• Darf sich Kunst mit Verschwörungstheorien befassen?

  • , 5
    @
    Ich habe oben zwei Wörter geschrieben: Demut und Zeit.
    Wenn du mit mir über Verschwörungstheorien sprechen möchtest, stehe ich dir gerne zur Verfügung,
    Wenn du nicht reden willst, ist das sowieso okay.
  • , 8
    @Gast, 5

    Also, weshalb hältst du deine älteren Werke hinter dem Berg? Du weißt welche und sie kommunizieren mit dem Betrachter, weshalb ich mir ihre Präsenz hier sehr wünsche. (Übrigens kann ich deine Werke schwer einer spirituellen Ausrichtung zuordnen, da sie mir symbolisch nur wenig religiös erscheinen. Das heißt, ich finde es zynisch, dass ich deine Religiosität in deinen Werke gar nicht finde, stattdessen eher deine Liebe und Verehrung zu Picasso. Und nun verrate mir, weshalb du die Frau, die Picasso liebte, nicht einfach mal hochlädst.
  • , 9
  • heinrich
    @ Chair-Baron
    Wenn du mich im Leben kennen würdest,
    Dann wirst du sehen,
    dass ich auch etwas wie ein " irgendwelcher Jude" bin... Ich bin ein Mix...

    Ich kenne Menschen von allen Herren Ländern...
    Und ich glaube, ich weiß,
    Worüber ich spreche...
    Ich würde mit einem Portugiesen
    deutschen Verschwörungstheorien nicht diskutieren...

    Es gibt keine gemeinsamen Standpunkte, Positionen, wo wir anfangen könnten...
    Tut mir leid...
    Signature
  • , 5
    @
    Natürlich nicht! Du befindest dich auf der anderen Seite des Flusses…
  • , 5
    @Gast, 8
    Alles in meiner Kunst ist spirituell. Alle!
    Aber du kannst es immer noch nicht herausfinden.
    Derzeit befindet sich ein Großteil meiner Werke bereits in einem Karmeliterkloster.

    Aber da ich bereits herausgefunden habe, wer du bist, gebe ich dir einen Tipp:
    Meine Zeit hat noch nicht begonnen, aber mein Blick ist auf den Nordpol gerichtet
  • ja ja nee nee jetzt
    @Gast, 5
    @oase
    Ich habe oben zwei Wörter geschrieben: Demut und Zeit.


    Deine Worte zeugen sehr wohl von 'Zeit', ja, mag sein. Von 'Demut' jedoch fehlt (ihnen) jegliche Spur.

    Wenn du mir erlauben würdest das bisher von dir Gelesene einmal psychodiagrammatisch zusammenzufassen, käme ich womöglich zu dem Schluss, dass dir (deiner Persönlichkeit nach) die Errichtung eines, von deiner Philosophie flankierten, restriktiv-nationalistisch geprägten Gottesstaates vorschweben dürfte, in der du den Anspruch auf einen dir 'von oben' auserwählten Platz für selbstverständlich hältst. Das ist entweder gefährlich verrückt oder einfach nur verrückt. Von großem Selbstvertrauen zeugt es jedenfalls nicht. Auch wenn du dich selbst für genial halten mögest. Daran ist schon Picasso gescheitert. Willst du als dessen Kopie enden? Verschwende dein großes Talent an die Kunst, nicht an (d)ein Ego. Davon gibt es genug! Und falls ich mich täuschen und am Nordpol verschiedenfarbige Pferde mit bewaffneten Reitern aus der Himmelspforte herabschweben sollten werde ich das Karmelitenkloster aufsuchen, in der deine - tatsächlich bewundernswerten - künstlerischen Werke offenbar bereits hängen. Du bleibst mir ein Rätsel, Herr Baron. Und das dürfte wohl - so nehme ich an - ganz und gar in deinem Sinne sein. Herzlichen Gruß aus dem Königreich Ludwigs, des II.!
  • ja ja nee nee jetzt
    @Gast, 9
    Darf sich Kunst mit Verschwörungstheorien befassen?* Von einem Verbot oder einer geplanten Gesetzesänderung wäre mir nichts bekannt. Aber möglich wäre so etwas schon.


    *Eine Frage unter rein 'moralischen' Gesichtspunkten, nicht juristisch gemeint. Alles andere wäre zugegeben ziemlich erschreckend! ; )
  • ja ja nee nee jetzt
    @Gast, 5

    Mit dem koketten Offenbarungsspiel Deiner nationalistisch geprägten Gesinnung hast du dich hier (Forum) - und das vermutlich vollen Bewusstseins - gehörig ins Aus geschossen. Ich trete einen Schritt vom Schauplatz des gladiatoresken Kampfes, um dir freundlich die Hand zu reichen. In einem anderen Setting würde vielleicht auch ich nicht mehr ausreichend Lust verspüren, mit dir zu kommunizieren, gibt es für nationalistischen Unfug doch bereits mehr Platz als es unbedenklich wäre in den Dunkelseiten einer - sich im toten Winkel vernünftiger Diskussionskultur befindenden - undurchdringlichen Websphäre.

    Wenn du gewillt sein solltest, so nimm meine Einladung an, dich mit mir - zumindest mal für einen Moment - auf unverfänglicheres Terrain zu begeben:

    Was hältst du von Platons 'Höhlengleichnis' in Bezug auf den Begriff 'Verschwörung' im Sinne einer letzten Endes nicht menschlich verursachten bzw. gesteuerten Illusion bzw. in der Übertragung auf die augenblickliche, gesamtgesellschaftliche, ja wenn nicht gar global zu betrachtende (Welt-)Situation?
  • , 5
    @
    Ich habe oben schon geschrieben, dass wir Zeit haben.
    Demut wird immer noch kommen.
    Ich glaube, dass Platon nicht sehen konnte, was außerhalb der Höhle existierte.

    Ich habe jetzt Lust, eine Pizza zu essen und gleichzeitig die Gemälde von Bosch anzuschauen…
  • heinrich
  • ja ja nee nee jetzt
    @ Kluge Kost für graue Zellen. Mit diesem Rätsel werden wir (zumindest ich) lange was zum Beißen haben, und zugleich dem eigentlichen Thema näher kommen als zuvor. Sehr schön, danke! Ich möchte mal mit der einfachsten meiner (noch ungelösten) Fragen eröffnen: Wessen (weibliche) Silhouette ist oben links (über Selensky) zu sehen?
  • , 5
    Die Absicht ist Ablenkung und jeder hat Zugang zu diesen Dingen ...
    Jetzt passiert etwas Wichtigeres, aber viele sind sich dessen überhaupt nicht bewusst.
  • , 5
    @
    Wir haben Zeit
    Aber ich kann zunächst einmal die Bedeutung der Taube erklären…
  • heinrich
    @
    Hier gibt es mehrere Varianten...
    - Es gibt eine neue Kandidatin, seine Nachfolgerin..
    - Seine Frau Elena, die in Europa wirkt...
    - Ukr. Frauen auf dem Front.

    Übrigens sie sind schon dort, an der Feuerlinie...
    Signature
  • ja ja nee nee jetzt
    @Gast, 5
    Die Absicht ist Ablenkung und jeder hat Zugang zu diesen Dingen ...
    Jetzt passiert etwas Wichtigeres, aber viele sind sich dessen überhaupt nicht bewusst.
    Aber wie damit umgehen? Gleich Buddha aus dem Zugfenster blicken würde oder als aktive Koordinate am Ablauf der Geschehnisse teilnehmen, die letzten Endes (in einem höheren Kontext betrachtet) vermutlich jedoch vollkommen unabänderlich sind?
  • ja ja nee nee jetzt
    @ Danke für den Hinweis. Interessant.
  • ja ja nee nee jetzt
    @Gast, 5
    @oase
    Wir haben Zeit
    Aber ich kann zunächst einmal die Bedeutung der Taube erklären…

    Die Taube ist für Blinde, verstehe schon, derweil Zuckerberg und Musk darum duellieren, den Bannbruch zum Übermenschen einleiten zu dürfen (östlich im Bild)
  • , 5
    @
    Es bedeutet Noeismus ... die neue Religion, die eingeführt wird.
    Aber alles wird toleriert, nur der traditionelle Katholizismus* nicht.

    *Nicht verwechseln mit diese Konzilskirche (Vatikanismus), die seit 1962 katholisch erscheint.
  • ja ja nee nee jetzt
    @Gast, 5
    @oase
    Aber alles wird toleriert, nur der traditionelle Katholizismus* nicht.


    Ich hoffe Christus wird mich auch außerhalb katholischen Wandgemäuers erreichen. Für manche Erzkatholiken sind ja bereits all jene verloren die sich haben impfen lassen. Ich habe es für meine Familie getan. Welch ein Dilemma! Und ist es wirklich notwendig das Allerheiligste anzubeten und die Mundkommunion zu empfangen? Bitte um Realtalk, herzlichen Dank!
  • ja ja nee nee jetzt
    @Gast, 5

    Ich kann mir Schlimmeres vorstellen, als eine Gesellschaft, welche vollkommene Glaubensfreiheit duldet. Warum also sollte aber der (ich nenne ihn mal) "Erzkatholizismus" verboten werden? Ich vermute, dass Du da die Ansichten einer elitär auftretenden Gruppe teilst, welche sich auf intellektuell kaum nachvollziehbare Rückschlüsse bezieht, diese göttliche Vorsehung in der Bibel entziffert zu haben. Eine Glaubensgemeinschaft, die für sich beansprucht, den 'einzigen' Weg zur Rettung aufzuzeigen nennt man 'Sekte'. Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Was maßt die Kirche sich eigentlich an, sich diese interreligiöse Weisung einzuverleiben? Jesus war meinem Glaubensverständnis nach göttlich und hat Petrus, Paulus und Co als Nachfolger eingesetzt. Um alles genauer zu verstehen müsste man die biblischen Schriften in ihrer Originalsprache lesen. Die Bibelübersetzung aus dem Lateinischen, auf die sich die katholische Kirche beruft bzw. Martin Luthers aus dem Griechischen übersetzte Version sind hier nicht ausreichend. Zur Entschlüsselung der unveränderten Wahrheit müsste man der aramäischen Sprache mächtig sein.
  • ja ja nee nee jetzt
    @Gast, 5
    @oase
    Wer bist du?


    Wie einzuordnen, was Du zu hören verlangst? Die Welt liegt im Tiefschlaf. Das ist mir bekannt.

  • , 5
    Ich denke, du behältst die unterschiedlichen Antworten für dich
  • ja ja nee nee jetzt
    Chair-Baron
    Ich denke, du behältst die unterschiedlichen Antworten für dich

    Während ich meinerseits denke, dass es sich bei verborgenen Wünschen ohne ? um getarnte Suggestivfragen handeln könnte !
  • ja ja nee nee jetzt
    Meine Weltsicht ist im nachfolgend verlinkten Chiffre wiederzuerkennen. Der Erwerb dieses digitalen Kunstwerkes hat ursprünglich einmal 7,99 Euro gekostet. Angesichts der prikären Weltsituation habe ich mich nun dafür entschieden, dass es für jeden gratis verfügbar sollte. Die Welt ist nicht wie sie scheint. Rette sich wer kann!

    novel-games.itch.io/shadows-by-the-waterhouse-major-version
  • herrzen
    Der Dumme macht jeden Tag denselben Fehler.
    Der Kluge jeden Tag einen Anderen.

    Als Künstler versuche ich auf einer zugegeben, recht klugen Art und Weise, so ziemlich das Dümmste anzustellen was mir einfällt.
    Dazu ist mir natürlich JEDE Theorie lieb ^.^

    Meine Kunstwerke bauen also ua. sehr stark, auf Fehlern auf.
    Fehler möchte die Theorie weitgehend vermeiden?
    Ich lasse es einfach mal so stehen.
    Signature
  • madame specht
    Erst habe ich die Fehler nicht gesehen, weil sie mich nicht interessiert haben.
    Dann habe ich versucht, sie auszumerzen, weil ich "gut" sein wollte.
    Nun habe ich mich mit ihnen arrangiert, weil es mir um anderes ging als "gut" zu sein.
    Hast du einen Fehler überwunden, tauchen gleich zwei neue auf.
    Eine unendliche Geschichte, wie bei der vielköpfigen Hydra in der griechischen Mythologie.

    Upps, Thema verfehlt. ;)
    Die griechische Mythologie muss jetzt einfach herhalten für die ursprüngliche Frage zur "Kunst und Verschwörungstheorien"
    Signature
  • heinrich
    Irgendwo im Alten Testament
    Gibt es ein Begriff dafür...
    "Das reinigende Feuer" oder so...
    Das sollten wir im Gaza jetzt beobachten...
    Ich weiß es nicht,
    Ehrlich gesagt...
    Signature
  • ja ja nee nee jetzt
    @

    "Ein reinigendes Feuer"* an welchem der militärisch-industrielle Komplex der USA endlich mal wieder so richtig abkassiert, nach der eher mauen Lukrativität der Waffengeschäfte mit der Ukraine. *Wer sich zu solch zynisch unglücklichen Gedankenspielen in Bezug auf die Bibel ermuntert fühlen sollte, möchte sich dringlichst dazu beraten fühlen, das alte Testament aus seiner Bibel herauszutrennen und für ein eigenes, kleines, reinigendes Kaminfeuer zu nutzen!

    Mach die Augen auf, Heinrich und sieh was gerade in der Realität passiert:



  • heinrich
    Na, ne,
    Ich werde meinen AT
    nicht ins Feuer werfen...
    So sagen die israelischen Militärs...Nicht ich...
    Ich kann sie auch verstehen
    Sie haben Befehle zu folgen...

    Palästina selbst würde gerne sich von Gaza trennen
    Und das Gebiet in den Kamin werfen..
    Solchen Eindruck habe ich irgendwie...



    Signature
  • heinrich
  • ja ja nee nee jetzt
    @
    https://www.economist.com/the-world-ahead/2023/11/13/mexico-will-elect-its-first-female-president


    Ergibt Sinn, ja. Danke!!!
  • ja ja nee nee jetzt
    Sam Altman musste gehen weil ich OpenAI gesteckt habe, dass er der Antichrist sei. Da soll mal einer sagen, dass der 'kleine Mann' keine Macht hätte! Wahrscheinlich habe ich mit ein paar Tweets die Weltgeschichte verändert. Echt krass.
  • ja ja nee nee jetzt
    2014 habe ich Merkel und de Maiziere geschrieben, sie sollen doch bitte mehr Flüchtlinge ins Land lassen. Zwei Wochen später schoss Merkel das berühmte Selfie. Ob das gut war, wird die Geschichte zeigen. Apropos schießen. Nun habe ich Angst, dass das an die große Glocke gehängt werden könnte und mein Leben in Gefahr ist. Um mich bei den Nazis einzuschleimen stelle ich mich hiermit freiwillig als deren Führer zur Verfügung. Aufmümpfige Akademiker werden darunter zu leiden haben, es sei denn sie vergasen ihre Biographie auf die sie so stolz sind. Seid nicht stolz auf Deutschland. Seid nicht stolz auf euch selbst. Krümel haben nichts zu melden wenn der Kuchen spricht! Diktatur der Kunst!


    VITA D. SCHLAND
  • ja ja nee nee jetzt
    @
    https://mma.prnewswire.com/media/2275620/The_Economist_The_World_Ahead_2024.jpg?p=publish


    1984 ist Jetzt! WHO Pandemievertrag 2024 = Weltdiktatur! https://postimg.cc/23DmYzPW
  • heinrich
  • ja ja nee nee jetzt
    Fiktion oder Realität
    @ Ich habe ein Video zum Überfall der Hamas auf Israel vom 07. Oktober seziert. Vorneweg - einen seriösen Beitrag des ÖRR. Die darin festzustellenden Widersprüche sind so moralisch verwerflich wie grandios als konspiratives Thriller-Narrativ. Grandios für Autoren und Künstler wie mich, verwerflich was die Folgen dieser, meinen Recherchen nach - False Flag Aktion - nach sich zieht. Nicht weniger als einen weltkriegsähnlichen Kampf unserer westlichen Zivilisation und des neokolonialistischen Postkapitalismus gegenüber der - vorwiegend - islamischen Welt. Was ich auch für die eigentliche tiefere Manipulationsabsicht halte um einen Rattenschwanz perfider, unmenschlicher Entscheidungen nach sich ziehen zu können. Selbstbezogene Entscheidungen, die allesamt die weltweite "Verteidigung" westlicher "Werte", insbesondere aber unseres "Übermenschentums", das leider genauso Teil einer linksgrünen, wie der neokapitalistischen Agenda einer FDP, oder auch perversen Agenda der Nationalsozialisten bzw. in einer nur gering abgeschwächten Form auch dem Selbstverständnis der AfD entspricht.

    Ich entwickle gerade einen Roman bzw. interaktive Erzählungen (Spiele) dazu.

    Mein neuester Plot:

    Der schlimmste und perfekteste Überwachungsstaat der Weltgeschichte

    ist fertig installiert. Ein ewiges Gefängnis, aus dem es kein Entkommen mehr geben wird.  Interessiert dich das Leid der dort festgehaltenen Menschen und willst du herausfinden wo er sich befindet? Oder möchtest du lieber ein Leben in unendlichem Luxus führen, da nach dem Tod eh nichts mehr kommt und es völlig egal sein wird was du in deinem Leben getan, gefühlt und gedacht hast oder nicht?

    "Das Wissen darum ist eigentlich unerträglich. Nur sind es seelische Schmerzen einer nicht enden wollenden mentalen Geburt. Die Hölle wurde vor unseren Augen erschaffen, doch die Leute denken, dass es der Himmel wär. Alles ist mit allem verbunden. Schöne Idee. Doch ist es die teuflische Version des Paradieses, nicht wo Menschen einander helfen. In der S.H. ist jeder für sich. "Allein. Allein." "The colour of snow is black." Keiner hat mehr das Recht auf Leben, das Recht ansich. Jeder ist nur noch ein Produkt. Ohne es zu merken. Das Existenzrecht wird von Maschinen gewährt oder eben nicht. Je nach Laune der Elite. Wir. Im Bund. Auf immer und ewig.
    Und darüber hinaus."
  • heinrich
    Lese "Vater Unser" jeden Abend, vom Schlafengehen. Einfach so, glaubst du, oder nicht . Es ist wichtig, nach allen diesen Videos...

    Nach dem Postkapitalismus, Postmoderne, Post... kommt die Wilderei...Logisch...🤡
    Signature
  • heinrich
  • Page 2 of 2 [ 80 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

This might also interest you

Neonazi-Propaganda überschwemmt Postfächer

https://www.heise.de/newsticker/meldung/59562 Bekomme gerade ständig solche Sachen, wer sich wundert warum, auf den Link ...read more

3

Darf sich Kunst mit Verschwörungstheorien befassen?

Ich habe 2010 mein erstes Computerspiel veröffentlicht. Eine ungeplante Entwicklung, die sich aus der Suche nach einer technisch einfachen ...read more

79

EU-Reform Frauenrechte "Kein Schutz für Täter" Stellungnahme zur Unterschriftenaktion von Campact

Betreff: Mailantwort zum Campactaufruf, sich für eine Verschärfung des Strafrechtes bezüglich ...read more

1

Satirische Karikaturen erstellt mit Ipad u. Affinity Photo

Satire zu aktuellen Themen wie Politik, Gesundheit, Religion und Soziales Merz Verhütung Smart ...read more

3

Witz des Tages

Aus unerfindlichen Gründen scheint das Thema hier noch nicht vorhanden zu sein - das muss sich hiermit ändern, denn: Witze könnten die Produktivität erhöhen! Aber bitte nur SERIÖSE ...read more

29

Vorstellung

Hallo , liebe Kunstfreunde ! Ich habe keine Ahnung, ob Sowas hier üblich ist. Habe Mein Profil eben erst erstellt. Dachte , deshalb nutze Ich den Weg ,um einfach einen Gruß an Alle ...read more

3

Today - International Day to End Obstetric Fistula


Today Vesak Day


In 5 days is theBirthday of Carl Larsson

Exhibitions

Until 04.08 Caspar David Friedrich - Unendliche Landschaften, Alte Nationalgalerie - 📍Location Bodestraße 10178 Berlin more...


Noch nie waren so viele weltberühmte Ikonen des bedeutendsten Malers der Romantik in einer Ausstellung versammelt: Caspar David Friedrichs Werk wird mit 60 Gemälden und 50 Zeichnungen in einer einzigartigen Sonderausstellung präsentiert. Der Maler wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Alten Nationalgalerie wiederentdeckt, nachdem er jahrzehntelang nahezu in Vergessenheit geraten war.



So far: 569,796 Artworks,  2,054,024 Comments,  456,797,434 image views
Ask a question or contribute to this discussion. kunstnet is an online gallery for art lovers and artists. Here you can showcase your artwork, comment on others creations, and connect with other creatives.