KunstNet uses Cookies. Details.
  • Vielleicht mal: Plenum?

  • osoS Vielleicht mal: Plenum???
    http://top-themen.t-online.de/

    MUSS DAS SO SEIN ?

    Sicher bin ich noch nicht lange genug hier, um beurteilen zu können, was an Postings darüber stattgefunden hat. Ich finde es nur schade, das die Beteiligung sehr dünn ist (gemessen an den Mitgliedern).

    Vielleicht sollten wir alle einfach brainstormen, was uns bewegen würde, dieses Forum als Kommunikationsplattform öfters zu nutzen? Bzw. kritisieren, was uns davon abhält ?

    Soso
  • flow_thgin
    Hallo!
    Ich finde, es hat sich in letzter Zeit gebessert. Wenn ich mal einen Blick in andere Foren riskiere, dann sieht es dort zumeist noch stiller aus. 2-3 Postings in der Woche.

    Tja, es ist nicht jedermanns Sache, die eigene Meinung zu äußern und sich dabei eventuell den Unmut der anderen einzufangen. Mir geht es jedenfalls so. Ich neige leicht dazu, alles zu persönlich zu nehmen, aber ich arbeite daran und mein Job trägt ein Übriges dazu bei, dass mir ein dichter Pelz wächst, auf dem Einiges abperlt.  ;D
    Gruß
    night wolf
  • osoS
    Yes, yes und nochmal yes...

    geht mir genauso. Ich weiß natürlich nicht, wie das vorher hier war. Ich kenne halt auch Foren mit durchschnitllich 10 Postings pro Stunde... nicht das ich das missen würde, aber wenn ich nach 24 Stunden sehe, dass ausser meinen Kommentaren nichts gelaufen ist, dann denke ich sofort, dass dieses Forum, dass ich gerade lieb gewinne dabei ist einzuschlafen...

    ... oder dass ich mit meiner häretischen Klappe wieder alle vertrieben hab.. und das ist dann mein Film, gegen den mein Beruf noch kein fettes Fell hat wachsen lassen.

    Soso
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • stanko
    stanko
    Hi
    Leider verstehe ich nicht, was Du mit Plenum meinst - meine Studiezeit ist wohl schon zu lange her :-)

    Natürlich wäre etwas mehr Bewegung in den Foren schön, aber Klasse statt Masse halte ich für wichtiger!

    Desweiteren können wir das Kunstforum bekannter machen, wenn wir alle (die eine eigene homepage besitzen) die Seite verlinken.

    Aber vielleicht ist es ja so, daß viele, die künstlerisch arbeiten, sich gar nicht austauschen wollen, da man / frau dabei sich und seine Arbeit reflektieren müßte. Und das ist nicht jedermanns Sache.
    Oder irre ich da gewaltig?
    Signature
  • osoS
    MÖP.

    Bin mal gespannt, wann jemand die dezente Veränderung im Screenshot entdeckt....

    Also ich habe das ja mal nur kurz durchgerechnet...
    191 Mitglieder max. 9 am Tag... das heißt, jeder guckt alle drei Wochen rein...
    ...ich aber fast täglich
    macht ne ganze Menge Passivität

    Das war alles, was ich zur Diskussion stelle

    Soso
  • flow_thgin
    Stimmt schon, dass die Aktivität hier nachgelassen hat. Auch die Krexe schweigen.
    Urlaubszeit?
  • nomeaL
    Ich denke, dass es noch nicht so wahnsinnig viele Künstler gibt, die einen Internetzugang haben... ist warscheinlich nicht so unbedingt die Zielgruppe. Und dadurch geht in jedem Falle das "alte" Wissen was verloren...
    Bezogen auf verschiedene Themen würde ich auch behaupten wollen, dass bei knapp 200 Leuten und sagen wir mal 40 Aktiven vielleicht nicht genug Erfahrung da ist. Kunst ist mitunter so unterschiedlich, dass man keine Antwort weiß und dementsprechend nichts posten kann.
    Als ich das Thema Kunststudium eröffnet habe war zunächst auch Stille im Wald, was meineserachtens aber weniger an Ignoranz liegt, sondern vielmehr daran dass zuwenig Leute hier die Erfahrung des Studierens gemacht haben. Dementsprechend konnten sie auch nix antworten oder Tipps geben...
    Das hilft natürlich nicht über die Situation hinweg, dass nur Wenige aktiv sind, aber sich jetzt zurückziehen wäre noch blöder. Einfach weitermachen heißt meine Devise, irgendwann kommen auch wieder mehr hier zum Forum und sehen dass es zumindest ein paar Aktive gibt.
    Zeitweise war's ja auch schonmal regelrecht hektisch hier und manche kamen nicht mehr aus'm tippen raus... ;)

    Gruß,
    Laemon
  • osoS
    hmmm.... stimmt auch wieder.

    ich finde diese Trennung zwische Künstlern und nicht Künstlern eh' unsinnig. So hatte ich das Forum hier eigentlich auch nie verstnaden.

    Aber heute ist eh für mich so ein Tag, an dem ich feststelle, dass so einiges an mir vorbeiläuft.

    @Laemon: Dein Beiträge finde ich eigentlci immer sehr erfrischend

    Soso
  • stanko
    stanko
    Einfach weitermachen heißt meine Devise, irgendwann kommen auch wieder mehr hier zum Forum und sehen dass es zumindest ein paar Aktive gibt.
    Zeitweise war's ja auch schonmal regelrecht hektisch hier und manche kamen nicht mehr aus'm tippen raus... ;)

    Gruß,
    Laemon
    Sehe ich auch so, es ist im Prinzip gut, wenn sich ein Kern bildet, um den herum sich dann das Forum erweitert.
    Oder dann irgendwann sprunghaft erweitert, wer weiss.

    Dennoch zählt meiner Meinung nach die Qualität und die Probleme von Quantität kenne ich zur Genüge aus meiner anderen Community, für die ich die Verantwortung trage. (immerhin nun fast 55.000 members)

    lg Stanko
    Signature
  • sirhC
    Hi

    Also ich würde mich nicht darüber beklagen, das es zu wenig engagierte Leute gibt, die sich für ein Forum wie dieses interessieren würden. Wahrscheinlich ist mein Freundeskreis da nicht ganz repräsentativ, aber ich kenne gleich zwei Leute, die sich für Diskussionen über Kunst und Kultur begeistern könnten.

    Allerdings bedarf es einer guten Portion Glück, der richtigen Beziehungen, oder zumindest einer gezielten Befragung von Google um von der Existenz dieses Forums zu erfahren. Ich selbst bin als aktiv Kunst? Schaffender lediglich durch Zufall bei einer Recherche nach einem Projekt der Künstlergruppe Krex auf dieses Forum gestoßen. Etwas mehr Öffentlichkeitsarbeit würde zumindest die Mitgliederdatenbank und vielleicht auch die Anzahl der Postings anwachsen lassen.

    Allerdings würde ich mir Zustände wie sie in einigen technischen Foren vorherrschen, wo sich die meisten Mitglieder nur dann trauen etwas zu sagen, wenn sie die Lösung für ein Problem suchen,  für dieses Forum nicht wünschen.

    Im Übrigen ist die Mitgliederzahl, wenn ich richtig gesehen habe in den letzten drei Monaten von 190 auf mittlerweile 240 angewachsen.
    Allerdings steht noch aus, ob es einen Zusammenhang gibt, zwischen der Anzahl der Mitglieder und der Bereitschaft einzelner Mitglieder sich auch aktiv zu beteiligen.

    Gruß
    Chris
  • Page 1 of 1 [ 10 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures