des Glaubens oder Zugehörigkeit zu einer Gruppe


    .
  • oeli
    oeli
    @Kico,wer Macht und Geld hatt und sich nicht mit denen da unten identifizierst und meint das er über das gemeine Volk steht, der glaubt auch das es moralisch richtig ist sich die Taschen zu füllen. .
  • nolipap
    Glauben und Moral das passt nicht zusammen.Ich kenne viele welche glauben und trotzdem sind moralische Null.Moralische vorstelungen einem Kirsten sind nicht gleiche wie von einem Moslem oder Indus ,oder einem Politik. über Moral predigt derjenige wer keine Moral hat
  • Gurus
    Gurus
    Und ich kenne glåubige die sind an sich normale Leute mit Stärken und schwåchen, mit denen man trotzdem gut reden kann. So einfach ist das nicht. Ich bin nicht gläubig und trotzdem, kann ich nicht sagen Moral und glaube passt nicht zusammen oder nicht glaube und Moral passt immer zusamnen
  • oeli
    oeli
    @d2r2.,ich sage das Moral von der Gruppe abhängt mit der ich mich identifizieren. Da ich mich in erster Linie als Mensch sehen wäre es für mich moralisch nicht richtig andere Leid zuzuführen. Schau doch mal in den Geschichtsbüchern wie lange es schon Sklaverei gibt. Warum hielten Menschen die Sklaverei für moralisch richtig? Eben weil sie in den Sklaven keine Menschen sahen.
  • Page 1 of 3 [ 58 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures