KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
  • Öl Gemälde Venedig

  • Stame Öl Gemälde Venedig
    Hallo,

    wer kann mir was zu den beiden Bildern sagen , bzw. kann die Signatur entziffern?

    Gruß

    Öl Gemälde Signatur
  • siku Kunstfragestunde andersherum
    Es wird immer wieder nach der Signatur von Gemälden gefragt - nur wozu soll das in 99 % der Fälle gut sein?
    Wer ist der Künstler? -Hans Maier. - und dann? Ändert sich dadurch etwas an der Betrachtung des "Kunstwerks"? Und wenn es sich um ein Pseudonym handelt, was dann? Ist es nicht egal, ob der Maler Maier, Schuster, Pinsler heißt? Selbst wenn noch eine Biografie gefunden wird: der Künstler unternahm Studienreisen nach Venedig, Ägypten usw. - welchen Nutzen hätten diese Auskünfte für den Besitzer des "Kunstwerks" - sollen die Werke bei Kunst und Krempel vorgestellt werden?

    Vielleicht antworten die Fragesteller, die nach der Signatur fragen, mal meine Fragen. - wäre nett.
  • Paco
    Paco
    Siku, ist doch wohl klar, wie das läuft: Bei der Haushaltsauflösung (von der Omma oder unbekannten Leuten) steht da so ein Gemälde rum. Kurz draufgekuckt: Öl auf Leinwand - wow! Hammer! - Dollarzeichen in den Augen, das MUSS wertvoll sein. Vielleicht hatte auch die Omma irgendwann mal beim Kaffeekränzchen erzählt, dass Oppa in Venedig auf der Hochzeitsreise diesem verrückten Künstler auf der Seufzer-Brücke dafür damals etliche hundert Mark bezahlt hatte (die Erstkäufer zahlen in ihrer Urlaubs-Hochstimmung für diesen Touri-Nepp ja Mondpreise, die nie wieder auch nur annähernd erlöst werden können).
    Was damit machen? Für die eigenen vier Wände ist es völlig ungeeignet, weil alles zuhause moderner eingerichtet ist mit diesen schön großen Bildern aus dem Möbelhaus (Triptychen wahlweise mit der Brooklyn-Bridge, der New Yorker Skyline oder chinesischen Schriftzeichen) - also doch eher ebay.
    Schon mal gehört, dass es mehr bringt, wenn man den Kunstler im ebay-Angebot mit angeben kann. Es gibt da so ein Forum, da geht das relativ einfach: Bilder hochladen, kurze Aufforderung zur Mitarbeit und nach ca. 1 Tag hoffentlich positive Antwort. Danach wieder abmelden und fertig ...

    Das Hauptproblem ist sicherlich, dass 99,9% der Menschen in Deutschland überhaupt keinen Sinn für Kunst oder überhaupt für Qualität in jedweder Hinsicht haben. In der Beziehung müsste man von unseren Schulen mehr erwarten können ...

    Nebenbei bemerkt: Siku, da du immer über Kunst und Krempel lästerst: Kuck dir mal zumindest eine Folge an - dieser Österreicher (Herbert Giese, Galerist und Kunsthistoriker) mit seinen Expertisen zur Druckgraphik und Ölmalerei ist wirklich klasse - kompetent und charmant:
    https://www.br.de/mediathek/sendung/kunst-krempel-av:584f4c1d3b467900117bf59c
  • siku
    @Paco

    Nebenbei bemerkt: Siku, da du immer über Kunst und Krempel lästerst: Kuck dir mal zumindest eine Folge an - dieser Österreicher (Herbert Giese, Galerist und Kunsthistoriker) mit seinen Expertisen zur Druckgraphik und Ölmalerei ist wirklich klasse - kompetent und charmant:
    https://www.br.de/mediathek/sendung/kunst-krempel-av:584f4c1d3b467900117bf59c


    ich "lästere" nicht über Kunst- und Krempel. Ja, schändlicherweise verwende ich das als Pseudonym für Antik- und Flohmarkt, ich werde es abstellen.
    Zu den Venedigbildern, die ja stillschweigend wieder verschwunden sind::
    schlecht gemalt waren die nicht! Die eingestellten Fotos lassen häufig ja auch zu wünschen übrig, aber ich schätze, das waren schon Bilder aus dem Kunsthandel. Ich wünschte einfach, die Fragestellter fragten mal nach der malerischen Qualität der Bilder, diese, meist sinnlose Fragerei nach dem Signum hat es mir "angetan". - Und nein, die Bilder werden auch bei Ebay nicht teurer, wenn man irgendeinen Namen nennt.

    Häufig versuchen Verkäufer auf Antikmärkten Kunden zu beeindrucken, indem sie den Künstler benennen können, auch wenn der Name schon alles an Wissen über den Maler darstellt, das bringt aber keinen Wertzuwachs für den Käufer, genauso wenig wie diese von Galerien beigefügten Echtheitszertifikate.
    Auch diese Auskünfte gibt es hier gratis.

  • Roderich
    Roderich
    ich empfehle einfach frech und dreist "Roderich" aufs bild zu schreiben. mondpreise sind dann gewiss und um meinen schlechten ruf mache ich mir keine sorgen.
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 6 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures