KunstNet uses Cookies. Details.
  • Versicherung Bilder

  • Elvipe
    Elvipe Versicherung Bilder
    Ich werde ca. 30 Bilder in einem Hotel ausstellen.
    Diese sind dort nicht versichert.
    Kann mir jemand sagen wie ihr es handelt??
    Danke
    Signature
  • xylo
    xylo
    Es gibt einen Kunstversicherungsmakler accurArt, dort könntest Du anfragen und z.B. das Hotel als "Leihnehmer" eintragen lassen.
    Aber ich vermute, dass das Hotel Dir eine Plattform anbietet auf Grund einer Win-Win-Situation.
    Das Hotel bekommt kostenlos eine Dekoration auf Zeit und Du eine Plattform, auf der Du Dich präsentieren darfst und evtl. verkaufen wirst.
    Der Hotelier könnte eine Versicherung abschliessen, wenn er wollte und ich finde es schade, dass man das volle Risiko
    (Beschädigung & Diebstahl) auf Dich abwälzt.


    Grundsätzlich würde einmal http://www.kunstversicherungen.com/ anrufen und fragen, ob sie eine Möglichkeit sehen, etwas zu versichern, was Du selbst nicht beaufsichtigen kannst.

    Ich handle so, dass ich von Anfang an gesagt habe, dass ich lieber keine Ausstellung habe, als Arztpraxen, Kneipen, Cafes und Hotels zu dekorieren. Selbst wenn sie bei IKEA ein Bild kaufen, müssen sie Geld bezahlen, aber Künstler sollen gratis die Deko hängen und das noch unversichert. (Das ist keine Aroganz, sondern eine Antwort auf Deine Frage)

    Wenn keine Versicherung abgeschlossen wird, musst Du für Dich abwägen, ob es sich unterm Strich lohnt.

    Das Kunstnet ist eine Seite von Fachleuten für Fachleute ;-)
  • Elvipe
    Elvipe Versicherung Bilder
    Ja leider will man alles auf mich abwälzen --- hatte ich jedoch in anderen großen Hotels auch schon .... nur hat man mich nicht speziell darum gebeten das auf meine Kappe zu nehmen ---
    Richtig ist ja ich bekomm eine Plattform worüber ich mich freue und das Hotel eine Dekoration ---


    Ich danke für die Hinweise

    LG
    Elvipe
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 3 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures